1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kabbalah

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Rosy, 16. November 2007.

  1. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Werbung:
    Die Kabalah ist die letzte Antwort, die der Mensch finden kann.
    Ein initiatorischer Pfad, der innerlich und äusserlich statt findet.

    War nicht auch Jesus ein Eingweihter?
    Mit dem Christus-Bewusstsein in Tipharet.
     
  2. ratu

    ratu Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Harz, Germany

    Mir fällt zu Jesus "Malkuth" ein.
    Die Verbindung des Karma mit den Auswirkungen des ganzen Lebensbaums.
    Und das in einer ziemlich weltlichen Form.

    Ich würde in der Kabbalah nicht die letzte Antwort sehen, eher EINE Antwort.
     
  3. Frater 543

    Frater 543 Guest

    AOR Commercial so obvious.... :3puke:
     
  4. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471


    ich hoffe sie erschlagen Dich hierfür hier nicht.


    oder schlimmeres.
     
  5. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Bisher ist höchstens Erbrochenes zum wegwischen.

    Dass die Crowley-Jünger so schwache Nerven haben, wusste ich nicht.
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    mir fällt zur kabala und jesus natürlich jesod ein -was sonst.den rest musste -darfste schon alleine machen -watne chance.Jesus blus odin=jesod -die vom speer getroffenen-MMMMAAAAnnnn.hui is doch noch gar nicht weihnachten-den darf ich doch odder nich ?:nudelwalk
    alles liebe hw
     
  7. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Jesod ist kabbalistisch gesehen die astrale Ebene,
    Die Sonne der LOGOS, der Adept ist in Tipharet
    auf dem Weg der Rückkehr.
     
  8. Sole

    Sole Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    825
    Hi Rosy,
    ja das kann ich mir vorstellen, ich glaube das die Kabbala etwas ganz besonderes ist aber ich glaube auch das man sich Zeit und Ruhe nehmen muß um sie zu studieren und das ist bei mir momentan nicht gegeben.
    Aber ich weiß das ich mich irgendwann mal ihr ganz widmen werde weil sie eine große Anziehungkraft auf mich hat.
    Ganz liebe Grüße
    Sole
    :liebe1:
     
  9. Apfelkern

    Apfelkern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    471
    Die Kabbalah ist nur EIN mystischer Weg und am sinnvollsten für Menschen jüdischer Herkunft und hebräischer Sprache. Und durch ihre große Popularität in der mystischen und magischen Welt der letzten Jahrhundert um nicht von einer Omnipräsenz zu sprechen, hat sie jede Menge "verdorbene" Anteile an sich. Vorallem die niedrigeren Ebenen düften mittlerweile ziemlich versaut sein. Ein Weg wird durch jeden der ihn geht geprägt, jetzt kannst Du Dir ja ausmalen wie die unteren Pfade beinader sind. Vielleicht kommt man auf kabbalistischer Ebene gar nicht mehr in die höhren Ebenen, viele böse Geister und Wegelagerer bewohnen diesen Baum - viel Lüge, Trug und Täuschung - aber nicht in dem Sinne, wie er ursprünglich war sondern im verderblichen.
     
  10. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Werbung:
    ja, da stimme ich dir zu, dass es ein westlicher Weg ist.

    Deine Angstmache mit dem versauten Weg, klingt wie das Gerücht, dass Reiki mittlerweile auch schon unrein sein soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen