1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hexenkult Tarot

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von cuimhnich, 4. Juli 2006.

  1. cuimhnich

    cuimhnich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo,

    ich habe mich heute für ein Tarot entschieden, weil es mir einfach ins auge gefallen ist... leider kann ich mit der Erklärung der Karten nicht viel anfangen, da die Karten sich auch von den 'gewöhnlichen' tarotkarten unterscheiden und die erläuterung eher dürftig ist.

    die hofkarten heißen da elementare, novize, eingeweihte und der alte... die nummern sind nicht den dingen wie schwerter, münzen, kelche und stäben zuordnet... sie sind nur als zahl erklärt. das verwirrt mich nun etwas.

    weiß jemand, die richtige deutung dieser karten? oder wo finde ich etwas darüber?

    lg cuimhnich
     
  2. Astragon

    Astragon Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    159
    Ort:
    D

    Hallo Cuimhnich,

    ganz so wie du schreibst ist es nicht. Die Zahlenkarten (Ass-10) der Kleinen Arkana sind durchaus durchnumeriert; wie auch bei den anderen Tarots. Auffällig ist allerdings, dass einige davon eine Zuatzfärbung bekommen. So sind z.B. auf den 7 Schwertern ja auch Kelche, Münzen und Stäbe zu sehen. Das ist anders als bei den üblichen Tarots. 'Interessant und schwierig' ist das in meinen Augen...

    Die Hofkarten sind insofern anders aufgeteilt, dass sie zu jedem Element das zugehörige Elementarwesen zeigen:
    Sylphe für Luft,
    Nereide für Wasser,
    Salamander für Feuer und
    Gnom für Erde.
    Sie stellen eigentlich die höchste, vollständige Entwicklung dar oder auch das volle Potential der Elemente (was die Abgrenzung zu den Assen schwierig macht). Die Entwicklungsstufen
    'für Menschen' in dem Element beschränkt sich in diesem Deck auf 3 Stufen: sozusagen Neuling, Kenner und Meister.

    Auch die grosse Arkana ist nicht direkt mit den g.A. in anderen Decks zu vergleichen. Das hat eben damit zu tun, dass der Philosophische/Weltanschauliche Hintergrund eben der Paganismus ist. Der Lebensweg der 'Heidin' ist eben ein anderer als die 'Fool's Journey'. Im Original heissst das Deck ja auch 'Pagan-Tarot'.
    Literatur zu dem Deck ist mir keine bekannt. Das kleine Beipackbüchlein würde ich nicht als
    Literatur bezeichnen; es ist auch nicht so sonderlich hilfreich - weder was die Kartenbedeutungen angeht, und schon gar nicht die Legesysteme.

    Auf meiner Homepage kannst du unter 'best-of'-Tarotkarten Infos zu
    einigen (wenigen) Karten dieses Decks finden. Ich glaube, da steht was zu
    den Liebenden, dem Rad, den 10 Schwertern - einer besonders genialen Karte! und den 3 Pentakeln.

    Letztlich brauchst du zum Deuten dieser Karten einige Grundkenntnisse über Paganismus (je mehr desto besser) und halt ein gutes Auge und Gespür für die Aussagen der Karten.
    Ist kein einfaches Deck, aber ein sehr interessantes und tiefgehendes - aber mir gefällt es sehr gut!

    Gruss

    Astragon [​IMG]

     
  3. cuimhnich

    cuimhnich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo astragon,

    ich sprach von der BESCHREIBUNG der karten und bei dieser ist es so wie ich vorweg geschrieben hatte... sie ist sehr dürftig... aber das hast du ja auch bemerkt...
    natürlich sind die karten selber : die stäbe, münze usw. nummeriert.
    und die hofkarten heißen auch so wie schon beschreiben:
    elementare, novize, eingeweihte und der alte... aber die konnte ich dank hilfe schon richtig zu ordnen.

    grundkenntnisse habe ich ein paar... :-D
    hier noch was zum lesen für andere: http://www.de.paganfederation.org/index.htm

    aber ich werde versuchen, mir ne eigene beschreibung zu basteln! ich denke auf deiner seite waren viele gute anregungen.

    vielen dank!

    lg cuimhnich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen