1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwarze Magie - AKZEPTIERT sie!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Lezazel, 18. März 2008.

  1. Lezazel

    Lezazel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo Leute,

    ich hab schon öfters im Forum gelesen. Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu geben.

    Mir platzt fast der Hals bei der Menge Intoleranz gegen über diesen Magiezweig. Viele von Euch sind Energetiker, predigen Ausgeglichengheit und sind aber voller Angst vor der anderen Seite. Bitte wie soll das gehen? Muß beides weiß u schwarz annehmen um Ausgeglichen zu sein.
    Wobei ich sagen muß das mir der Ausdruck weiß u schwarz nicht sehr gefällt aber so ist es einfacher.

    Wenn einer mit Engel arbeitet, Liebe, Licht... ist es in Ordnung. Bedient sich einer der anderen Seite muß er ein schlechter Mensch sein. Ich aber sage Euch selbst mit den "schwarzen" Energien kann man Menschen die man mag helfen.

    Der Unterschied zur weißen Seite ist, das die Leute die schwarz arbeiten Ihre Lektionen schmerzhafter u intensiver lernen. Dies ist aber deren Sache.

    Hoffe ich konnte Euch eine Denkanstoß geben! Schwarze Magie ist nicht schlecht. Sondern die Menschen die einen wichtigen Teil der Magie die Hexerei mit Ihrer Angst beschmutzen.


    Lezazel

    Möge eine dunkle Flamme in Euren Herzen lodern und Euch den Weg leuchten.
     
  2. Aratron

    Aratron Guest

    diese begriffe sind recht verwirrend und unterschiedlich belegt. vielleicht ist es verständlicher zu sagen, das magier, welche mit einem dunklen kraftfeld arbeiten, deswegen noch lange keine schwarzmagier in dem herkömmlichen sinne sein müssen, als das sie nichts anderes im kopf hätten, als schadenszauber anzuwenden. übrigens spielt auch die liebe eine wesentliche rolle in diesem umfeld.
    wenn im forum hier nicht nur viele in der lage wären zu lesen (wenn überhaupt:clown:), sondern auch einmal persönlich kontakt aufnehmen würden zu dunklen wesenheiten, würden sie sich wundern, wie wenig das oft zu den beschreibungen irgendwelcher nachschlagewerke passt.das rührt wohl daher, das die religion jeweiliger siegermächte, die götter der eroberten recht häufig (nicht immer) dämonisierten.
    "sonnenmagier" wiederum kommen auch irgendwann (meist ziemlich spät) an den punkt, wo sie dämonenanrufungen zelebrieren. natürlich müssen sie tausend bannkreise ziehen,viel weihwasser verspritzen und rumräuchern:clown:

    jedem seinen zugang. ganz wie er mag.
     
  3. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    :schnl:


    Man könnte wieder ewige Diskussionen darüber führen, was du denn unter schwarze Magie verstehst. Es ist wie immer eine Definitionssache.

    Ich persönlich verstehe darunter, wobei ich betonen möchte, dass ich keine farbliche Unterscheidung mache, die manipulative Magie. Eine Richtung die man in allen Kategorien der Magie (Energiearbeit, Magie, HExerei usw.) findet.

    Sich vor Manipulation Anderer zu hüten hat weniger etwas mit Angst zu tun sondern mit Respekt dem Anderen gegenüber.


    Möge mein Licht deine dunkle Flamme verzehren und dir die nötige Erleuchtung bringen! ;)

    Gruß

    Drarak
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Habe mal irgendwo gelesen, dass das, was uns dunkel scheint, auch Licht ist. Und zwar so intensives, dass wir es hier nicht erkennen können!
    Das halte ich schon für möglich, schließlich sind ja auch unsere irdischen Sinne eingeschränkt!

    Liebe Grüße

    believe
     
  5. Exorial

    Exorial Guest

    [​IMG]
    Find ich gut, dass was ankommt!
    (wobei ich glaube, dass dein Threadtitel so ziemlich anders ankommt, als du es meinst)


    :blume:
     
  6. Exorial

    Exorial Guest

    Werbung:
    hab was vergessen.

    DANKE! :liebe1:
     
  7. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Hi an alle

    Und ich sage euch, es geht gar nicht darum, anderen zu helfen.
    Wir alle sind voller Mangel und sollten uns selbst helfen.
    Schwarz ist genauso wenig schlecht wie weiß. Solange das einer nicht kapiert hat, nehme er vom Helfen sowieso Abstand.
    Solange eine Seite bevorzugt wird, klappt das nicht mit dem Helfen.
    Für mich geht es darum, jedwede Form der Magie gleichermaßen zu akzeptieren sowie abzulehnen. Lediglich die eigene, göttliche Kraft sollte als zulässiger Maßstab diesbezüglich in die Wagschale gelegt werden.
    Jedes Vergleichen mit anderen führt wieder zu einem neuen Mangel, denn beim "helfen wollen" ist ein Vergleich immer notwendig.
    Ich kann mein Licht zu jedem mitnehmen, wo ich hingehe. Das brauch ich nicht unter den Scheffel stellen.
    Nur was passiert, wenn der andere dann vergleicht? Dem einen ist es viel zu grell, dem anderen zu dunkel...
    für mich aber ist es grad richtig so wie es ist, denn sonst wäre es nicht MEIN Licht.
    Für alle, die das lesen: Seid stolz drauf, daß ihr seid wie ihr seid. Hört auf euch zu grämen (wegen was auch immer). Ihr seid vollkommen ok so!
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ja, das seh ich genauso...

    trotzdem:
    das Gleichgewicht sollte stimmen und die "dunklen" Praktiken sollten imho dort angewendet werden wo sie passen um sich nicht selbst darin zu verlieren
    sonst kommen cuthulu und die reptos! und zeigen einem wie das is wenn man manipuliert wird :party02:

    ich für meinen Teil versuche aus beiden Richtungen das (momentan) richtige für mich rauszusuchen und geh meine Wellenlinien rauf und runter...
     
  9. Eleutherius

    Eleutherius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Salzgitter Süd
    Klar wir sind so tolerant das wir:

    Nekromantie
    Vergewaltigung
    Kindesmissbrauch
    Schadenszauber
    Tötung zu rituellen Zwecken
    Raub, Mord und alles akzepzieren.
    Sexuelle Zügellosigkeit



    Denn es gibt ja kein Gut und kein Böse?!


    Ave Eleutherius
     
  10. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    Was alles in deinem Kopf lebt, wird es auch in der realen Welt geben.
    Womit gesagt sein soll, daß diese Dinge ganz offenbar nicht nur in deinem Kopf leben.
    Aber frage mich nun bitte nicht, warum das so ist. Ich bin nicht allwissend.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen