1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich suche nach antworten...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von mariobartoli, 11. Mai 2005.

  1. mariobartoli

    mariobartoli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    dies ist vielleicht eine Frage, die nicht hierhin gehört, aber Ich versuche, zu erklären, warum mich mein gefühl hierhin geleitet hat.
    Ich lese seit einigen Tagen ohne ersichtlichen Grund das Buch eines Autors, welcher mit Gott - ja DEN Gott - einen Dialog führt. Diese Bücher sind vor einigen Jahren auch erschienen. Ich habe irgendwie aus Neugierde das eine, mal das andere, mal fast alles gelesen, bin nun bei band 3, kosmischen Weisheiten, angelangt. Da ich schon die eine oder andere Antwort bekommen habe, aus diesem Zwiegespräch heraus, fühle ich mich besser in dem was ich tue oder ändern möchte, an mir selbst. Jeder, der möchte, kann mit Gott Gespräche führen, ich denke, das wissen auch alle, nur verschließt sich der eine oder andere vor solch einem Gedanken, was er nicht muß. Nunja, jeder kennt aber zumindest sicherlich die Momente, in denen er mal in Gedanken geflucht hat ,"..und wo warst du in diesem Moment, Gott?" und ähnliches. Nun, worauf will ich eigentlich hinaus , denkt ihr euch, ich will ja schließlich nicht predigen. Tja, ich nähere mich da vielleicht eine, Punkt, wo ich weitere Antworten benötige. Hintergrund ist dieser, dass ich einen Abschnitt gelesen hatte, wo es um die kosmische Frage geht, was dahintersteckt, Leben nach dem Tod, Medial veranlagte Menschen...in diesem Moment hat mein Telefon geklingelt. Und wer war dran ? Meine Schwester( sie ist 26, ich drei Jahre älter wie sie). Sie wollte von mir wissen, warum ich meine Mutter vorgestern eine SMS zum Thema Gespräche mit Gott gesendet hatte. (Als ich so 12 Jahre alt war, kam mal meine Mutter zu mir und meinte, sie hätte eines Abends am Fenster gestanden und mit Gott gesprochen, ihn spontan was gefragt, und das wollte ich von meiner Mutter wissen, ich weiß, dass sie solche Dinge nicht vergessen kann). Und dann vertraut mir meine Schwester an, sie hätte eine mediale veranlagung. Vor drei Jahren hat sie - so wie ich jetzt - was gespürt und nach antworten gesucht, ohne ersichtlichen Grund - Engelsbücher gelesen, vor einiger Zeit sogar irgendeine Reiki-Schulung, in der es um Heilung geht, erfolgreich abgeschlossen.(Ich hoffe, ich hab das richtig ausgesprochen). Ich war natürlich sehr erstaunt, denn ich lese gerade davon, als meine Schwester anruft, schon komisch. aber da in dem Buch, was ich lese, auch steht, das nichts zufällig geschieht und alles bereits feststeht (Vergangenheit, gegenwart, Zukunft sind eins oder so), versuche ich zu glauben, dass das auch nicht zufällig passiert ist. Und ich möchte auch nicht Shakespeare zitieren müssen, " es gibt mehr zwischen Himmel und Erde...", und so :) Nein, im Ernst, einbilden will ich mir darauf wirklich rein gar nichts, es geht ja nicht darum, mir etwas einzubilden oder anderen, es geht da um mehr...das will ich wissen. Tja, darum bin ich hier.(und langweile euch wohl damit). Also, meine Schwester ist der Meinung, es wie sie zu versuchen, erstmal im Internet in Foren nach weiteren Antworten suchen, denn sie glaubt daran, ich sei Medial veranlagt, meine Mutter sei es ja schon , usw.
    Lange rede kurzer Sinn, deshalb bin ich hier. Was soll ich nun tun ? Brauche Ich Hilfe ? Soll Ich mich Einweisen lassen ? Seufz :)
     
  2. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo mariobartoli!

    Sorry, aber ich versteh nicht ganz, was eigentlich Deine Frage ist?

    (Ich nehme mal an, dass Du die Trilogie Gespräche mit Gott gelesen hast, sind tolle Bücher)

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Liebe Reinfriede,
    ich glaube, mittlerweile sind es schon 12 Buecher von Walsh.
    Er hat auch eine "Kirche" gegruendet, das ist in Amerika ja sehr einfach...
    Ich war anfangs auch begeistert, aber dann ermuedete ich ;).
    Es gab oder gibt auch ein Forum, das ausschliesslich auf Walsh gruendet und seinen Aussagen.
    Lieber Mario,
    ich verstehe auch nicht genau, was du moechtest!
    An die Hand nehmen und dich weiter fuehren kann keiner, du musst deinen eigenen Weg gehen.
    Wenn du zu Walsh in Resonanz stehst, dann lies alles weitere von ihm. Eins ergibt sich dann aus dem anderen.
    Ein praktischer Tip:
    bitte unterteile deine Texte in Abschnitte. So ein langer Blocktext ist ausserst ermuedend und schwierig zu lesen!

