1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich hatte einen Traum...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von JaxXWolfRider, 30. August 2010.

  1. JaxXWolfRider

    JaxXWolfRider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich hatte gestern vor einem Jahr (30.08.2009) einen Traum... (Ich lass jetzt mal die vorangegangenen Traum-Ereignisse außer acht, da diese bereits kurz nach dem Traum eingetreten sind.) In dem Traum schloß ich mich in einem komplett schwarzen Raum (Nicht schwarz gestrichen, sondern Leere, Nichts) im innersten (m)eines von außen baufälligen Hauses ein, bei mir war eine weiße Katze, die auf einmal von einer gelben Aura, die waberte/brannte, umschlossen war und eine Vision hatte, danach habe ich Gott ebenfalls um eine Vision gebeten und ich wurde von einer violetten Aura (ebenfalls wabernd/brennend) umschlossen und hatte eine Vision einer Silhouette in einer violetten Flamme.

    Da ich in der vorangegangenen Lebensphase viel Alkohol getrunken hatte und mich zuvor immer wieder gefragt hatte, wie ich dem nur entkommen könne, da ich es liebte mich zu betrinken/betrunken zu sein, dachte ich, dass dies ein Zeichen Gottes wäre und hörte sofort mit dem Saufen (Ich trinke jetzt nur noch selten) und 2 Wochen später auch mit dem Rauchen auf.
    Ich lernte ein Mädchen kennen, mit dem ich nun seit wir uns damals kennengelernt haben, zusammen bin und sie ist auch die Richtige für mich... Ich schließe das alles auf den Traum zurück, also dass er mir den richtigen Weg gezeigt hat.

    Gestern (Genau 1 Jahr später! Das ist kein Zufall!!) habe ich bei einer Fernsehsendung die Frage gelesen, wer der Schutzengel von XY geboren am BlaBla ist und habe mich gefragt, wie ich wohl meinen Schutzengel-Namen herausfinden, sowie Kontakt zu ihm/ihr herstellen könnte. Daraufhin, habe ich heute angefangen, ein wenig zu recherchieren und in einem anderem Thread habe ich heute dies gelesen und frage mich, ob mir Zadkiel letztes Jahr und gestern ein Zeichen damit gegeben hat:


    Erzengel Zadkiel arbeitet auf dem siebten Lichtstrahl, dem violetten Strahl der Reinigung und inneren Wandlung. Wenn du ihn um Beistand bittest, wird er dir Helfen, Toleranz und Vergebung in deinem Herzen zu finden, indem du die göttliche Gnade anrufst.

    Er wird beim Ursprung aller Dinge für dich eintreten, damit deine niedrigeren Energien verwandelt und auf eine höhere Stufe emporgehoben werden. Dann kannst du dich von allem Schmerz, aller Härte und allem negativen Denken lösen, die dir in deinen Beziehungen bisher den Zugang zutiefer Liebe und Hingaber versperrten. Denn nur diese Liebe und Hingabe kann dich wirklich glücklich machen.

    Wenn du eine Vision vollkommener Liebe im Herzen trägst und dir vorstellst, dass du von der violetten Flamme der Reinigung umgeben bist, die St. Germanin un der Erzengel Zadkiel dir bringen, beginnt dein Prozess der Reinigung. Dann können belanglose Probleme und negative Schwinungen sich in Positives verwandeln.

    Erzengel Zadkiel wird Barmherzigkeit, Mitgefühl und Vergebung in deinem Herzen wecken und dir helfen, dich von selbst auferlegten Fesseln zu befreien. Dann kannst du dich von negativen Denkmustern lösen, inneren Frieden und Gelassenheit finden und ein Meister werden. Erzengel Zadkiel arbeitet am Seelenchakra über unserem Kopf. Samstags sind seine Energien und sein Einfluss besonders stark.

    Sein Aufenthaltsort im Äther liegt in Kuba. Erzengel Zadkiels weibliche Parnterin ist der Amethist. Dieser Kristall ist eine symbolische Verdichtung des violetten Lichterstrahls. Er kombiniert den weipen Strahl des Glaubens mit dem Blaue der spirituell hoch entwickelten, bedingungslosen Liebe.

    (Auszug aus dem Buch der Engel)



    Ich warte gespannt auf eure Antworten, da der Bereich Esoterik für mich relativ neu ist. Ich habe damals versucht meinen Traum zu deuten und bin evtl. auch auf die (damals) richtige Lösung gekommen, jedoch denke ich nun, nach diesen Erkenntnissen, dass mehr dahinter steckt, als nur mein damaliger Lebenswandel... Jedoch hat mich, meiner Meinung nach, die Veränderung in nicht viel mehr als eben nur diesen materiellen/körperschädigenden Lebensbereichen berührt.
    Da ich immernoch, aufgrund meiner Ex, die mich vielfach betrogen hat, ziemlich misstrauisch gegenüber jedem bin und meiner Freundin nicht vertrauen kann, kaum positive, fast nur negative Gefühle empfinde etc. frage ich mich, was dies alles zu bedeuten hat.

    Liebe Grüße
    JaxX
     
  2. JaxXWolfRider

    JaxXWolfRider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    3
    Kann mir denn keiner helfen? Ich weiß, es ist ziemlich viel zum Durchlesen, jedoch brauche ich trotzdem euren Rat!
     
  3. badeperle

    badeperle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    6
    Ich kann dir helfen. Seit ca 1 Jahr kenne ich den namen meines "hauptschutzengels" meiner heißt gabriel und der zweite joseffa.

    Ich machte damals eine geleitete meditation in der ich meinen engel malte. Die meditationsleiterin meditierte erst mit mir und dann irgendwann kamen wir zu dem teil wo sie sagte: ,, und in den nächsten minuten wird dir dein engel den namen verraten.." und das tat er wirklich.
    Ich hörte aufeinmal den namen gabriel. Und ich wusste er heißt gabriel.

    Du kannst anfangen täglich mit deinem engel zu reden. dir einfach vorzustellen er würde vor dir sitzen. Erzähle ihm jeden tag diese oben beschriebene geschichte und danke ihm für alles. Und frage ihn täglich ob du schon so weit wärst den namen herauszufinden.

    Glaub mir eines tages wirst du den namen wissen. Kommuniziere dann weiterhin täglich mit deinem engel, denn ich merke erst jetzt das ich meine engel vernachlässigt habe, und das tut mir sehr leid

    Viel glück, und denk daran, es kommt nicht immer auf den namen an den man wissen muss. Finde einfach heraus welches gefühl dir die kommunikation mit dem engel gibt.
     
  4. XXpatriciaXX

    XXpatriciaXX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Murau
    Werbung:
    Hallo!

    Ich arbeite jetzt seit einem halben Jahr sehr intensiv mit Engeln.

    Ich kommuniziere allgemein mit allen Engeln, denn es hilft dir nicht nur der Schutzengel sondern alle.
    z.B.: Wenn dein Schutzengel dir nicht helfen kann, dann bittet er denjenigen der die entsprechende Energie hat.

    Darum bedanke ich mich ganz allgemein bei der Geistwelt, wenn ich am Abend im Bett liege und wünsche ihnen eine Gute Nacht.
    In der Früh bevor ich aufstehe wünsche ich ihnen einen Guten Morgen bzw. einen schönen Tag und bedanke mich dafür, dass ich wieder einen neuen Tag erleben darf.

    So zeigst du den Engeln, das du weißt, dass sie da sind.

    Ich habe dann jeden Tag auch meinen Schutzengel gebeten mir seinen Name zu sage sobald ich dazu bereit bin.

    Ich hatte dann einige Zeit nachdem ich ihn gebeten hatte einen Traum. Es war kein normaler, sondern total real und dort konnte ich ihn sehen sowie auch seinen Namen erfahren.

    Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

    Glg Patricia :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen