1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

imaginäres wesen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von atukach, 13. November 2011.

  1. atukach

    atukach Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo Leute hab ne frage,
    Kinder und Jungendliche haben doch manchmal sozusagen Fantasiefreunde,könnte jetzt ein erwachsener sich so ein imaginäres wesen erschaffen das dieses Wesen ihn hilft zb wenn man schon zu viel getrunken hat und es dir sagt das du aufhören sollst oder dir sagt das du etwas nicht vergessen solst . Wenn ja wie erschaft man so ein Wesen vlt Hypnose??

    mfg A.T

    ps verschiebt es wenn es hier nicht hingehört
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    mit fantasie + einbildung......
     
  3. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.178
    Ort:
    Deutschland
    Naja, also ich persönlich brauch kein eigenes Wesen, das mir sagt, wann ich aufhören soll Alkohol zu trinken - Ich hab genug Verstand, um das selber zu wissen.
    Aber es kann auf jeden Fall sein, dass es sowas gibt, Ja.
    Diese imaginären Freunde von kleinen Kindern sind aber oft auch Geister etc. - Müssen also nicht zwangsläufig irgendwelche selbst-erschaffenen Wesen sein.

    Ich könnte mir vorstellen, dass man eines dadurch erschaffen kann, dass man oft ganz intensiv daran denkt (Wie es aussehen soll, was für einen Charakter es hat etc.) und sich das dann vielleicht auf der Astralebene irgendwie manifestiert... Mehr sag ich dazu jetzt erstmal nicht.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    .. hypnose ist die ausernandersetzung mit sich selbst, ängste überwinden, rückführungen, aber eben die auseinandersetzung mit sich selbst,.....

    hmmmm entweder trinkt man weniger, weil man schon auf die schnautze gefallen ist(erfahrung, wille zur änderung), oder man hat freunde die auf einen "aufpassen"......aber ein geistwesen das auf einen aufpasst, nein glaub ich nicht das es sowas wirklich gibt,....

    hilf dir selbst so hilft dir gott, ....man passt auf sich selber auf, es tut kein anderer, außer gute freunde ;)
     
  5. atukach

    atukach Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    9
    ich trinke nicht das war nur ein beispiel ^^, Daly intressante Theorie das mit den Astralwesen erschaffen hab ich schon gehört doch man kann diese Wesen nur sehen wenn man seinen Geist aus dem Körper befreit hat , und einen Dämon als Freund zu benutzten wäre Verrückt also musst man seine Fantasie trainieren um sich das einzubilden , und wie funktioniert sowas?
     
  6. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.178
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Irgendwie kann man sie bestimmt auch in "Normal" sehen, aber da hab ich keine Ahnung, wie das geht... Vielleicht sie darum bitten, wenn man auf ner Astralreise ist ^^ Aber dazu muss man erstmal eine schaffen...

    Naja, warum muss es denn auch ein Dämon sein??
    Aber ok, solange es ein Guter ist...

    Ich glaube nicht, dass Freija dass so gemeint hat ^^
    Ich denke, sie hat sich damit zuerst nur ein bisschen lustig machen wollen...
     
  7. Prediger

    Prediger Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Wien
    mache dich über egregore schlau, so bezeichnet man mit dem magischem begriff so ein wesen, ich möchte das jetzt nicht zweitklassig erklären da ich annehme das es dir ernst ist, du wirst mit wenig mühe finden was du suchst.

    liebe grüsse
     
  8. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Ich dachte immer ein Egregor sei sowas, wie ein "Gruppengeist":confused:
     
  9. Prediger

    Prediger Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Wien
    kannst du so definieren, der stört sich aber auch nicht daran wenn es ein einzelner is ^^
     
  10. Tremeria

    Tremeria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    294
    Werbung:
    Ein Egregor ist eher so etwas wie ein Golem, das Pendant zum Egregor ist die Tulpa.

    Möglicherweise hast du im Zusammenhang mit dem Egregor oder der Tulpa schon einmal etwas von dem "Philipp-Experiment" gehört?. Dabei hat man einen Egregor namens "Philipp" geschaffen und zwar war das ein Gruppenexperiment, deswegen kamst du jetzt möglicherweise auf den "Gruppengeist".

    Einen Egegror respektive eine Tulpa kann man aber auch sehr gut alleine erschaffen :D Noch interessanter wird es allerdings in der Tat, wenn mehrere Menschen an der Erschaffung beteiligt sind, mitunter oder sehr oft sogar unwissentlich ;)

    LG Tremeria
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen