1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche mal einen klaren Blick

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Amazonit, 5. März 2009.

  1. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe das Gefühl, dass ich in einer Lernaufgabe stecke und dabei geht es mir nicht besonders gut. Gehört wahrscheinlich dazu :rolleyes:.
    Nun habe ich das Thema für mich schon von allen Seiten beleuchtet und je mehr ich das beleuchte, desto verworrener wird es.
    Ich fühl mich so festgefahren.

    Nun brauch ich mal euren klaren Blick.

    Meine Frage: Was muss ich tun, um diese Aufgabe zu erfüllen?

    gelegt mit blauer Eule

    Reihenfolge

    7-2-8
    4-1-5
    6-3-9

    13-16-19 Kind-Stern-Turm
    30- 2- 3 Lilie-Klee- Schiff
    21- 4-31 Berg-Haus-Sonne


    QS
    QS
    QS

    GesamtQS

    Lieben Dank
    Amazonit
     
  2. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo liebe amazonit,

    ist das herrlich, da ist ja mal alles da, was man sich wünscht an angaben!

    Deine frage zum kb ist ja sehr konkret, was musst du tun. mittelreihe spricht ja sehr deutlich, dein inneres glück und reichtum erkennen und zulassen, dich zentrieren und dir raum für deine harmonie nehmen und auch geben, fließen lassen, manches verlangt nicht nach aktivität, sondern ein auf sich zukommen lassen. Im zusammenhang mit deinem bild kommt mir das WU WEI, das tun im nichtstun, wurzelt im taoismus. Alles ist im fluss und gerade dann, wenn man im moment wo alles schief zu laufen scheint, im argen liegt, sich hingibt und es nimmt, so wie es ist, meist tritt dann just in dem moment besserung ein, das tao fließt.
    Mit 21 haus 6 seh ich mir die blockade der trüben gedanken, des im nebel liegen, aber auch den hinweis deine wohnung zu räuchern um andere energie reinzubringen. Turm haus 8 und 16, klare bewußtmachung und unterscheidung, grenzen zu ziehen, dir klar zu machen, wo gilt es, sich von etwas zu trennen, was ist ballast, den du mit dir rumträgst, altes, das dir nicht mehr entspricht.

    Mit 13 30 seh ich mir immer auch den hinweis auf die kindheit und familie, da reinspüren, wo es konditionierungen und prägungen gibt, die dich hemmen, aber auch der hinweis auf dein inneres kind.

    Und wenn du dich ausgelaugt fühlst, was im kb erkennbar ist, dann nimm dir raum und zeit für dich selbst, sperr dich nicht selbst dagegen, indem du versuchst mit anstrengung da rauszukommen, sondern gönn dir auszeit und tu dir gutes. Weiters alten schmerz nicht unterdrücken, auch wenn es weh tut, hol ihn an die oberfläche und setz dich mit ihm auseinander, wenn du durch den schmerz hindurch bist, kann sich harmonie wieder einstellen.

    Mit 13 16 auch zugang zu höheren wesen (engel) angezeigt, grenz dich nicht ab, lass zu und fließen.

    Gesamt qs 13, schön, der neubeginn, wachstum.

    Wünsch dir einen bereichernden lern- und wandlungsprozess.
    Glg luce8
     
  3. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Hallo liebe Luce8,

    Danke liebe Luce, das ist nicht leicht für mich. Ich habe mich noch nie so machtlos gefühlt. Und dein Hinweis sich der Situation hinzugeben und es einfach laufen zu lassen....schwer, schwer, schwer.
    Aber das ist wohl das Salz in der Suppe. Wer sagt das Lernaufgaben einfach sind?

    :umarmen: Amazonit
     
  4. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    vielen dank für dein feedback liebe amazonit. ja, ich kann dir gut nachfühlen, dass es nicht einfach ist.

    wenn du magst, hab nen link für dich, auch mit ner leseprobe eines buches von theo fischer
    http://www.eisenrauch.at/index.php?option=com_content&task=view&id=35&Itemid=44

    und haben wir ja alle schon öfter bemerkt, je mehr wir etwas (erreichen) wollen, je mehr wir uns darauf fokusieren, desto mehr gegenkräfte machen sich bemerkbar, wenn du lust hast, spür mal rein in den satz "nicht mein wille geschehe, DEIN wille geschehe"

    alles liebe :umarmen:
    luce8
     
  5. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    danke dir für den Link und gleich in der Leseprobe steht es schon....Blinder Aktionismus....:rolleyes:

    Mit dem Taoismus habe ich mich noch nie beschäftigt. Die Leseprobe klingt interessant.

    Lieben Dank :umarmen:
    Amazonit
     
  6. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Werbung:
    Liebe Amazonit,

    mit dem Klee in der Mitte würde ich auch sagen, dass das zentrale Thema für dich heißt, dich einfach mal nur an den Kleinigkeiten des Alltags zu erfreuen, achtsam zu sein, um in den kleinen Dingen ‚den Sinn’ zu entdecken.

    Die Sterne über dem Klee zeigen, dass deine Ausrichtung eher in die Ferne gehen, du greifst nach Sternen. Wie heißt es so schön ‚Warum in die ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?’. Vielleicht willst du jetzt schon eine Vollkommenheit, die einfach noch eine Weile braucht.

    Bei den Sternen liegt dein Interesse, deine Neugierde, was ja auch in Ordnung ist, aber mit dem Turm besteht halt die Gefahr, den Überblick zu verlieren.

    In der Vergangenheit hast du dich vielleicht ein wenig von Idealen und auch geheimen Wünschen, die aus der Kindheit rühren können, leiten lassen, mit dem Schiff in der Zukunft wirst du, wenn du dich einfach mal sorglos und unbekümmert dem Alltag hingibst und Vertrauen ins Leben hast, auch das Potential zeigen können, was in dir steckt. Sei einfach flexibel und hab Geduld mit dir.

    Was du manchmal vergisst ist, dass man manchmal einfach nur einen Berg mal Berg sein lassen muss und innehalten, damit man sich ein solides Fundament schaffen kann, einen eigenen Raum, in den man sich zurück zieht, um sich später wirklich für die Welt öffnen zu können.

    Für die Zukunft liegt dann bei dir eine Persönlichkeit mit optimistischer Ausstrahlung, kreativ, großzügig, die ihre ganze Tiefe lebt.

    Viel Spaß bei deiner Aufgabe. :D

    Clairchen
     
  7. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Werbung:
    Liebe Clairchen, danke fürs schauen.


    Danke liebes Clairchen, deine Deutung stimmt mich schon ganz positiv:)
    Ist irgendwie toll wieviele unterschiedliche Ansätze es für ein Kartenblatt gibt und man erkennt sich in jedem wieder.

    :umarmen:Amazonit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen