1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wiedermal was von mir...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von spacy, 5. April 2010.

  1. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    hallo meine lieben....

    heute nachmittag habe ich mir seit langer zeit wiedermal ein blatt für mich gelegt.
    es geht um mich und was die liebe mir bringen mag.
    vielleicht hat ja jemand lust und laune mit seine eindrücke mitzuteilen?
    ich selber bin immer etwas betriebsbling bei meiner eigenen legung, werde aber meine eindrücke gleich posten.

    gelegt habe ich mit der blauen eule in folgender reihenfolge:
    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9

    frage: was tut sich in der liebe bei mir?

    qs
    qs
    qs
    qs

    diagonal-qs:
    und
    gesamt-qs:


    danke jetzt schon fürs mitdeuten...

    lg
    spacy
     
  2. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    so, dann gleich weiter mit meiner interpretation.....

    das haus hat sich in die mitte gelegt....ich denke, es ist für mich wichtig, meine mitte wiederzufinden....kind ob haus.....könnte sagen, dass ich auch mal das "innere kind" wieder leben soll.....eine verbindung ist momentan noch nicht spruchreif, da ich wohl selber noch nicht wirklich so weit bin....und da sind noch zu viele schwankungen drin in mir durch verletzungen (sense)...eigentlich hätte ich das "grosse glück" ja in der hand (klee in hause baum), doch ich selber bin und verhalte mich zu kompliziert (schlange hinter klee/baum)....mir ist vieles noch selber unklar (dame in hause wolken) und ich halte immer noch am alten fest (anker versteckt hinter dame/wolken)..ich sollte das alte loslassen (sarg hinter anker)..
    eine veränderung gestalte ich selber als zu kompliziert, bin aber mit herzeifer dabei ;)...doch zuerst sollte die richtung bekannt sein (wolken hinter herz)...mit dem ex werde ich definitv abschliessen und ihn vergessen (bär auf sarg - dahinter die mäuse)...und schon wieder diese schlange auf den blumen....ich werde klarheit erlangen???.....
    eine bindung liegt eigentlich drin mit hause/ring....auch ring/kind sieht nach was neuem aus und damit rösselt auf ring....doch der ring rösselt weiter auf bär/sense.....alte verletzungen loslassen?.....oder kommt da plötzlich was?

    sorry, ich rede mich hier um kopf und kragen und sehe eigentlich nicht wirklich was.....
    würde mir bitte jemand helfen?

    vielen dank und einen schönen ostermontag euch noch....

    lg
    spacy
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    hallo spacy

    ein paar eindrücke von mir
    ...du denkst schon an eine neue beziehung, bist aber selbst noch etwas belastet bzw ich finde du setzt dich gedanklich selbst etwas unter druck
    ...man sieht auch das in dir die hoffnung allmählich wieder kommt in einer festen partnerschaft mit den für dich passenden mann zu leben bzw. auch zu finden (oder zumindest die vorsellung daran)
    ...vor dir liegt auch der wandlungsprozeß, aber ich hab den eindruck das die veränderung dich noch etwas mut fordert (storch bär) , der knoten (schlange) muß noch platzen (wie man so schön sagt)
    ...meiner meinung nach dauert es auch nicht mehr lange (bis der knoten platzt)
    ...klee und bär bedeutet für mich, du bist ein glückspilz bzw. glückskind ;) (bär klee kind) und wirst auch dann in einer beziehung leben in der du dich wie "zuhause" fühlst
    ...und du bist jetzt bereits dabei den grundstein dafür zu legen
    ...es zieht sich noch n bissi und ein paar auf und abs, aber wichtig ist ja das sich der "knoten" der dich noch belastet löst und dann dürfte es ziemlich überraschend kommen

    PS: falls es sich seltsam anhört, hab bissi sekt getrunken :rolleyes: , verzeih es mir :D

    lg jessey
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    ...interssant finde ich auch, da liegt ein neuer mietvertrag im zusammenhang mit der veränderung :confused:

    lg jessey
     
  5. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    jessey.......vielen dank für deine eindrücke....ehrlich gesagt sah ich das nicht wirklich so positiv und habe schlange als negativ gedeutet...doch wie du so schön geschrieben hat, könnte sich auch der knoten plötzlich lösen.....
    auch diese auf und ab's kenne ich und bin gewarnt davor, dass es noch ne weile gehen kann....
    und mich "wie zu hause" fühlen beim partner ist wirklich eine grosse hoffnung, die ich noch nicht aufgegeben habe.....

    vielen dank dir jessey.....:danke::kiss4::umarmen:
    lg
    spacy
     
  6. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    hmmmm.....habe nicht vor umzuziehen, doch wer weiss? wenn dann der ritter auf dem weissen schimmel daherkommt, ob ich dann nicht in sein schloss ziehe :D.....

    lg
    spacy
     
  7. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Hallöchen auch von mir,
    ich denke auch ,dass es direkt vor dir etwas Neues liegt.. ich betrachte es aber als (noch) keine feste Bezeihung, sondern eher als ein sich spontan ergebendes Verhältnis, das für mich da sehr undeutlich in den Karten liegt.Undeutlich, sprich unklar, welche Richtung es genau einschlägt. Das Kind mit der Sense daneben kann auch auf "Naivität" deuten-etwas, was sich ergeben hat, in einer Situation in der man nicht gut genug nachdenkt, so mehr als Spass als ernst, aber es hat irgdnwie doch Bestand..Die Person scheint mir allerdings nicht ungebunden zu sein (Bär mit Schlange, Schlange im Haus der Blumen= jungere Frau )
    Durch dieses Verhältnis kommen dann die eventuelle Änderungen in deinem Leben, irgendwie scheint mir so, als würden sich da auch beruflich (positive) Änderungen ergeben.
    Das ganze wird sich meiner Meinung nach auch etwas in die Länge ziehen.... na ,dann bin ich mal gespannt :)
    Drücke dir die Daumen, dass es aus diesem Chaos was tolles für dich wird :)
    Liebe Grüße, Rosi
     
  8. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    liebe rosi

    danke für deine deutung....habe ich dich richtig verstanden? meinst du damit, dass ich ne affaire haben werde?
    lg
    spacy
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    ...schlange finde ich nicht immer unbedingt negativ, sie zeigt ja nur wo es noch etwas "kurvig" ist auf dem weg zum ziel und ob man auf dem richtigen - oder irrweg ist
    ...oder dort wo sie hin schaut, das sollte man überdenken, tust dich mit deinem (ur) vertrauen noch etwas schwer was deine gedanken dazu oder hoffnungen angeht
    ...aber sie liegt ja im haus der blumen (pos), auf umwegen zum glück oder glückliche wende und darunter liegen die sterne - der zieleinlauf :D oder auch, du hast erkannt wo noch der knoten fest hängt und löst ihn erfolgreich
    ...ähm, weiße schimmel? pferd in haus baum...nee es ist grün :D - spaß bei seite, ich denke du bist auf`n richtigen weg :)
    ...hm umzug, naja, manchmal können wir uns die zukunft noch nicht so vorstellen :rolleyes: - abwarten :D

    lg jessey
     
  10. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Das ist ja eben, ich weiss nicht wie ich es genau deffinieren soll- ich sehe es als eine art sehr lockere Beziehung, ohne große Worte und Versprechungen, zumindest so sehe ich sie anfangen.. Man kann es Affaire nennen, aber irgendwie hat dieses Verhältnis auch bestand, und ich kann dir nicht sagen, wie es sich entwickelt .. Mir scheint es ausserdem dass alles sehr schnell gehen wird(Ring im Reiter, die Sense am Rand kann manchmal auf "stürmisch schnell " eintrettende Erreignisse deuten).
    Diese Beziehung an sich liegt aber irgendwie unter keine schlechten Sterne..deswegen denke ich, dass man es auch nicht wirklich "nur eine Affaire" nennen kann...manchmal neigen wir dazu , auf unserer Suche nach Liebe und Zuneigung,aus unserer Emotionen heraus zu handeln. Ich denke dass es genau so sein wird hier, und alles sich dann bei dir eindach weiter "wie von allein" ergeben wird..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Jessey
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.170
  2. mausi_26
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    597

Diese Seite empfehlen