    Viel Spass auf deinem Weg!
    Bijoux
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Bijoux!

    Ups! Danke für den Hinweis..... :danke:

    Es ist schon länger her, dass ich die Bücher gelesen habe und, obwohl sie mir wirklich gut gefallen haben, hab ich mich nicht weiter damit befasst.

    Muss mich jetzt mal schlau machen, was Walsh in der Zwischenzeit alles geschrieben hat, wer weiß, vielleicht kann er mir ja noch einige AHA-Erlebnisse bescheren.... :banane:

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  5. mariobartoli

    mariobartoli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo nochmal,

    Gut, dann sage Ich es geradeheraus, entschuldigt diese ungereimtheiten. Ich möchte gerne Wissen, ob Ich medial veranlagt bin. Gibt es erste Möglichkeiten, Anlaufstellen oder Tests hierzu , welche ich im Internet machen kann. Ich möchte nicht, dass das Internet hierbei unterschätzt wird. Und Ich suche auch nicht nach Antworten wie, " dann geh doch zu nem Medium" oder so etwas. Meine Frage ist seriös gemeint, würde mich auch über Menschen freuen, welche mir hier wirklich weiterhelfen können. Danke;)
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Hallo Mariobartoli!

    Du könntest z.B. verschiedene Versuche machen, im Internet, wenn Du googelst gibt es viele Seiten, die z.B. Telekineseversuche erklären oder Du machst ganz einfach selbst Versuche mit umgedrehten, gemischten Karten, und Du versuchst zu erspüren, was sich auf der Rückseite befindet....

    Möglichkeiten gibts da sicher genug.

    Du könntest auch direkt hier im Forum unter den verschiedenen Unter-Gruppen die Beiträge durchlesen, was für Erfahrungen andere Forumsteilnehmer gemacht haben und Dir da schon mal einiges "herausholen".

    Schau mal einfach, zu was Du Dich hingezogen fühlst, wie Du schon sagtest, es gibt keinen Zufall.

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ich fürchte, solche Tests werden dich nicht weiterbringen. Mediale Fähigkeiten (so es sie denn gibt), haben i.a. die Eigenschaft, dass sie den Alltagswillen des Ichs übersteigen. Wenn du sie willentlich einsetzen willst und keine Erfahrung damit hast, wirst du wohl schlicht und ergreifend keine Resultate sehen.

    Meine Frage an dich ist aber: Angenommen du hast tatsächlich solche Fähigkeiten - was wäre so überaus beunruhigend daran?
     
  8. Abendstern

    Abendstern Guest

    Hallo!

    Probiere doch mal mit Freunden oder Menschen, zu denen Du eine gute Verbindung hast aus, ob Du mit ihnen über die Ferne kommunizieren kannst oder ob Du möglicherweise wahrnehmen kannst, wie es einer dieser Personen geht oder wo sie sich aufhält beispielsweise.
    Hör auf jeden Fall in Dich hinein und sei aufmerksam, was in Dir vorgeht, welche Gefühle hoch kommen, wenn Du an was bestimmtes denkst. Je mehr Du auf Dein Bauchgefühl hörst, desto mehr wirst Du da entdecken. Du sollstes Dich halt nur nicht selbst unter Druck setzen, gib Dir einfach Zeit und beobachte. Das wird schon :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg,

    Abendstern
     
  9. mariobartoli

    mariobartoli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    hm, hier werde ich anscheinend misverstanden oder mir kannnicht geholfen werden, es sind nur versuche, mich in irgendeine - aber nicht in eine bestimmte - richtung zu lenken. und so bringt das nichts. allgemein-weisheiten lese ich heutzutage auch schon in anderen foren. hier geht es nicht allein ums kartenlesen oder fernspüren oder was auch immer, es geht darum, dass ich echte hilfe benötige von leuten, die wirklich etwas davon verstehen, mir hinweise zu geben, was als nächstes zu tun wäre. bitte keine verallgemeinerungen, damit helft ihr mir einfach nicht weiter. mir wurde dieses forum empfohlen, und ich merke, dass es nicht klappt. schade. dann muß ich woanders suchen oder mich ganz vom pfad entfernen, bis ich eines fernen tages wieder nach antworten suche, aus dem "bauch geraus"...
    und stimmt, es gibt keinen zufall im leben. eine hohe weisheit.

    grüße
    (thread kann geschlossen werden).
     
  10. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Werbung:
    Hallo Mariobartoli

    Vielleicht wäre es nützlich , wenn du erklärst, was du selbst unter "medial veranlagt" verstehst, wenn du das Gefühl hast, hier missverstanden zu werden.

    Vielleicht könnne dir dann User bei deinen nächsten Schritten helfen, wenn sie genauer wissen, was dich bewegt.

    "Medial veranlagt" kann sich in so viele Richtungen streuen...was ist deine?

    Lieben Gruss

    Luquonda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen