1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Homosexualität

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von BlueHeavenMike, 26. Januar 2008.

?

Ich habe Kontakt zu Schwulen und Lesben:

  1. sehr viel

    22 Stimme(n)
    23,7%
  2. viel

    17 Stimme(n)
    18,3%
  3. wenig

    21 Stimme(n)
    22,6%
  4. sehr wenig

    10 Stimme(n)
    10,8%
  5. gar nicht

    15 Stimme(n)
    16,1%
  6. weiß nich

    8 Stimme(n)
    8,6%
  1. BlueHeavenMike

    BlueHeavenMike Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hallo Alle!

    Ich mach hier mal kein Geheimnis draus, ich bin schwul! Für mich kein Problem, und ich hab noch nicht viele Leute getroffen, die mir direkt gesagt haben, sie hätten eines damit! Aber irgendwie, da ich ja vieles im Umkreis höre, interessiert mich eure Einstellung dazu.

    Warum? Sicher nicht um mich eventuell umpolen zu lassen, ich bin glücklich so, ich fühl mich wohl und ich bleibe wie ich bin.

    Aber ich hab schon vieles gehört, dass viele anders denken, aber ich möcht mich mal selber davon überzeugen, wie die Menschen in unseren Kreisen, also sich mit Esoterik zumindest beschäftigende Menschen, so denken.

    Freue mich auf Beiträge,
     
  2. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    Ich hab nichts gegen homosexuelle Personen, habe oft darunter nette menschen kennengelernt und anderseits auch ziemlich oberflächliche Ungustln erlebt.

    Und wenn einer zu seiner Gesinnung bzw sexualität steht und damit glücklich ist, dann hab ich auch kein problem damit.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    ick seh das so: A******** sein hat nichts mit der Sexuellen Orientierung zu tun - und so kenn ich Homosexuelle die wirklich nette Menschen sind genau so, wie solche, die wirklich unnötig sind - gleiches trifft auch auf Heteros zu.

    lG

    FIST
     
  4. BlueHeavenMike

    BlueHeavenMike Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Linz
    Hallo FIST!

    Menschen als unnötig zu bezeichnen finde ich wirklich ziemlich hart und in diesem als unnötig, und du hältst dich in einem Esoterikforum aus - SCHANDE!

    Es gibt keine UNNÖTIGEN Menschen, nur unnötige Kommentare wie diesen!
     
  5. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Da so ziemlich niemand wirklich alle Menschen ehrlich liebt sind Kommentare wie der von dir kritisierte einfach nur ehrlich, und Ehrlichkeit ist begrüßenswert.

    Zum Thema: Von mir aus können Leute homo- hetero- oder auch asexuell sein wie es ihnen passt. Wenn sie sich anständig verhalten krieg ich die sexuelle Orientierung eh erst mit, wenn mir der/die jeweilige LebensabschnittspartnerIn vorgestellt wird...bin nämlich zu faul drüber nachzudenken, welche feinen Nuancen es beim abknutschen anderer Personen gibt, und heutzutage werden ja auch schon gute Freunde zur Begrüßung geküsst...:dontknow:
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe eine paar homosexuelle Freunde. Bei den Männern mehr als Heterosexuelle - einfach, weil da alles klar ist und ich nicht ständig aufpassen muss, nur ja nicht zuviel zu lächeln oder lachen.
    Bei den Frauen (also meinen engsten Freundinnen) ist das ca. 50/50. In meinem Bekanntenkreis weiss ich das nicht immer, ich denke aber, dass da mehr Heten sind als Homos. Ist mir in dem Rahmen aber auch egal.

    Achja, ich selbst bezeichne mich als bi.

    LG
    Ahorn
     
  7. wollemh

    wollemh Guest



    Stell mal ein Bikinifoto ein,du mußt ja ein Superschuß sein wenn die Männer dir ständig an die Wäsche wollen.:clown::party02:
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Vergiss es! Manche Männer meinen auch, dass eine sympathische Frau gleich zum Verlieben ist. Sie muss noch nichtmal eine gute Figur haben. Wobei die gute Figur ja auch wieder Geschmackssache ist.

    Sorry BlueHeavenMike, das hat nun wirklich nichts mit Homosexualität zu tun, erklärt aber, warum es soviele "Schwulenmuttis" gibt.

    LG
    Ahorn
     
  9. Galahad

    Galahad Guest

    Das ist mir sowas von egal.

    So lange ich nicht mit dem Hintern an der Wand langrutschen muß.
     
  10. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Werbung:
    :lachen::lachen::lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen