1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bräuchte mal dringend Hilfe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mimimc, 11. Januar 2007.

  1. mimimc

    mimimc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben! Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich bin mir sicher, das jetzt viele von euch auf mich los stürmen werden.. Nachdem ich mich mal hier umgeschaut habe und feststellen musste wie manche Leute auf andere, die Hilfe suchen los gehen.. Nun ja, damit rechne ich jetzt.. Nun zu meinem Problem bzw. Hilfegesuch: Ich suche jemanden, der Partnerzusammenführung (NICHT Rückführung) durchführt und absolut seriös und zuverlässig ist!!! Falls einer dabei sein sollte der nur Geld verlangt nachdem Erfolg eingetreten ist, wäre das natürlich WUNDERBAR! Und unmengen (zb. 1000) sollte es auch nicht kosten. Vielleicht brauch ich ja auch keine Zusammenführung bei meinem problem. Wer andere Vorschläge hat (zb. Blockadenlösung oder ähnliches) kann dies auch gerne loswerden. Also ich kenne meinen HM jetzt seit fast zwei Jahren. Seitdem läuft auch bei uns was. Ich weiß auch (von IHM persönlich) das er starkeGefühle für mich hat. Nur lässt er sich irgendwie nicht auf eine Beziehung mit mir ein. Warum auch immer...Und sobald ich das Thema anspreche blockt er ab. Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich bitte davon abzusehen, mir zu schreiben wie schlecht Partnerzusammenführung doch ist oder ähnliches. Bin mir dessen Bewusst und habe das hier auch schon Millionenfach lesen können. Also bitte nur Ernstgemeinte Hilfe und keine Hetzerei, Angreiferei und sonstiges. Gerne auch per mail oder PN. Danke euch schonmal
     
  2. Tamosch

    Tamosch Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wien
    Hi Mimi,

    so wie du das beschrieben hast, ist ein "Zauber", welcherart auch immer unnötig, kann sogar das Gegenteil von dem bewirken, was du dir erhoffst.

    Ich bin mir sicher du hast schon viel über die Situation nachgedacht. Erzähl doch mal über die Versuche mit ihm darüber zu sprechen und wo es deiner Meinung nach aneckt und was genau zwischen euch läuft.

    Es ist anzunehmen, dass das Fehlschlagen deiner tiefern Annäherungsversuche aus ganz banalen Gründen Zustande kommt.

    Ein menschlicher Rat: Schnapp dir deinen Liebsten, führ ihn zum Essen in eine angenehme Umgebung aus und lass ihn dir nicht entwischen. Egal was dabei rauskommt - du gewinnst sicher damit!

    lg,
    T
     
  3. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Hallo mimic,

    ich muss mich Tamosch anschließen! Bedenke, dass bei allem was du tust oder tun willst, auch das Gegenteil herauskommen kann. Das heißt ja nicht Grundsätzlich...
    Es ist doch besser jemand bekennt sich freiwillig zu einem. Ist es nicht auch schöner? Manchmal denkt man, man wäre bereit alles auf sich zu nehmen... später sieht man das aber vielleicht anderst. Glaub mir, man kann so etwas auch sehr bitter bereuen im Nachhinein. ( Möchte dir keine Angst machen!)
    Ich denke es wäre am besten du besprichst deine Gefühle, Eindrücke und Ängste mit deinem HM.
    Wünsch dir viel viel Glück!


    LG Phen
     
  4. Fasson

    Fasson Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bayern
    Hallo mimimc,

    ich hab keine Lust schon wieder über Moral und anderes Blablabla der PRF/PZF zu schreiben, da kannst Du Dich mit der Suchfunktion mehr als gut bedienen, mir geht es um das grundsätzliche Problem und was mir dazu einfällt....eineR hat mal (so in etwa) geschrieben (sorry weiß nicht mehr wo das stand): "Ihr, Frauen, ich versteh' euch nicht, immer pocht ihr darauf, was ER gesagt hat, obwohl er genau das Gegenteil tut! Ist das irgendeine kindliche Form von Vertrauen? Versteht ihr nicht den Zusammenhang von TAT und WILLE?"

    Nicht gerade liebevoll der Ausspruch, aber er bringt es doch auf den Punkt:

    ER TUT was er WILL (=Wille). Was er SAGT, DAS STIMMT NICHT, weil wenn er es WOLLEN würde, dann TÄTE er es ja, oder? ;) Man könnte es auch als LÜGE bezeichnen.

    Besteht evtl. die Möglichkeit, dass wenn er Dir vorgibt, dass er starke Gefühle für Dich hat, Du ihm - in welcher Form auch immer - gefällig bist?
    Denn dem Anschein nach, weiß er ja ganz genau was er will, zumindest läuft das ganze ja bereits seit 2 Jahren nach SEINEN Spielregeln!? Und Du bist es wohl nicht :(

    Zu Deiner Anfrage: ICH habe hier im Forum noch kein einziges Post gelesen, dass über von Erfolg einer PRF/PZF gezeugt und mich nicht bzgl. Werbung stutzig gemacht hätte. Aber dafür gibts eigentlich die Suchfunktion...

    Mein ach so unmagiescher Ratschlag, ist sicher nicht das richtige für jeden, aber vielleicht hilft er Dir:

    Kann ich Dir nur raten endlich selbst die Spielregeln zu bestimmen, nimm' Dein Leben in die Hand, sag ihm was Du willst, wie Du Dir Dein Leben vorstellst, dass Du in einer Beziehung leben möchtest mit ihm weil Du ihn liebst.
    Sag ihm, dass die Spielchen jetzt vorbei sind, 2 Jahre sind mehr als genug. Sag ihm, er muss sich entscheiden, nicht jetzt sofort aber in den nächsten Tagen. Sag ihm, was die Konsequenzen sind wenn er keine Beziehung will, dann bist Du wohl nicht wichtig genug für ihn, dass wirst Du akzeptieren, aber er muss sich im Klaren sein, dass die Geschichte dann gegessen ist und Du Dich für einen neue (richtige) Liebe frei machen wirst, weil Du keine Lust mehr hast unglücklich zu sein. Dazu wird es notwendig sein den Kontakt abzubrechen. Er wird Dich nicht mehr sehen/telefonieren etc., er soll Dich dann in Ruhe lassen und seiner eigenen Wege ziehen.

    Die möglichen Folgen:
    1. Er will Dich, er geht eine Beziehung mit Dir ein.
    2. Er will Dich nicht und läßt Dich Deiner Wege ziehen, was sehr schmerzhaft sein wird, aber ein neuer Anfang für Dich Dein Glück zu finden.
    3. Weil Du nicht konsequent bist, wird er versuchen Dich mit irgendwelchen fadenscheinigen (wenn auch schönen) Schwafeleien wie bisher bei der Stange zu halten, versuch' bloß den A**** los zu werden. Wird Dir aber schwerfallen WEIL Du nicht konsequent bist ;)...

    Viel Glück!

    LG Fasson
     
  5. seagull

    seagull Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    6.500
    Ort:
    seagullcity
    Hallo, liebe mimimc!

    Ich sehe es als vollkommen natürliche und ggf. schon längst überfällige Reaktion deinerseits, dass du die Dingen nicht mehr so weiterlaufen lassen möchtest, wie bisher. Wenn der Partner die Beziehung - wie auch Fasson schon geschrieben hatte - nur zu seinem Vorteil gestaltet, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse aber langfristig auf der Strecke bleiben, nagt dies ja auch im Laufe der Zeit immer mehr an unserem Selbstwertgefühl und wir werden immer unglücklicher und unzufriedener.

    Auch ich sehe eine klare Aussprache für unumgänglich. Ganz ohne Vorwürfe und dergleichen solltet ihr offen und ehrlich über euren gemeinsamen Standpunkt und weitere Zukunft sprechen. Weil irgendwann kommt einmal der Punkt, an welchem er dich - bewusst oder aber auch unabsichtlich - lediglich nur noch benutzt.


    Liebe Grüße
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo mimimc, ich müsste deine verhältnisse besser kennen, um tiefer mit zusprechen, aber ich höre deine verzweiflung, und der erste gedanke, welcher mir gleich in den kopf kann, war:zauberer1 du musst etwas abstand von ihm bekommen. gib ihm nicht immer das gefühl, er pfeifft und du rennst. näturlich hast du angst hin zuverlieren, aber gib ihm nicht soooviel sicherheit.
    :escape: mach dich schick und gehe aus, sei nicht immer erreichbar, mach dich rarr und lächle, lächle und lächle, und wenn er fragt : :clown: was los ist, sag lächelnt nix. warum????:clown: :banane: nicht klammern:escape:
     
  7. Apollonius

    Apollonius Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    245
    Ort:
    München
    Hey alder,
    isch bräuchde mal dringend hilfe.
    Kannst was klarmachen alder.

    Allein der Titel des Threads ist eine Frechheit.
    GänseFleischMal hilfe machen!

    Apo
     
  8. Solitaire

    Solitaire Guest

    Ach Apollonius,

    ich kraul dir mal den Kopf, oder besser noch, ich geb dir einen aus... :sekt:

    Threadstarter sucht Hilfe, es kommen tatsächlich einige Antworten (ohne Smalltalk wohlgemerkt). Anscheinend ist aber nicht die gewünschte dabei, denn Threadstarter hat sich längst abgewandt und gibt nicht einmal Feedback. :nudelwalk

    Ich hol mal die Lenormand und guck nach, ob sich der HM besinnt. Denn anscheinend ging es nur um die Orakelschau, das wäre die richtige Hilfe gewesen... oder täuscht mich da mein inneres Auge?
     
  9. Apollonius

    Apollonius Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    245
    Ort:
    München
    Ach Solitaire,

    ich bin für deine Antworten ja immer soooo dankbar.
    Wie gut das du stehts da bist wo man dich so dringend benötigt.

    Hach was bin ich doch froh darüber.

    * Wenn Mensch "ein ernst gemeinte und wirklich wichtige Frage "an Wesenheiten richtet von denen er ausgeht das sie u.U. eine Antwort haben"", dann ist es doch möglich einen etwas ehrenhafteren Ton anzumelden und ekien Lapidares "Bräuchte mal dringend Hilfe"!

    Das ist "meine individuelle Meinung"!

    Apo
     
  10. Solitaire

    Solitaire Guest

    Werbung:

    Gucki Apo,

    mein ach so misstrauisches Herz wittert da massive Ironie :weihna1

    Soviel hab ich doch noch gar nicht beigetragen und ausserdem bin ich doch die meiste Zeit nur am Schimpfen und mit dem Zeigefinger am Wackeln und die Augenbrauen hochziehen und ungeduldig mit den Leutz...

    Aber ich glaub, ich kapier so langsam wo du hinwillst und ich glaub, da kann ich mich (auf meinem eigenen Kamel natürlich) des öfteren klammheimelig im Dustern unbemerkt freundlichst gesonnen anschleichen.

    xxx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen