1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ISt das Empathie?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von SunnY, 5. November 2010.

  1. SunnY

    SunnY Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Werbung:
    Hallo!

    Ich würde gerne wissen ob dieses Erlebnisse was mit Empathie zutun haben.

    Ich hatte mich mit meinem Vater gestritten, worauf eine Weile funkstille zwischen uns herrschte. Dann plötzlich, ich war in der Arbeit, spürte ich Gefühle in mir die nicht von mir selber waren. Mir kamen sofort Gedanken an ihn und ich hörte mich selber mit ihm Streiten und spürte den Schmerz den meine Worte verursachten bei mir selber. Plötzlich sah ich alles aus seiner Sicht und verstanden warum er so regierte. Es war als würde ich er sein. Ich empfand so ein tiefes Mitleid für ihn das ich fast zu weinen begann.

    War das Empathie?
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Hallo Sunny,

    gerade das ist es doch,das Empfangen der Signale,der anderen Gefühle,Gedanken,die Schwingungen deines Vater waren voller Schmerz,die hast du erfaßt und selbst körperlich gespürt.Kennst du das,jemand ist unheimlich gereizt,trägt Wut,Unzufriedenheit in sich,dauert nur 1Minute,spüre ich diese Spannungen,des Anderen auch.ALLES jetzt mal ganz simpel und einfach ausgedrückt,ob es Empathie ist,nun,du wirst es spüren,hören,sehen usw.achte auf die Signale in dir,:) alles Liebe dir Gruß madma
     
  3. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Servus SunnY,

    genau das ist Emphatie oder auch Telephatie, denn Dein Vater hat Dir seine Gefühle übermittelt von eurem Gespräch.

    Ich kenne das auch, hab es mit mehreren Leuten schon gehabt. Es müssen nicht unbedingt Familienmitglieder sein.

    Wobei ich bei schonmal Emphatie über jemand empfing, wo man drüber zweifeln konnte ob das was er mir gesendet hat nun gut oder schlecht aufzuwerten ist.

    LG Peter
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Hallo Peter,

    Telephatie ist nicht gleich Emphatie,obwohl sich Telepathie durchaus daraus entwickeln kann,sind alle Sinne der Emphatie bereits so stark ausgeprägt,dass man es schon,als Gabe verstehen kann und man hat die nächst höhere Ebene erreicht,wobei man es hellfühlen,hellhören,hell-sehend-im Sinne von Hellwissend nennt,nichts mehr bleibt im Verborgenen.Fühlst du die Schwingungen anderer,so stark,dass du genau weißt,die Schritte hinter die,bedeuten Gefahr,du spürst alle Empfindungen,eines Jeden,dass es dich manchmal hindert zu atmen,du siehst an Mimik,Gestik,den Ausdruck der Augen,alles,was derjenige wirklich sagt,meint,ausdrückt,erzählt er dir auch etwas ganz anderes,dann nehme die Worte,du lernst die Schwingungen in den Tönen,erst werden es Oktaven,eine Wortmelodie,am Ende ist alles in Einem,eine Sinfonie,hör nur genau hin,es raubt dir die Sinne,kannst du in den Worten lesen,das ist Emphatie....vollendet,funktioniert auch die Telepathie...hörst du die Natur,die zu dir spricht,selbst,wenn ein Grashalm lächelt....und sovieles mehr,
    es ist oft die Grundlage,zur Esoterik,je höher die Schwingungen schwingen.....
    sollen euch diese Worte,den Unterschied nennen,
    sei,es nur der Anfang gewesen,den Schmerz,des Vaters zu spüren,was aber auch normal sein kann,streitet man sich,mit einem geliebten Menschen,tut es doch immer weh,den Schmerz,des zugefügten,im Herzen so innig zu fühlen
    einen Seelegruß hauch ich euch zu l.g,madma
     
  5. flowinlogos

    flowinlogos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    salzburg
    danke madma für den beitrag.
    emphatie=mitgefühl,
    ======================
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Nein nicht mitgefühl mit stark ausgeptägten Sinnen,erkennen,erfahren,
    ein ähnlicher Vergleich,was siehst du in einem Profiler?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen