1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Intuition

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Dumm, 10. August 2012.

  1. Dumm

    Dumm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    3.256
    Werbung:
    Lieber unbekannter Freund

    Was ist das - Intuition?
    Woher kommt sie?
    War sie immer schon da?
    Muss Ich sie mir erarbeiten?
    Kann Ich sie fühlen?
    Wenn ja - wann?
    Wenn nein - warum nicht?

    Ist Intuition eine Einbildung?
     
  2. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Für mich ist Intuition ein Sprung in der Zeitachse, eine Vorwegnahme von etwas, das später dann seine Bestätigung findet.
    Manchmal schaue ich zum Beispiel jemanden an und habe eine Vorahnung meine Zukunft mit diesem Menschen betreffend, aber nur, wenn es sich um wichtige Weggebleiter/innen handelt und dann kann ich schon mal erschrecken vor dem was sich da abzeichnet und zwar unabhängig davon, ob wunderschön oder eher schmerzhaft.

    Oder weitaus düstere Vorahnungen, wenn jemand stirbt...oder harmlos - ich betrat einmal ein Gebäude, hatte dort ein Vorstellungsgespräch und es war mir vertraut, ich wußte, dass ich dort die nächsten Jahre sein werde und tatsächlich ist es dann so gekommen. Für mich ist Intuition somit auch immer ein wenig unheimlich und nicht immer wünschenswert. Ich habe von einem der wichtigsten Menschen in meinem Leben geträumt, bevor ich ihn kannte, ich sah ganz genau im Traum was ihn ausmachte und welche Gefühle er in mein Leben bringen würde und als ich ihm dann begegnete, war es genauso und auch zu 100% so zwiespältig wie in meinem Traum.
     
  3. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Das kann ich Dir voll bestätigen. Ich hatte auch schon einige Erlebnisse die auf Intuition basierten. Man muss sich nur dieser Sache öffnen.

    Vor längerer Zeit wollte mich eine Person kennenlernen die etwa in meinem Alter war. Es war zuerst nichts auffälliges zu sehen als wir und zum kennenlernen in einer Wirtschaft getroffen haben, und er auch mal bei mir zuhause war. Wir redeten über normale Themen, und verstehten uns sehr gut. Doch irgednwann hatte ich eine Intituition das er mir schaden will, doch ich schenkte der Intuition keine Beachtung weil die Person sehr nett und offen war. Doch irgendwann trennten sich unsere Wege, die Person wies mich sogar aus welchem Grund auch immer irgendwann ab. Später hat die Person ziemlich krumme Dinge hinter meinem Rücken veranstaltet, und mir auch mit gewissen verleumdungen geschadet (Erotik). Danach hatte ich festgestellt, dass die Intuition recht hatte und ich dann zum Glück immer darauf geachtet habe.

    Seitdem habe ich einige Fälle schon im Vorraus lösen, verhindern können dank der Intuition wo ich froh drüber bin die Fähigkeit zu haben.

    Was auch einmal interessant war, als ein neuer Mitarbeiter bei uns in der Firma angefangen hat wusste ich sofort beim ersten mal sehen das ich mit ihm bestens zurechtkomme und er ein Prima Kollege sein wird. Und genau so war es dann auch.
     
  4. Dumm

    Dumm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    3.256
    Bitte um weitere Wortmeldungen.
    Danke
     
  5. Huata

    Huata Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    1.173
    Bei dir trau ich mich nicht.
    (Lüge, weil ichs ja mach.)
    Du bist mir suspekt, oberflächlicher Blick.
    (Lüge, weil dus nicht bist - dumm.)

    Ist das nun Intuition, Dummheit, ein archaisch geprägter Irrglauben
    oder hängt das alles miteiander zusammen?

    :rolleyes:
     
  6. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Werbung:

    Ich respektiere deine Ansicht, doch glaube ich allgemein, dass Intuition ein Rechenergebnis des Unterbewusstseins ist. Nix Magisches, sondern erfahrungsbasiert.
     
  7. Pinck

    Pinck Guest

    Nun ist aber gerade Intuition etwas, das sozusagen über den eigenen Erfahrungshorizont hinausgehen kann. Durch eine Türe geht, die bis dahin noch gar nicht offen gewesen sein mag. Womit auch keine alten Erfahrungen abrufbar wären. Wie erklärst du dir das dann?
     
  8. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Wiki.

    Ich bin davon ausgegangen. Ansonsten löst ein gutes Gespür für Statistik viel auf.
    Man muss sich nur mit den Gesetzmäßigkeiten des Denkens beschäftigen, um einen Einblick in das Unterbewusstsein zu bekommen.

    Vielleicht könntest du mir ein Beispiel geben, damit ich mir was darunter vorstellen kann?
     
  9. Pinck

    Pinck Guest

    Wie wär's, wenn du deine Intuition bemühst? :D
     
  10. Dumm

    Dumm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    3.256
    Werbung:
    Jo, jede Menge guter Wille, danke!:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen