1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist schwarze Magie stärker?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Kannada, 16. Februar 2005.

  1. Kannada

    Kannada Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    148
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, ihr könnt mich ja verschieben:)

    Mich hat schon immer interessiert ob die schwarze Magie stärker ist? Die Satanisten, Aleister Crowley Anhänger, was sind das für Leute? Belügen sie sich selbst? Tun sie so, als würde es SATAN geben? Ich meine schon Satan und nicht den teufel aus der Bibel? Oder ist es das Selbe? Wenn diese Leute schwarze Magie praktizieren, was passiert wirklich? Oder können wir es nicht wissen, weil wir "die Guten" :) sind? Sind sie gegen UNS? Wenn es Engel gibt, dann gibts auch Dämonen? Kann man wirklich dann die Seele "verkaufen"? Gibts das überhaupt? Warum leugnet die Kirche Exorzismus???? Warum berichten sooo viele Leute über Exorzismus und dies wurde/wird von der Kirche vertuschtm warum???

    Entschuldigt, ich habe so viele Fragen die ich bisher keinem stellen konnte, weil ich Angst hatte, doch HIER kann ich es.


    Für die Antworten Danke ich auch Euch!


    Liebste Grüße


    Eure Kannada
     
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    schwarze magie ist nicht mehr als eine einteilung, die ich persönlich für absolut schwachsinnig halte.. allerdings sind die anwender in einem punkt wahrscheinlich wirklich stärker, da ihnen nachgesagt wird sie hätten keine skrupel.. in wirklichkeit haben sie die auch.. schwarze magie hat andere methoden, die in manchen fällen vielleicht mächtiger sind, aber das kommt auch auf die willenstärke des jeweiligen praktizierenden an..

    zum satanismus.. auch dort gibt es die regel, dass man andere nicht umbringen darf.. der satanismus basiert mehr oder weniger auf dem freien willen des individuums und mit dem töten zwing ich ihm meinen willen auf - das darf ich genausowenig wie im christentum.. ein satanist dürft also eigentlich weder jemanden töten noch irgendwelche liebeszauber etc. machen, da er da den freien willen des anderen einschrenkt.. allerdings halten sich die wenigsten satanisten an regeln, genausowenig wie die christen.. im endeffekt können also beide in etwa das gleiche machen..

    engel.. wer sagt dass alle engel gut sind.. meine erfahrung ist da ganz anders.. genauso wie es "böse" menschen gibt, sind auch nicht alle engel "gut"..

    ps: es ist mitten in der nacht.. wenn irgendwas ned ganz verständlich sein sollte habt bitte nachsehen.. und zieht in betracht dass ich vielleicht was anderes gemeint habe als ich jetzt geschrieben hab.. um die zeit drück ich mich ned immer ganz klar aus..
     
  3. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    tenshi: du hast vollkommen recht. auch wenn mich das böse gerade verhindert, das hier zu schreiben: es ist so. ich habe heute mit einer guten freundin telefoniert, die mir von diesem crowley erzählte. es war ganz interessant, aber sie hat mir energie abgezogen, obwohl ich glaube, dass sie es nicht wollte. ich versuche immer, an das gute im menschen zu glauben. und dass das böse in so einer netten freundin stecken könnte: da komm erst mal drauf.

    tenshi, es war völlig richtig. mehr schaff ich nicht heute. oder?

    lg
    mina
     
  4. catpeople

    catpeople Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hummel-Hummel
    Hallo Kannada,

    Ganz klar Nein.
    Du kannst Licht ins Dunkel bringen und der Raum erhellt sicht – umgekehrt ist das nicht möglich. Oder vergleiche es mit Losen: der Hauptgewinn ist das Gute und die Nieten sind das Böse. Wie du siehst bedarf es einer Menge (Quantität) Nieten um die Qualität des einen Hauptgewinns auszugleichen. Das ist auch der Grund warum das Böse immer wieder versucht das Gute anzugreifen.

    Liebe Grüße
    :katze:
     
  5. AAtamoy AnA

    AAtamoy AnA Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    168
    Ort:
    CUXHAVEN
    Ist die eine Hälfte des Apfels stärker, als die Andere ?
     
  6. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    Bei Schneewittchen machte es einen Unterschied. Die eine Hälfte hatte unvorhergesehene Eigenschaften ;)
     
  7. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    der satz beschreibt es vielleicht am besten! die schwäche, die "das gute" (wenn man es so bezeichen will) vielleicht hat liegt nämlich genau hier.. sie erwartet mit unter nicht wie "unfair" (unfair nur nach ihrer sicht der dinge) die gegenseite kämpft.. aber auch "das böse" hat seinen stolz..

    "das gute" und "das böse" schreib ich jetzt mal hier einfach so, weil ich zu faul bin es weiter zu deklarieren.. mir ist schon klar, dass es die 2 seiten in ihren extremen nicht gibt.. ist jetzt also eher metaphorisch gemeint..
     
  8. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Und in der hellen Hälfte ist sowieso meistens ein Wurm d'rin... :rolleyes:

    Stärker als was?
    Ich denke, dafür braucht man nicht unbedingt ein Satanist sein.
    Sind wir das?
    Warum glaubst Du, dass Du für sie interessant bist?
    War das eine Frage oder eine Schlussfolgerung?
    Wieviel willst Du dafür?
    Im Christentum wird niemanden ein fremder Willen aufgedrängt? Seit wann???
    Du kannst die Jalousien 'runterzieh'n und der Raum verdunkelt sich...
    Der Hauptgewinn ist nur für den gut, der ihn gewinnt - für alle anderen ist er schlecht.
     
  9. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    ups.. das war nicht was ich meinte.. "das darf ich genausowenig wie im christentum" war eigentlich auf das töten bezogen.. sorry.. kann manchmal schwer sein was sinnvolles zu fabrizieren mitten in der nacht.. daher auch die anmerkung am schluss dass ich mitunter was anders gemeint hab als es scheint..

    genau genommen glaube ich sogar dass ein satanist vernünftiger lebt als ein christ.. aber aus dem einfach grund, dass der respekt vor anderen menschen drinnen steckt.. wenn ich den freien willen als höchstes gut ansehe folgen daraus die menschenrechte von alleine.. aber sicher nicht alle satanisten sind dieser meinung..
     
  10. Kannada

    Kannada Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    148
    Ort:
    München
    Werbung:
    Namaste vloryahn,

    ich denke du und deinesgleichen, sind genau die leute die dafür sorgen das man vom thema abkommt, nur provokation und sonst nichts. alles in frage stellen aber keine antworten. keiner will sich hier interessant machen(zumindest ich nicht). aber vielleicht du?!

    Zitat:Ich denke, dafür braucht man nicht unbedingt ein Satanist sein.

    Warum glaubst Du, dass Du für sie interessant bist?

    Du kannst die Jalousien 'runterzieh'n und der Raum verdunkelt sich...




    also noch dämlichere Antworten kann man kaum geben. und dazu muss ich auch nicht viel "sagen".
    das waren von mir ernstgemeinte fragen, leider deine "antwoten" auch.


    es gibt nunmal unzufriedene menschen, die der meinung sind, ständig über den dingen stehen zu müssen.


    trotzdem dir alles gute

    Kannada
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen