1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Klopfen sie sich frei"

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von pluto, 21. Juni 2005.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo,

    hat hier jemand zufällig das Buch von Rainer Franke "Klopfen sie sich frei" daheim und arbeitet damit? Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?

    Ich frage deshalb, weil mir das Buch empfohlen wurde und ich aber sehr skeptisch bin, ob sich die Ausgaben dafür wirklich lohnen.

    Liebe Grüße pluto
     
  2. Irene

    Irene Guest

    Hallo pluto!
    Ich kenne zwar das Buch nicht, aber ich weiß, daß MET (Frankes Methode) nicht sehr viel anders ist als EFT (Emotional Freedom Techniques). Und darüber gibt´s im Internet massenhaft gratis Information. Fand ich absolut ausreichend, um diese Methode gut verwenden zu können. Und es ist eine gute Methode.

    lg
    Irene

    PS: Hier findest du Rezensionen zum Buch.
     
    pluto gefällt das.
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Irene,

    gerade habe ich ein bisschen gesucht und bin auch gleich fündig geworden. Ist ja allerhand was sich Herr Franke da erlaubt hat.

    Hier habe ich viele Informationen gefunden, ebenso einen Brief an Herrn Franke:

    http://www.eft-info.com

    Intererssiert vielleicht auch noch andere hier.

    Liebe Grüße pluto :danke: :banane:
     
  4. Irene

    Irene Guest

    Hallo pluto!
    Die Sache hat immer zwei Seiten. Hast du Frankes Darstellung auch gelesen?
    Ich will da keine Beurteilung treffen müssen, wie jetzt was wirklich war.

    lg
    Irene
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Irene,

    nein, die kenne ich nicht. Sofern sie auch auf der Seite steht, werde ich sie finden und lesen.

    Liebe Grüße pluto
     
  6. sonic

    sonic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Hi,

    ich bin ganz Eurer Meinung.
    Ich habe auch das Buch, aber von der Technik abgesehen, die (noch) im Internet zu finden ist, besteht der Großteil aus Beispielen.....
    Die Technik ist immer die selbe, aber es gibt eben vorgefertigte Sätze für bestimmte Probleme.

    Ich selbst habe es schön des öfteren ausprobiert, bei mir selbst habe ich nichts bemerkt, aber bei anderen, um Angst zu lindern/aufzulösen.

    Hier noch ein paar Adressen mit Anleitungen:

    http://www.erfolg-durch-eft.info/eftanleitung.html
    http://www.diplompsychologen.info/eft/#Arbeitsmaterialien
    http://www.eft-info.com/4609/16205.html

    Viel Erfolg!
     
  7. *conny*

    *conny* Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    mutter erde ;)
    hallo pluto,

    also ich finde das buch von rainer franke sehr gut und sehr anschaulich. ich selber hatte die ersten EFT-erfahrungen bei dr. klinghardt gemacht, welcher die methode "mentalfeldtherapie" nennt. meines wissens nach kursieren jetzt 3 recht gut bekannte methoden EFT (gary craig), MET (EFT von rainer franke abgeändert) und mentalfeldtherapie (dr. klinghardt)

    im prinzip funktionieren alle 3 methoden ziemlich ähnlich. trotz seminar bei dr. klinghardt und literatur von rainer franke und erich keller ("endlich frei", das finde ich übrigends auch genial!!!) begann ich vor einiger zeit auch noch die ausbildung im bereich EFT und arbeite damit seither sehr viel und mit tollen erfolgen in meiner kinesiologischen praxis . auch wenn man viel in büchern nachlesen kann (hat mir auch super viel gebracht und tut es immer noch), kann ich den besuch - zumindest des basis-seminars von EFT nur wärmstens empfehlen.

    zur wirkungsweise der methode möchte ich nur sagen: ich habe die erfahrung gemacht, daß man, wenn man sie an sich selber anwendet selten so tief geht, als wenn man von einem therapeuten begleitet wird. daher wirkt es oft an anderen besser als an einem selber :) außerdem neigt man auch dazu, wenn man es an sich selber macht, sprunghaft bei den themen zu sein. immerhin öffnen sich mitunter ja immer neue bzw. tiefere zugänge. auch hier hat man als außenstehender (therapeut) mehr überblick bzw. kann ein bißchen wieder struktur reinbringen :)

    aber ich freue mich, daß die EFT-gemeinde nun zu wachsen anfängt.

    übrigends: das zu http://www.eft-info.com/ gehörende forum ist wirklich toll!!! :banane:

    alles liebe
    conny
     
  8. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hallo Pluto,
    ich kenne zwar das Buch nicht, aber meine Therapeutin hat im Rahmen meiner Therapie mit dieser Methode gearbeitet.
    Ich fand es sehr interessant und es hat funktioniert.
    Ich hatte immer mal mit dem Gedanken gespielt das Buch zu kaufen, doch es war mir zu teuer.
    Ich kann nichts Schlechtes darüber sagen.
    LG Tarot
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo ihr lieben,

    für eure Antworten bin ich euch dankbar. :banane:

    Nachdem ich gestern einen punkt geklopft habe, stellte sich mir die Frage, ob Akupressur nicht etwas ähnliches sei. Da werden auch Punkte der Meridiane behandelt. Und wenn ich jetzt die Meridiane kenne, ist es dann auch möglich andere Punkte, als angegeben, zu klopfen?

    Liebe Grüße pluto
     
  10. Werbung:
    @pluto
    wär es nicht besser, du meldest dich im EFT forum an? da können wir/ich dann auch schon gezielter auf die Fragen eingehen. aber können auch hier reden :rolleyes:

    @sonic
    Nein, die vielen fertige Sätze sind hilfreich, wenn die Symptome ähnlich sind. wenn ich Angst vor Spinnen habe, hilft die Einstimmung, das ich Angst vor geschlossenen Räumen, recht wenig.
    Es sind nur Anregungen, die du nach belieben so umformulieren darfst, wie es dir gerade passt.

    wie genau bist du denn herangegangen? wie sezifisch warst du? wie mutig bist du, um dein Problem endgültig beseitigen zu wollen? Und selbst wenn du nichts spürts, so hilft es doch.


    Umar :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen