1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

EFT-Klopfen Selbstheilungsmethode

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von beatfreak, 6. April 2010.

  1. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo, habe mal wieder ne geile Selbstheilungsmethode gefunden die bei mir sehr wirksam war. Mit dieser Methode erreicht man mit Klopfen auf bestimmte Energiezentren am Körper (die auch bei der Akupunktur genutzt werden ) , das Lösen von negativen Energieblockaden im Körper.
    Dafür empfehle ich das Buch "Secret EFT" von Ulrich Görres.
    Dieser Autor kommt innerhalb von wenigen Seiten auf diese Technik zu sprechen. Er beschreibt es folgendermaßen. Hat beispielsweise jemand Angst vor Spinnen, konzentriert sich derjenige auf dieses Thema. Spricht dann 3 mal am besten laut: "Ich liebe und aktzeptiere mich auch wenn ich Angst vor Spinnen hab." Dabei klopft man an einer Innenkante der Hand. Danach spricht man ununterbrochen : "Angst vor Spinnen" und klopft 12 im Buch dargestellte Körperstellen ab. Dabei lösen sich dann jene negativen Energien auf die die Angst vor Spinnen auslösen.
    Er beschreibt dieses Beispiel anhand einer Patientin die Angst vor Spinnen hat, nach ein paar mal klopfen löste sich schon eine große Angst vor Spinnen. In einer Angstskala von 9 auf 2. Jedoch war noch eine Restangst übrig. So klopfte sie weiter, bei diesem klopfen kam ihr eine Erinnerung wobei ihre Schwester sie in ihrer Kindheit in einem dunklen Keller mit einer Gummispinne fast zu Tode erschreckte. Sie klopfte weiter und schon nach kurzer Zeit löste sich auch die Restangst.
    Dies funktioniert bei allen Beschwerden!!! Beispielsweise bei Ängsten, Schmerzen, Wut ...
    Ich beispielsweise litt und leide noch ein wenig unter Angst mich selbst zu verletzen. Ich klopfte ziemlich lange bis Erinnerungen hochkamen wobei mich meine Schwester und Cousinen in frühster Kindheit mich andauernd mit Worten verletzten. Sie waren alle neidisch auf mich weil ich der einzigste Junge in unserer Verwandtschaft war. Mein Schwester nutzte viele Gelegenheiten mich zu erschrecken hinter Türen verstecken und dann mit Maske mir auflauern um mich dann in große Angst zu versetzen.
    Letzendlich steckt in jedem Problem ein ungelöste Erinnerung aus der Vergangenheit oder sogar aus vergangenen Leben. Mit EFT kann man sich dieser bewußt werden und sich mit klopfen davon lösen. In schweren Fällen wie bei mir kann dies Wochen dauern aber es lohnt sich.

    Ich empfehle dieses Buch von ganzen Herzen !
     
  2. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Mir ist noch was dazu eingefallen, selbst wenn man sich nicht erinnert wo die Beschwerden herkommen, werden sie trotzdem durch das Klopfen gelöst. :banane:
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Die von dir erwähnten Energeiblockaden erklärt Dr. Klingardt (er nennt seine Methode MFT Mentalfeldtechnik) so, dass durch das Klopfen auf bestimmte Meridianpunkte die Informationen aus dem Vegetativum quasi in das Großgehirn umgeleitet werden. Damit löst man es raus und es kann sich auflösen.

    Videos dazu gibt es auf youtube.
     
  4. Vesta

    Vesta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    120
    Ort:
    bei Darmstadt in Hessen
    Hallo :)

    EFT ist etwas ganz wunderbares. In Zusammenarbeit mit einer Heilpraktikerin bin ich als Beraterin und Coach für EFT tätig. Jeder Mensch kann sich damit praktisch selbst heilen - und das schönste an allem ist, dass es tatsächlich funktioniert und jederzeit anwendbar ist.

    Einen schönen Tag wünscht euch
    Vesta:zauberer1
     
  5. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Erzähl mal ein bisschen
     
  6. Vesta

    Vesta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    120
    Ort:
    bei Darmstadt in Hessen
    Werbung:
    Gerne komme ich der Aufforderung nach, zu erzählen :)

    Zu der "Klopfmethode" kam ich durch eine Heilerin. Sie brachte mir bei, welche Punkte zu klopfen sind und dass das Wichtigste überhaupt die Selbstliebe und Selbstakzeptanz ist. Dies "klopfte" ich dann regelmäßig in meinen Körper ein. Jeden Morgen vor dem Weg zur Arbeit machte ich das ritualmäßig. ("Auch wenn ich ---(hier kannst du deine unguten Gefühle oder Schmerzen etc. einfügen, wie z.B.) --- Kopfschmerzen habe, liebe und akzeptiere ich mich so wie ich bin) Das Ganze wird dann ausgebaut bis du dahinter kommst, was tatsächlich mit dir los ist. Und dann klopfst du auch das weg. Wenn ich das so lese, klingt es merkwürdig *lach*. Aber es ist wunderbar. Ein Buch, das ich nur empfehlen kann ist: Ho'oponopono. Darin findest du eigentlich alles was du brauchst um zufrieden und glücklich zu werden.
    Und weil mir das so viel half, lernte ich, wie man es anderen beibringt. Ich habe eine Freundin, die Heilprakerin ist und wir haben uns Räume gemietet, um zusammen praktizieren zu können. Ja, was soll ich noch erzählen?

    Liebe Grüße
    Vesta:zauberer1
     
  7. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    na, dann...alles Gute und viel Erfolg!!!

    LG, Gono38
     
  8. Vesta

    Vesta Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    120
    Ort:
    bei Darmstadt in Hessen
    Danke Gono :) Dein Wunsch war sehr nett und ich freue mich darüber.
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Was funktioniert, ist gut. Keine Frage.
    Natürlich wirds nicht bei jedem so funktionieren. Auch klar.
    Aber ich finde die Technik interessant; hast du verstanden warum sie funktioniert, Vesta?




    und den zyniGono hast du weggeklopft, gibs zu :))
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    Falls du das Buch meinst:
    [​IMG]
    muss ich einschränkend hinzufügen: http://www.amazon.de/product-review...s=0&filterBy=addOneStar&qid=1271341888&sr=8-3
     

Diese Seite empfehlen