1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich und er(!/?)-wäre da was? Bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Emma25, 6. November 2012.

  1. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Einen wunderschönen Abend zusammen!
    Ich hätte an euch eine Bitte:), wenn ihr zeit habt, euch mal mein KB anzuschauen und vllt paar Eindrücke aufzuschreiben

    Ich habe gestern wieder nach mehr als einem Jahr einen Mann gesehen...ich glaubte nicht mehr daran, ihn wieder zu sehen...
    Nun weiß ich wie dumm die Sache ist, weil ich über ein jahr lang versucht habe ihn "zu vergessen" mich für andere Möglichkeiten zu öffnen etc. Ich dachte ich habe es auch geschafft...naja eigentlich fühlte ich mich viel mehr verbittert , gefühllos, und nicht mehr zugänglich...
    Gestern als ich ihn sah, da spürte ich etwas drinnen....zum ersten mal seit langer zeit...Freude, ihn wieder zu sehen...aber auch dann die Belastung, weil ich mich nicht wieder von meinen Gefühlen abhängig machen will...
    Wir haben im grunde keine Anhaltspunkte...unsere Wege kreuzen sich nicht..außer wir gehen an die selbe Uni...Ich dachte, er hätte seinen abschluss bereits gemacht ( wahrscheinlich war er jedoch im Ausland) und für immer aus meinem Leben verschwunden
    nun ist er da, die gefühle kommen in mir hoch, ich will aber nicht mehr so blöd sein wie früher und einen Mann mögen, zu dem ich keinen Zugang habe....
    gleichzeitig sehe ich aber, wie stark die Zuneigung zu ihm nach wie vor ist.

    Glaubt ihr eigentlich an Zufälle? Ist das ein Zufall dass ich ihn einmal nochmal gesehen habe? Soll ich das einfach mal hinnehmen und "vergessen"?
    Oder kann es sein, dass das Bedeutung hat, dass er doch noch in meinem Umfeld vorhanden ist?

    Ich habe mich früher oft gefragt, ob es meine Schuld war, dass ich nie den ersten entscheidenden Schritt gemacht habe und somit die Chance vergeudet habe...da war aber dieses offene Ende...ich hatte keine Abfuhr von ihm aber auch keine Beziehung...
    Ich will hier keine Illusionen haben...sollte diese Begegnung jedoch eine neue Chance sein, will ich sie nicht nochmal verpassen.

    Lange rede kurzer sinn....
    ich habe zwar ein kleines Bild mit der Frage gelegt: Was könnte sich zwischen uns entwickeln? ( gemeint ist: was bedeutet diese neue begegnung bzw. wohin könnte sie führen), ich weiß aber nicht, ob die Frage richtig ist...




    Und vllt war ich zu aufgewühlt und verwirrt...
    Habt ihr vielleicht einen anderen Vorschlag, wie man die Karten in der Angelegenheit befragen könnte?

    Ich wäre unglaublich dankbar für Denkanstöße, Deutung oder einfach mal konstruktive Kritik, die mich auf den Boden der Tatsachen bringt:)

    LG!:)
     
  2. Sonnenschein07

    Sonnenschein07 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    468
    liebe emma..ich kenn mich mit dieser 9 er legung zwar nicht aus..aber was mir auf den ersten blick in den sinn kommt ist, dass hier zwei frauen liegen, du und noch eine andere.könnte es sein, dass er vergeben ist?

    man sieht hier auch viel kummer, hindernisse, blockaden, aber auch tiefe gefühle, sehnsucht

    da ich mich aber leider net auskenn mit diesem system weiß ich jetzt nicht weiter...:=(
     
  3. Sonnenschein07

    Sonnenschein07 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    468
    kannst du vl ein großes blatt ziehen..da könnt ich dir mehr dazu sagen!:=) oder drei karten kann ich auch schon mehr damit anfangen!
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Hallo,

    diese Begegnung bedeutet das du eine Heilung in dir und deinen Gefühlen herbeiführen kannst.
    Egal was du versuchen möchtest, es wird gut für dich sein.

    Also eigentlich kannst du nicht viel falsch machen. Es sieht aus als wenn du die Sache bzw diesen Mann nochmnals einlassen und bearbeiten kannst.
    Ich finde es eigentlich genial, wenn Themen die man nicht loslassen konnte oder eben nicht wirklich verarbeitet sind, so offensichtlich wieder auftauchen.
    Das ist der Punkt, die Begegnung scheint mir eine Chance zu deiner Heilung.
    Was kann denn schlimmeres geschehen ausser das er keine Beziehung will?
    Den Schmerz hast du eh schon,
    wenn du keine Illusionen haben möchtest, dann solltest du eigentlich den Mut aufbringen.
    Willst du dir dein Leben lang eine verpasste Chance einverleiben?

    Das sind meine Gedanken zu deinem Blatt, und nein, ich meine sie zeigen nicht unbedingt eine Beziehung an, allerdings ein positives Miteinander könnte erfolgen.

    Alles Liebe
    flimm
     
  5. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Hmm um ehrlich zu sein seh ich da liebestechnisch keine Zukunft. Man sieht dich in der Sehnsucht wie du ihn anschaust, er jedoch schaut in die Richtung einer anderen Frau für die er Gefühle hegt. Du bist seelisch sehr mitgenommen und das ganze macht dich nachdenklich. Die Liebe ist aber leider blockiert. Du sehnst dich auch nach mehr Kommunikation, die es nicht gibt..
    Tut mir leid das ich nichts besseres sagen konnte :( aber wie schon gesagt wurde, du solltest es als Chance sehn das ganze richtig zu verarbeiten. Auch ich habe von einem Mann nicht loslassen können. Ich war richtig verzweifelt.. Erst als ich angefangen habe mich damit richtig auseinander zu setzen konnte ich letzlich vor ihm stehn und nur noch Freundschaft empinden. Es ist garnicht so lange her aber mittlerweile ist die Zeit mit ihm für mich nur noch eine schöne Erinnerung und etwas wo ich viel lernen konnte fürs Leben.. Ich hoffe für dich das du bald auch diesen Weg gehen kannst.

    Liebe Grüße, lala
     
  6. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Vielen Dank, flimm für deinen Beitrag! Du hast recht, dass dieses "Wiedersehen" mir als chance gegeben wurde, mich endlich zu heilen....
    Was ich hier schwierig finde, ist von dieser gerade zu fixen Idee loszukommen, dass wir beide als Menschen einfach richtig füreinander wären...Und das ist ja das Absurde an der Geschichte...unsere "aktuelle" situation zw. uns war nie gerade vielversprechend...aber tief in mir hatte ich so eine feste Überzeugung.. dass früher oder später wir zueinander finden würden...
    Nun ja, irgenwann kommt dir zeit, wo man wirklich manche Dinge so akzeptieren muss wie sie nun mal sind...mir wurde gestern auch sehr schön geholfen mehr Klarheit zu gewinnen....
    und auch wenn schweren Herzens, weiß ich dass die Heilung im Sinne des Loslassens in der Situation das einzig Richtige ist.
    Ich bin auch sehr dankbar, für diese Chance, ihn nochmals gesehen zu haben ( zu wissen, dass er überhaupt noch irgendwo existiert :p )

    Und dass ich nun das Gefühl nicht mehr habe, dass mir vom Leben etwas weggenommen wurde,so dass ich in der Situation keine Wahl hatte...
    jetzt habe ich ihn gesehen...werde vllt mehrmals noch sehen....aber nun habe ich die Freiheit mich richtig zu entscheiden und zu meiner Entscheidung auch zu stehen!
    Es wird eine Zeit lang dauern...und hier ist nun die Frage, wie genau diese Heilung aussieht...aber das ist der zweite Schritt, an den ich denken werde :)

    Danke für diesen verständnisvollen Beitrag :)

     
  7. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Ich möchte auch dir danken, für deinen Beitrag, lala!

     
  8. Josephina

    Josephina Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Österreich
    Hallo Emma,

    Ich würde eher behaupten, dass es eine Bewegung zw euch auf Umwegen stattfindet....Kann es sein, dass du wegen ihn deine Arbeit vernachlässigst?

    LG

    Josephina
     
  9. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    :confused:
    Danke dir Josephina, für deine Deutung :)
    hmm also die Umwege auf 1- sollen ja beendet werden.
    irgendwie habe ich das gefühl, dass diese "Hoffnung" auf Umwegen mit ihm zusammen zu finden, mich eher blockiert.

    Und du hast recht, die Gedanken an ihn ( auch während diesen Loslassen-Prozesses) lenken mich schon teilweise von meinen Aufgaben ab :o
    aber umsomehr versuche ich mich meinem Leben zu widmen.

    Seltsam finde ich nur, dass er hier als Reiter gesehen wurde. ich hab ihn immer eher als Bären oder HM gesehen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen