1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich bitte um Hilfe... Lange halte ich nicht mehr durch...

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Nicci82, 19. Mai 2013.

  1. Nicci82

    Nicci82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schwanenstadt
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe so viele Probleme, dass ich sie hier gar nicht aufzählen kann....
    In Kurzform: Psychische Erkrankungen, Arbeitslosigkeit, usw...

    Ich bin ein sehr gläubiger Mensch, bete viel, versuche immer Anderen zu helfen (und bekomme im Endeffekt immer einen A***tritt dafür), ich versuche unserer Mutter Erde zu helfen - sammel auch Müll von den Strassen auf und entsorge ihn dann, und und und...

    Im Dezember hat sich der Vater meiner Kinder das Leben genommen (wir haben aber schon getrennt gelebt), ich bete oft zu ihm, er soll mich doch bitte entlich zu sich holen, ich habe einfach keine Kraft mehr... Er hat sich erhängt, am 9.12.12 und unsere Kinder haben ihn auch noch gefunden!!!
    Weil es mir psychisch so schlecht geht, leben meine Kinder zur Zeit bei meinen Atoptiveltern (meine leibl. Eltern sind beide schon verstorben).
    Das ist aber in Ordnung so, ich habe diese Entscheidung selbst getroffen.... Denn, was könnte ich ihnen schon bieten???
    Eine Mutter, die ein Wrack ist und todessehnsucht hat???
    NEIN, das haben sie nicht vetdient. Ich sehe sie eh regelmässig, sie wissen, dass ihre Mama sie mehr liebt als alles Andere, aber erst mal gesund werden muss....
    Im Herbst gehe ich auf eine stationäre Therapie und hoffe, dass ich sie bis Weihnachten wieder bei mir habe.... Wenn ich es bis dahin überhaupt schaff... :'(

    Ich bin so verzweifelt, am liebsten würde ich mich auf sein Grab legen und auch sterben....
    Andererseits will ich aber auch weiterleben.

    Ich hoffe so sehr, dass mir irgendjemand hier ein klein wrnig helfen kann.

    LICHT & LIEBE
     
  2. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    du wirst das tiefe tal bald verlassen, bist auf dem besten weg dazu, du hast die richtigen schritte eingeleitet, alles gute.
    mfg

    p.s. hiob kann ich dir empfehlen (zur überbrückung der zeit)
     
  3. Nicci82

    Nicci82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schwanenstadt
    Danke für deine Worte.....
    Ich gehe gleich in die Kirche und bete (aber erst wenn alle anderen Menschen weg sind...
    Deinen letzten Satz habe ich nicht verstanden.... Bitte erkläre mir das nochmal.
    DANKE

    LICHT & LIEBE
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795


    Im Herbst ist viel zu spät, du gehörst SOFORT in eine Klinik.

    Wenn du jetzt einen Bandscheibenvorfall hast bekommst du ja auch SOFORT ins KKH und dann in die Reha, nicht in einem halben Jahr.


    Also kümmere dich darum daß du SOFORT Behandlung bekommst. In dem Zustand in dem du jetzt bist gehörst du in die Akutpsychiatrie zur Krisenintervention, und dann anschliessend SOFORT in eine stationäre Psychotherapie.

    Also geh zum Psychiater, leg die Karten auf den Tisch wie mies es dir geht und bitte ihn das sofort für dich anzuleiern.
     
  5. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795


    Ne, du packst eine Tasche und begibst dich als Notfall in dein lokal zuständiges psychiatrisches Krankenhaus.

    In deinem Zustand hilft Beten NICHT. Du brauchst medizinische Hilfe.
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:


    Dir ist schon klar daß du es hier mit einem schwer kranken Menschen zu tun hast der einen ernsthaften Todeswunsch hat, oder?

    :wut1:

    Nein, sie ist NICHT auf dem bessten Weg. Weil bis Herbst kann sie sich schon längst im Affekt vor den Zug geworfen haben. Ausserdem, bis herbst bedeutet monatelanges sinnloses Leiden.
     
  7. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    garfield - du solltes auch hiob lesen. das ist übrigens ein buch aus der bibel im alten testament.
    mfg
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795


    Interessiert mich nicht. Ausserdem helfen jedliche religiösen Texte bei schweren psychischen Krankheiten NICHT, und zwar incl dieses Hiob Knilchs. Sowas ist gut für emotionale Krisen und Lebenskrisen, aber NICHT für schwere psychische Krankheiten.
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Nicci,

    ich schliesse mich Garfield an. Bitte suche dir schnellstmöglich Hilfe!

    Ich hab dir was rausgesucht...

    pro mente OÖ.

    Notruf

    bei psychischen Krisen, rund um die Uhr 0732 / 65 10 15

    Link dazu: http://pmooe.at/sitex/index.php/page.11/


    pro mente OÖ., Psychosoziale Beratungsstelle Wels (mit Öffnungszeiten):

    http://pmooe.at/sitex/index.php/page.153/


    Kümmere dich bitte darum - für dich und deine Kinder!

    LP
     
  10. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    garfield, deine unruhe und deinen stress spüre ich bis im mein wohnzimmer.
    du solltest dich um dich selber kümmern.
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen