1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Job, Ausbildung..??? Bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ronna, 13. Juli 2011.

  1. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hi ihr lieben,
    habe wieder mal meine Lennis gefragt wegen einer bestimmten Sache.
    Also ab Januar 2012 möchte ich mir eine Ausbildung suchen bzw. wieder Arbeiten (Hilfsarbeiter-job), jetzt bin ich noch zu hause bei den Kindern.

    Habe die Karten gefragt wie es so allgemein aussieht dann wegen einer Arbeit:





    ich habe so gelegt:
    123
    456
    789

    Bekomme ich einen Job der mir gefällt oder finde ich eine passende Ausbildung? Ich kann es leider irgendwie gar nicht interprtieren.
    Vielen Dank und alles Liebe
    Ronna
     
  2. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Hat keiner eine Idee?
    Ich nerv ja nur ungern, aber hab es mir eben wieder angesehen,..
    bis auf einen Neuanfang hab ich nicht recht viel rausgefunden...
    wär dankbar für Hilfe,
    Glg Ronna
     
  3. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich bitte noch mal um eure Hilfe.
    Wie würdet ihr es deuten?

    Glg Ronna
     
  4. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Ronna,

    die Karten sind genauso diffus wie deine Fragestellung: "Habe die Karten gefragt wie es so allgemein aussieht dann wegen einer Arbeit:"

    Das ist keine Frage und dementsprechend wirr sieht auch das Kartenblatt aus. Es liegt kein Arbeitsvertrag drin und auch keine Ausbildung - meiner Meinung nach. Es wird sich etwas auftun in ferner Zukunft, wenn du weißt was du willst.

    LG Aiene
     
  5. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Lieben Dank für deine Antwort.

    Ja ich werde wohl in einen Kurs vom Arbeitsamt kommen, wo ich den ganzen Tag mit jugendlichen Schulabbrechern (wozu ich eig. auch gehöre) mich über Berufe informiere und Bewerbungen schreibe. Mein Freund und auch meine Schwester waren längere zeit in solchen Kursen und haben nichts gutes berrichtet. Aber ich hoffe das es bei mir besser wird. Ich habe derzeit keine Ahnung was ich machen könnte, kein Beruf scheint auch nur im entferntesten geeignet. Aber ich hoffe ich finde noch raus worin meine Bestimmung liegt.

    Glg Ronna
     
  6. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Ronna,

    bis Januar 2012 ist ja noch ein halbes Jahr Zeit, dass du sinnvoll nutzen könntest, um dir darüber klar zu werden, wohin dein beruflicher Weg dich führen könnte.

    LG Aiene
     
  7. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Hallo,

    vielleicht solltest du dir mal einen Tag Zeit nehmen und dich in ein Berufsinformationszentrum, vom Arbeitsamt setzen.
    Dort werden viele Berufe angeboten, manchmal auch richtige Info Tage zu bestimmten Berufen angeboten....
    Ich glaube das würde dir mehr bringen als in einem Kurs für Schulabbrecher...
    nehm das ganze selbst in die Hand.
    Falls du dir dann geeignete Berufe rausgesucht hast, organisiere einen Termin
    mit einem Berater vom Arbeitsamt.
    Sollte dieser Beruf nur mit Schulabschluss machbar sein dann finde Wege diesen nachzuholen.
    Wichtig ist jetzt nicht die Hände in den Schoß legen, werde aktiv...mach dir Gedanken...

    Liebe Grüße
    Angi :)
     
  8. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    hi,
    danke für die Antwort.
    Ich bin seit 4 jahren auf der Suche nach dem richtigen Job. Also währed meiner ganzen Karenz Zeit habe ich mich immer wieder beim Ams erkundigt, wifi hefte alle durchstöbert, Termine ausgemacht, und aúch zu Info tage geangen. Aber wie gesagt es hat sich nichts gefunden. Deswegen bekomme ich ein wenig Panik. Und ich bin auch sehr sensibel, was bei vielen Berufen nicht so von Vorteil ist. Zumindest auf lange zeit gesehen. Aber ich werd trotzdem weitersuchen, es wird sich was finden wenn die Zeit gekommen ist. Ich darf den glauben nicht verlieren.

    glg Ronna
     
  9. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Wo liegen denn deine Interessen? Es gibt unendlich viele Berufe und Ausbildungen, da wird auch etwas für dich dabei sein.
     
  10. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ja meine Interessen liegen in Kunst (zeichnen, malen) Literatur (lesen, schreiben, usw), Tiere (pflege), Natur allgemein.


    Das Problem ist das ich körperlich kaum belastbar bin, einen Teizeitjob brauche und keine abgeschlossene Ausbildung habe.

    Mir wurde auch gesagt, das ich auf die meisten meiner Traumjobs nur eine Chance mit Matura hätte und somit studieren könnte/müsste.

    Den Eignungstest für die Abendschule habe ich 2 mal nicht bestanden. Und ich habe ja auch zwei weiterführende schulen nach der HS abgebrochen, weil es mit den Noten nicht gekalppt hat.

    Deswegen bleibt nur ein Hilfsarbeiter Job, wo ich für die meisten aber nicht geeignet bin, da aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich.

    Glg Ronna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen