1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe!!!!! könnt ihr mir bitte wieder bei meiner legung helfen?!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von baby.di, 19. Oktober 2003.

  1. baby.di

    baby.di Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade erst angefangen mit dem Tarot und bitte darum um Hilfe mit meiner Deutung! :confused:

    Ich habe bei dieser Legung das Keltische Kreuz verwendet!

    Meine Frage war: Was kann ich tun, damit ich meine Liebe in der nächsten Zeit finde?


    Personenkarte: Bube der Kelche!!

    1. Karte Gericht
    2. Karte 9 Kelche (weiss nciht ob sie verkehrt ist, der Kopf
    ist auf der linken Seite)
    3. Karte 9 Münzen
    4. Karte 3 Kelche
    5. Karte Der Magier
    6. Karte 5 Schwerter verkehrt
    7. Karte Bube der Stäbe verkehrt
    8. Karte 8 Münzen
    9. Karte 4 Stäbe verkehrt
    10. Karte 3 Münzen verkehrt


    ich habe in meinem Buch gelesen, das man mit der 5. und 6. Karte die Zeitspanne herausfinden kann! Könnt ihr mir vielleicht weiter helfen damit? Welcher Zeitraum umfasst das Spread und wie finde ich es selber heraus? :confused4

    und, welches Buch ist gut! damit ich das Tarot lernen kann?!

    vielen Dank für die Hilfe!!

    :)
     
  2. vulnerable

    vulnerable Guest

    Du weißt ja, dass Du es selbst verhinderst, ihn/sie zu finden
    fauler Tropf


    Wie wärs mit ein bisschen Aktivität?
    Du bist doch ganz zufrieden, so, wie es jetzt ist.
    >Du musst HUNGRIG sein, um zu suchen - zu finden.
    Bist Du Hungrig?
    Nein.

    Du wirst weiter lauter Sachen machen, die in eine andere Richtung gehen; die Deine Energie absorbieren, aber DU selbst, willst ja eigentlich eh gar nicht.

    Obwohl, die Zeichen stünden jetzt gut. wären gut gestanden


    >>>Kannst Dich überwinden, mal was zu TUN??
    Ja oder nein.
    DAS wird den Ausschlag geben.
     
  3. rhyannon

    rhyannon Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    170
    Hallo baby.di

    Deuten kann ich Dir Deine Legung leider nicht, denn ich benutze keine umgekehrten Karten ... mir reichen schon die 78 ;)

    Vielleicht meldet sich ja Mirea noch, sie versteht es auch die umgekehrten Karten zu deuten.

    Gute Tips zum Tarot findest Du bei Hajo Banzhaf und Rachel Pollack.

    Zu Deiner Frage nach der Zeitspanne: Nach meinem Wissen und Erfahrung zeigen Dir die Zukunftskarten das mögliche Resultat, welches sich aus Deiner momentanen Gegenwart ergeben könnte. Im Sinne von Gegenwart (1) plus Gefühle/Handeln (1) = Zukunft (2).

    Zeitangaben im Sinne von Uhr und Datum gibt Dir der Tarot nicht. In dem Moment, wo Du in der Gegenwart Deine Gefühle und Dein Handeln änderst, wird sich die Zukunft sofort ändern.

    Für mich ist der Tarot ein Hilfsmittel um mich selbst in der Gegenwart besser kennenzulernen. Meine Verhaltensmuster als Spiegl vor mich zu legen, um erkennen zu können, warum ich in einer ungeliebten Situation stecke. Ich finde darin Antwort, in welchen Bereichen ich anders fühlen, denken und handeln kann, um ein gewünschtes Resultat zu erzielen.

    Mir geht's mehr darum herauszufinden, was ich in der Gegenwart tun kann um aus 1+1 nicht Zwei zu erhalten, sondern aus 1 + z.B. 4 = die 5 zu erhalten.

    Diese Legungen, welche sehr nach der Zukunft fragen, haben für mich so ein bisschen den "Tatsch" der Wahrsagekugel und das ist überhaupt nicht mein Weg.

    >>>baby.di@Meine Frage war: Was kann ich tun, damit ich meine Liebe in der nächsten Zeit finde?

    Jeder hat seine eigenen Lieblings-Legungen ... nur so meine Gedanken zu Deiner Frage: Ich hätte nicht das keltische Kreuz gelegt, sondern den WEG.

    Schau mal, ob Dir Mirea oder "ein/e Andere" hier Dir Deine Legung deuten kann und wenn nicht, dann helfe ich Dir gerne mit dem Weg...aber bitte nicht mit umgekehrten Karten ;)

    Eine Antwort mit dem "Holzhammer" ;) hast Du ja schon erhalten .... wenn auch Hinweise auf Deine Frage drinnstecken, kann ich mir vorstellen, dass Du mit der Form der Antwort nicht viel anfangen kannst.

    :winken5:
    rhyannon
     
  4. baby.di

    baby.di Guest

    Vielen Dank für deinen Eintrag!

    Ich kenne den " WEG " leider nicht! Diese Legung würde mich interessieren! könntest du mir vielleicht weiterhelfen?
     
  5. Mirea

    Mirea Guest

    Hallo Dajana,

    ich würde Dir auch das Buch von Rachel Pollack empfehlen "78 Sufen der Weisheit", in einer früheren Ausgabe hiess es auch einfach "Tarot". Leider wird es momentan nicht mehr verlegt, aber bei http://www.amazon.de und unter http://www.zvab.com findet man es noch unter "gebraucht".

    Ganz grundsätzlich bin ich der selben Meinung wie auch Rhyannon, Zukunftsfragen sind nichts für das Tarot. Die Karten können Dir höchstens mal Tendenzen für die Zukunft angeben, aber konkrete Aussagen in Bezug auf die Zukunft werden sie nicht machen. Das können sie auch nicht, denn schliesslich sind wir ja alle selber für unsere Zukunft verantwortlich. Du gestaltest Dir Deine Zukunft selber mit den Entscheidungen, die Du heute triffst, wie sollte da das Tarot Aussagen darüber machen können? Geht ja nicht. Und Zeitangaben und Zeitspannen kann man sowieso gleich vergessen. Falls Du das irgendwo gelesen hast, dann war die Quelle mit ziemlicher Sicherheit unseriös.

    Die Kreuzkarte wird im Keltischen Kreuz übrigens immer aufrecht gedeutet, egal wie sie gezogen wird oder zu liegen kommt.

    Ja, da hast Du ja für Deine Legung schon eine Deutung per "Holzhammer-Methode" bekommen;-). (@vulnerable: Dein Name scheint nicht gerade Programm zu sein;-)).

    Was Dir aber Vulnerable geschrieben hat, würde ich auch aus den Karten lesen, auch wenn ich es Dir ein bissi mit anderen Worten sagen würde... Oky, dann fang ich mal an mit der Deutung, die Zusammenfassung kannst Du in Vulnerables Posting nachlesen;-).

    Das Gericht zeigt an, dass Du selber schon in Dir gespürt hast, dass es Zeit für irgendeine Veränderung ist. Trotzdem hindern Dich die 9 Kelche noch ein bisschen daran, die Zusammenhänge überhaupt erkennen zu wollen, denn eigentlich geht's Dir ja recht gut so, wie es zur Zeit ist. Der umgekehrte Bube der Stäbe auf der Position des Selbst zeigt an, dass Du nicht so recht weisst, was Du eigentlich möchtest. Er zeigt Deine Unentschlossenheit und ist meiner Meinung nach die Schlüssel-Karte in der ganzen Legung.

    Denn der Magier auf der Position "Nähere Zukunft" zeigt an, dass Du eigentlich wirklich für die Veränderung, welche schon vom Gericht angezeigt wird, bereit wärst. Er zeigt Deine ersten Schritte, Dein Leben wirklich in die Hand zu nehmen und es in die Richtung zu lenken, so wie Du es haben möchtest. Das Ergebnis aber, die umgekehrten 3 Münzen, zeigen jedoch, dass dann schlussendlich doch nichts aus all den guten Vorsätzen geworden ist:-(. Ich glaube, dass da der umgekehrte Bube der Stäbe auf dem Selbst der "Saboteur" ist. Es ist Deine Unentschlossenheit, mit der Du Dir alles selber verbaust.

    Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass Du Dich nicht so recht für einen Menschen entscheiden kannst, mit dem Du eine Beziehung eingehen möchtest? Vielleicht möchtest Du da mal ansetzen und Dich fragen, was genau Du Dir unter einer Beziehung vorstellst, was Du Dir für einen Menschen an Deiner Seite wünschst und was Deine Bedürfnisse sind? Wer überhaupt zu Dir passt?

    Wenn Du aber mal eine solche Entscheidung für Dich getroffen hast, dann musst Du schon auch was dafür tun.... der Prinz wird kaum vor Deiner Türe mit einer Rose im Mund auf Dich warten;-). Die Herren der Schöpfung brauchen manchmal auch so was wie einen Wink mit dem Zaunpfahl, um zu merken, dass unser eine Interesse an ihnen hat;-). Da solltest Du vielleicht schon noch etwas aktiver werden.

    Liebe Grüsse,
    Mirea
     
  6. Mirea

    Mirea Guest

    Werbung:
    Ach ja, hab ich ganz vergessen, das Legesystem "der Weg" findest Du irgendwo auf dieser Seite hier:
    http://www.tarot-astrologie.de/cgi-bin/forum/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=5;t=000592
     
  7. baby.di

    baby.di Guest

    Danke für deine Hilfe!!

    normalerweise mache ich auch keine Zukunftslegungen! ich war nur einfach mal neugierig! Das mit der Zeitangabe habe ich in dem Buch von mir gelesen!

    Ich sage mal so, eigentlich weiss ich ja schon lange was die Karten gesagt haben!

    wünsche dir noch einen schönen Tag!!
     
  8. laya

    laya Guest

    hi ihr, als anfängerin möchte ich mich hier nicht aufspielen, aber auch aus fehlern lernt man und baby.di oder auch sonst wer scheut euch nicht mir die meinung zu sagen wenn euch meine worte stören, aber ich hätte da noch einen weiteren aspekt aus baby.di´s karten herausgesehen, mir kamen sie nämlich auch so rüber, das du baby.di im grunde ein selbstsicherer mensch bist, der sich in manchen situationen aber vielleicht zu viel auf seinen kopf verläßt als auf sein herz.... ich weiß das ist in liebesdingen immer schwierig und ich könnte jetzt auch gewaltig ins fettnäpfchen treten, aber ist da vielleicht schon jemand, zu dem dich dein herz zieht dein kopf aber dem ganzen einen strich durch die rechnung macht?
    wie schon gesagt, ich muß noch viel lernen und es hat mich einiges an überwindung gekostet, mich zu trauen dies hier zu schreiben und jetzt wär ich froh eure meinung darüber zu hören, und mir ehrlich zu sagen ob ich da alles mißverstanden habe!!!
    liebe grüße
    laya
     
  9. baby.di

    baby.di Guest

    Danke für deine Antwort!!!


    Du hast schon Recht! Eigentlich höre ich schon auf mein Herz und meine Gefühle!!! Nur kann ich leider meinen Kopf nciht abschalten! Das ist ein grosses Problem von mir!

    Ich habe zur Zeit ein grosses Chaos in mir!! Ich habe einen Freund, der lebt aber in Tunesien und ich werde ihn, im April wieder sehen! Das ist auch der Grund warum ich Momentan so unsicher bin! Denn ich weiss einfach nicht was ich machen soll! Soll ich warten oder hier was eingehen!..........

    Und ich denke, genau das speigeln die Karten wieder! Oder Irre ich mich da??
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    muss ich widersprechen, denn: Zukunftsdeutungen können durchaus gelegt werden. Es geht mit der "Großen Pyramide", die irgendwo hier schon dank Astragon und Sentiax "gezeichnet" wurde. Wird die Pyramide mit der "Großen Arkane" gelegt, gibt es durchaus "gravierende Tendenzen" zu erkennen, wohin sich das leben des "Betreffenden" hin ausrichtet. Es ist genauso wie bei der Astrologie der MC,- der Mittelpunkt der astrologische Ausrichtung. Dorthin weißt auch die Pyramide. - Ich hab dies bein mir und auch schon in anderen Fällen angewandt. Damals kannte ich die "Häuserastrologie noch nicht, aber dennoch hat sich meine damalige Legung durch die Astrologie weiter bestätigt. - So!!!!! Das mein Widerspruch,- ich hoffe ihr verzeiht.

    Alles LIEBE
    Alia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen