1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

im Traum sterben / auch in der realität????

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fishly23, 3. August 2007.

  1. Fishly23

    Fishly23 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wr. Neustadt Bezirk
    Werbung:
    da ich ja schon jahre meine Träume deute... und sehr erfolgreich damit meine extremen alpträume in griff bekommen habe wollte ich jetzt trotzdem mal fragen

    Ich hatte von Kindsein her bis in die Pubertät als sicher um die 7 jahre lang.. wo dazwischen 2 umzügen waren immer den gleichen Traum.
    der mir keinen Aufluss bringt.

    In unseren ehemaligen Haus hatten wir ein betonstiege mit schwarzen geländer und roten handlauf. rein theoretisch kann man dazwischen nicht runterfallen

    doch im traum fiel ich da immer stockweise runter.. den boden konnte ich nie erkennen.... war immer Schwarzer untergrund und sah nur das rote beländer an mir vorbeirauschen.

    immer die gleiche situation... in unregelmässigen abständen.. teilweise lagen wochen oder sogar mal 1-2 jahre dazwischen.
    eines tages kamen diese träume nie wieder..


    stimmt das den ... wenn ich im traum am boden ankomme sterbe ich in der realität (durch schock?)
     
  2. untouchable

    untouchable Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!

    Ich kann die beruhigen, der Tod im Traum hat nichts mit dem Tod im wirklichen Leben zu tun. Der Tod im Traum steht für etwas Neues. Dh etwas altes verabschiedet sich, etwas neues beginnt sich zu entwickeln. Dies können nur Gedanken oder Absichten sein, die sich verabschieden. Es kann aber auch sein, dass ein neuer Lebensabschnitt bzw. Lebensphase beginnt.

    Warum du immer wieder den selben Traum hattest könnte natürlich an den Umzügen liegen. Es beginnt immer wieder ein neuer Lebensabschnitt für dich, da ein Umzug ja immer auch mit Schulwechsel, neuen Leuten, neuer Umgebung etc. zu tun hat.

    LG untouchable
     
  3. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Ok... eine andere Idee, die ich dazu habe, ist, dass du - Fishly23 - zu weit oben polarisiert bist, zu kopflastig quasi... und du müsstest weiter runterkommen... mehr in die Gefühle... mehr in den Körper...

    Eine weitere Idee von mir: es könnten spontane Rückerinnerungen aus einem früheren Leben sein, in dem das wirklich passiert ist.

    fhedor
     
  4. Fishly23

    Fishly23 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wr. Neustadt Bezirk
    da mit dem kopflastig könnte hinkommen.

    das mit dem umzügen natürlich auch... doch .. ich bin dann nochmal 2 mal umgezogen und hatte die träume aber nicht. sie endeten als ich 15 jahre war.

    also bis heute bin ich nicht am boden angekomm.

    das mit dem neubeginn dachte ich mir schon. doch ich schein da irgendwo festzustecken da ja der traum kein ende hatte.
    versuche es weiterzuträumen doch es gelingt mir nicht mehr.
     
  5. Engelelfe

    Engelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    42
    Ort:
    bei Offenburg (BW)
    Hallo,

    ich schließ mich soweit den anderen an.
    Angst vor etwas Neuem könnte in diesen Traum mit eingeflossen sein.

    Für mich persönlich hört es sich aber eher so an, dass du in einem früheren Leben etwas derartiges erlebt hast und zwar in dem Alter, in dem du in diesem Leben die Träume hattest.
    Dein Unterbewusstes erinnert sich wieder daran und da es im Jenseits Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht immer auseinanderhalten kann, stellt es sich vielleicht auch darauf ein, dass es passieren könnte, weil es das Alter mit der Erfahrung vom früheren Leben assoziiert.
    Verstehst du, was ich meine?

    LG Sandra
     
  6. Fishly23

    Fishly23 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wr. Neustadt Bezirk
    Werbung:
    an sowas hatte ich eigentlich gar nicht nachgedacht.
    das sich das aber auf einen gegenstand sag ich mal im jetzigen leben so ausübt.?!

    jetzt stellt sich die frage ob die träume wieder kehren oder obs das war. den jetzt hab ich sicher schon um die 7 jahren keinen traum mehr dieser art gehabt.
    ich hab extreme schwierigkeiten ihn zu deuten.

    aber besten dank für eure tipps die helfen mir sehr weiter den traum etwas zu verstehen und zu deuten.
     
  7. Engelelfe

    Engelelfe Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    42
    Ort:
    bei Offenburg (BW)
    in der Traumwelt vermischen sich die aktuelle Realität mit sämtlichen Erfahrungen, sowohl geistiger als auch realer Natur oftmals

    wenn es so ist, wie ich in meiner Deutung vermutet habe, müsste der Traum nicht wieder kommen, da du über das Alter hinaus bist, in dem es in einem vorigen Leben passiert ist


    Im Buch der Träume von Sylvia Browne sind interessante, ähnliche Beispiele beschrieben... kann ich nur empfehlen ;)
     
  8. Fishly23

    Fishly23 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wr. Neustadt Bezirk
    Werbung:
    ich habe ein sehr gutes traumdeutungsbuch...
    bis jetzt konnte ich alle träume recht gut deuten, und fand auch immer das problem und die ursache.

    doch ich weis nicht was wo mit ich anfangen hätte soll.

    naja so 5-6 jahre lang reicht ja eh das zu träumen, aber ich hatte nie angst in diesen moment des traumes... eher mehr eine erleichterung.

    vielleicht hätte ich dortmal mein jetziges leben verlassen soll, den ich hätte dortmal sterben solln wurde aber gerettet und das nict nur 1 mal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen