1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

jemanden verfluchen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von jackolinio, 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jackolinio

    jackolinio Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Hallo,

    wie sieht das aus, kann man einen Fluch wiederholen oder gar 3,4,5,6.....mal aussenden?? Verstärkt sich dann der Fluch, oder hebt er sich gegeneinander auf???
    Welche Geister sollte man dabei um Hilfe bitten, also wen direkt ansprechen und herbeirufen???
    Und ab wann kann man mit einer wirkung rechnen?

    Ich danke Euch
     
  2. dragonheart

    dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    316
    hallo jackolino,

    du klingst ja sehr nervös und unruhig...
    sag mal, kannst du näher beschreiben, auf was du auf dem herzen hast?
    bitte, erläutere dein anliegen näher.

    mlg dragonheart
     
  3. jackolinio

    jackolinio Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Hallo dragonheart,

    du irrst Dich nicht, ja, ich bin sehr unruhig und nervös.
    Wenn ich hier aber nun mein Anliegen genauer beschreiben würde, warum, weshalb etc. dann würde ich wohl nur unzählige Angriffe anderer User ernten.
    Es ist so, dass es dieser Mensch wirklich verdient hat, meinen gesamten Hass zu spüren. Das ist jetzt keine Laune von mir, oder ein Blitzgedanke weil ich mal irgendwo oder irgendwann davon gelesen habe, nein, ich beschäftige mich schon lange mit diesem Thema und jetzt ist die Zeit reif dafür, es umzusetzen.
     
  4. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Hass ist ein Bumerang. Und vor dem, gibt es langfristig keinen Schutz!
     
    wheezygeezer gefällt das.
  5. jackolinio

    jackolinio Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Hass war vielleicht nicht ganz richtig, ich will das er meinen gesamten Schmerz, Verzweiflung, Wut, Zorn spürt.
    Schutz hin oder her, ich habe die Hälfte meines Lebens schon gelebt, wenn man mal davon ausgeht, das man 65 Jahre alt wird. Und diese Zeit war die Hölle auf Erden. Was jetzt noch kommt, kann nicht mehr schlimmer werden.
     
  6. Stern37

    Stern37 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    :nono: ... vergiss nicht: man bekommst im leben alles doppelt und dreifach zurück... und wenn man dann noch gezielt darauf steuert, jemanden etwas schlechtes zu wünschen... - ojeoje...

    mlg
     
  7. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    @jackolinio

    Wer weiß was du in deinem Vorherigen Leben grausiges getan hast und jetzt in diesem Leben dafür bestraft wirst. Schon mal daran gedacht?

    Und wenn du nicht daraus lernst, wird es in deinem Nächsten Leben nicht besser.

    Verfluchen = Schlechtes Karma

    Der Typ der dir Leid zugefügt hat, wird sowieso dafür bestraft werden, da brauchst du doch nicht den Karma noch extra zu verschmutzen.
     
    wheezygeezer gefällt das.
  8. jackolinio

    jackolinio Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    wer sagt das?? Wer behauptet das eigentlich, dass alles was man aussendet dreifach, vierfach, fünfach...........zehnfach (liest man auch hin und wieder, scheinbar konnte man sich noch nicht auf ein Maß einigen) auf einen zurückfällt???? Es muß doch irgendwann jemanden geben haben, der das in die Welt gesetzt hat, damit es gelesen und dann weitergebabbelt wird.
    Dieser Spruch kommt immer nur dann, wenn man etwas in Euren Augen "negatives" vor hat. Wenn man mal vom Naturgesetz ausgeht, das es Wirkung und Gegenwirkung gibt (siehe Druck und Gegendruck), dann frage ich mich nur, warum dann nichts positives zurückkommt, wenn man es ausgesendet hat, nein im Gegenteil, es kommt nur noch schlimmer.
    Naturgesetze oder nicht, es gibt so vieles, was man nicht auf eine angebliche Gesetzmäßigkeit zurückzuführen kann.
     
  9. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Liebe Jackoline,

    hier dein Zitat:

    Hass war vielleicht nicht ganz richtig, ich will das er meinen gesamten Schmerz, Verzweiflung, Wut, Zorn spürt.
    Schutz hin oder her, ich habe die Hälfte meines Lebens schon gelebt, wenn man mal davon ausgeht, das man 65 Jahre alt wird. Und diese Zeit war die Hölle auf Erden. Was jetzt noch kommt, kann nicht mehr schlimmer werden.


    Oh doch, es kann noch viel schlimmer kommen. Wenn du deine Würde verlierst. Bestimmt fühlst du so, als hätte ER dir diese längst genommen. Es ist aber ein himmelweiter Unterschied, ob sie dir genommen wird, oder du sie weggibst.

    Ich wünsche dir, dass du eine bessere Lösung finden kannst. Wenn ich dir vielleicht mit einer Kartenlegung helfen kann, lass es mich wissen. Du könntest z.B. fragen, wie du dich aus euren Verirrungen befreien kannst. Wie du frei wirst von diesem Einfluss!

    Auf alle Fälle wünsche ich dir, dass dir das gelingt!
     
  10. jackolinio

    jackolinio Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Der Typ der dir Leid zugefügt hat, wird sowieso dafür bestraft werden, da brauchst du doch nicht den Karma noch extra zu verschmutzen.[/QUOTE]


    Oh Honey,

    glaube mir, der Typ steht auf der Sonnenseite des Lebens.
    Und wenn es soetwas wie vorheriges und zukünftiges Leben gibt, dann kann man sich wenn es soweit ist, eh nicht mehr daran erinnern.
    Außerdem soll man sich ja sein zukünftiges Leben aussuchen können, warum also dann ein so beschissenes sich aussuchen??? Lernaufgabe, ich höre und lese immer nur Lernaufgabe. Was bitte ist daraus zu lernen, wenn man so behandelt wird??? Ich kann doch nur eine Erfahrung machen, wenn etwas in die Hose geht, dann überlege ich, was habe ich falsch gemacht, um es beim nächsten Mal nicht wieder so zu machen. Doch in diesem Fall, da habe ich nichts falsch gemacht, nicht das Geringste.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen