1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Macht Jesus Christi

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 2. Mai 2012.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    ich habe mich letztens mit der Figur Jesu Christi auseinander gesetzt.

    Mir dazu Bibelstellen durchgelesen und auch einen Film über Jesus angeschaut.

    Jesus selber sagt (sinngemäß), dass auch wir solche Wunder wie er vollbringen können und noch größere.

    Ich stelle euch hier eine Frage die ich mir seit meiner Kindheit stelle
    WIE?
    Wie ist es möglich ein Christus zu werden?

    Seit Kindheit an ist er mein Vorbild und ich will werden wie er.
    Nur wie wird man es?
    Wie wird man in diese Lage versetzt mit solch gewaltiger Macht zu wirken?

    Ich für mich glaube, indem man es nicht tut, damit man verehrt wird.
    Aber, Jesus wurde ja verehrt als er gelebt hat.
    Es gab Menschen die ihn folgten und ihn verehrten und freilich auch solche die ihn hassten.

    Ich hoffe hier Antworten zu finden.
     
  2. Reason22

    Reason22 Guest

    Namaste.



    Der Song sagt uns eigentlich alles.

    LG
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    werd einfach zu liebe...die dich voll und ganz erfüllt...
    beginne dabei bei dir selbst
    wie ?
    zum beispiel in situationnen ...wenn du dich selber abwertest oder für nicht gut genug befindest ...dann liebe dich ...und die schatten werden der sonne der liebe weichen
    dann geh weiter zu den menschen in deiner nähe...
    denn die liebe wird sie in dein blickfeld ziehen früher oder später...
     
  4. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Du kannst niemals werden wie er.

    Werden müsste ein Prozess vorraussetzen der jetzt noch nicht so ist, wie er ist. Du kannst Pianist werden, indem du Piano spielen lernst und Konzerte gibst. Du kannst Marathonläufer werden, indem du hart trainierst und Läufe gewinnst.

    Aber Christus kannst du niemals 'werden', da du nichts werden kannst, was du bereits bist.

    Jesus war nichts besonderes, das einzige was er schaffte, war, das was ihn von seiner wahren Natur trennt, zu entfernen, die Illusion, getrennt zu sein, die Illusion Macht erlangen zu können, die Illusion ein Leben besitzen zu können.

    Du kannst nicht wie Jesus werden, du kannst nur wie Christus Sein.

    Das einzige was dafür nötig ist, ist zu erkennen das dein Leben weder in der Zukunft noch in der Vergangenheit stattfindet, das es nichts zu erreichen gibt in einer illusionären Zukunft, sondern das alles was Geschieht immer jetzt geschieht.

    Anstatt wie er werden zu wollen, sei wie er, geh hinnaus und hilf den Menschen. Das kannst du nicht? Warum nicht, wer sagt das? Die Stimme in deinem Kopf? Bist das du? Hätte Jesus so handeln können, wie er es tat, wenn er auf diese Stimme gehört hätte?

    Werde still und erkenne dich selbst. :)
     
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Wer so werden will wie Jesus Christus, damit er Macht ausüben kann und verehrt wird, wird es nicht.
    Bringe deinen Verstand zur Ruhe und lass es geschehen. Lass dich fallen in das absolute Vertrauen, in absolute Hingabe, Demut, Dankbarkeit. Sei bereit, die Aufgaben, die Gott für dich bereit hält, anzunehmen. Sei bereit, sein Werkzeug zu sein. Du brauchst nichts dafür zu tun, nur bereit zu sein. Alles andere wird "von oben" gelenkt, so, wie es an der Zeit ist und wie du es verkraften kannst, sodaß es zu deinem höchsten Wohl geschieht. Du wirst umgewandelt, wirst dich dich verändern.

    Welche Aufgaben du hast, kann ich dir leider nicht sagen, nimm sie einfach an.

    Bei allem, was du tust, geht es um Liebe; kristallklare, reine Liebe.

    Im Grunde hat Jesus sämtliche "Voraussetzungen" in einem einzigen Satz zusammengefasst: "Der Vater und ich sind Eins."

    Jesus sagte weiters "Steh auf und folge mir nach!". Folge ihm - mit dem Herzen, nicht mit dem Verstand.
    :)
     
  6. zenko

    zenko Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    196
    Werbung:

    Vollziehe den mystischen Tod
    Aus Liebe zu Gott
    Wenn es Dein Weg ist , dann geh ihn.
    Glaube mir, in jedem Menschen ist ein Jesus.
    Aber erst wenn Deine Seele reif dafür ist.
    Ziel jeder Seele, die Vereinigung in Gott.
    Die Gottverwirklichung, die Selbstverwirklichung.

    Erkenne, wer Du wirklich bist.
    Du bist nicht Dein Körper.

    Wenn Du soweit bist und erkannt hast,
    dann weißt Du.
    Dann kennst Du den Weg.

    Du solltest Dich frei machen von Dogmen.
    Alles ist in Dir, in jeden !
    Macht ist ein von Menschen erzeugtes Wort,
    das Jesus nicht gerecht wird.
    Durch Jesus hat Gott gesprochen.
    Jesus wollte mit Sicherheit keine Macht ausüben.
    Er wollte uns den Weg weisen, die früher oder später jede Seele gehen muß.
    Nur sehr wenige Seelen fanden bisher die Vollendung auf diesen Planeten.
    Darunter unter anderen die bekannten.
    Buddha > Siddhartha Gautama
    Meister Eckehard
    Ramakrishna
    Krishna
    Paramahansa Yogananda

    Irgendwann in laufe Deiner Inkarnationen (zahlreicher Leben), wirst Du zwangsläufig von Gott wieder heimgerufen.
    Deine Seele kommt aus Gottes Geist, und wird wieder in Gottes Geist aufgelöst werden.
    Dann bist Du wieder eins mit dem Einen.
    Im Grunde leben wir schon in Gottes Geist.
    Nur wir müssen es uns bewusst werden.



    Als letztes für Dich.




    Sei still und erkenne das Gott in Dir ist.
    Zerreiße alle Bücher, verbrenne Sie.
    Alles ist in Dir !
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    jesus...ich und mein vater sind eins
    du....ich und mein vater sind eins...:D
    also nachmachen ...und gut und wer jesus sonst noch war...belebt einfach nur die fantasie...und hilft zu glauben ,dass es möglich ist
    die stille hinterm deich ...hätte ich jetzt fast geschrieben ...ne die stille hinter den gedanken ,welche du in wahrheit bist ...ist der vater...:)
    wie kommt man da hin
    ähm...meditation?vielleicht...:D
    vaterunser....vielleicht
    beides vielleicht...?
    frank kinslow ist zu empfehlen...wie ich meine...mit seinem eu-gefühl...usw.
     
  8. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Menschen verehrten ihn weil er pure Liebe ausströmte. Seine Liebe war so mächtig, dass sie auch heilen konnte. Die die ihn hassten, hassten ihn weil er das für alle Menschen erreichbar machen wollte, was die ihn hassenden nur für eine bestimmte Elite reservieren wollten.
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.898
    Ort:
    An der Nordsee
    Du willst werden wie Jesus Christus und begrüßt deine Mitmenschen mit einem Hindu-Gruß?

    Bissi schizo, meinst du nicht auch?

    R.
     
  10. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Werbung:
    Nur für Ideologie-Christen (oder überhaupt Ideologie-Religiöse) ist so etwas schizo.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen