1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilft mir jemand bei der deutung?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von hendyadyoin, 14. April 2006.

  1. hendyadyoin

    hendyadyoin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    habe mir vor einiger zeit das narrenspiel zum thema "wie entwickelt sich meine gesundheit" gelegt. leider ist mein zugang zu den karten anscheinend nicht so gut, und ich hab auch nur 2 sehr dürftige bücher. vielleicht kann mir jemand bei der deutung weiterhelfen, denn mit einigen karten bin ich nicht unbedingt einverstanden.

    eremit - mässigkeit - 2 der münzen - sonne - 3 der kelche - narr - 9 der stäbe - die liebenden - 8 der schwerter - 6 der stäbe - page der stäbe - königin der schwerter - der teufel


    mir scheint schon fast als wären die tarotkarten doch nur eine zufällige aneinanderreihung von bildern, die man IMMER so interpretieren kann, dass es zu der jeweiligen Situation passt. weil wie die faust aufs auge sind diese karten nun echt nicht, aber mit ein bisschen abschweifen kriegt mans wahrscheinlich hin.

    mich würde mal interessieren was euch dazu einfällt...
    und keine angst, ich nehm es nicht als diagnose. :)
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein

    Hallo Hendyadyoin!

    Ich kann es ja mal mit einer kurzen Deutung versuchen. Vielleicht passt es ja. :)

    Also: Du wirst dich zurückziehen (Eremit) Um das rechte Mass zu finden (Mässigkeit) Dies wird dir den Ausgleich bringen. (2 der Münzen)
    Die Sonne wird wieder für dich lachen (Sonne) und du wirst (falls du krank sein solltest) wieder gesund werden. (3 der Kelche) Die Quintessenz ist die 11 Gerechtigkeit, die aussagt, dass du dein inneres Gleichgewicht wieder finden wirst.

    Das Narrenspiel deutet man nur bis zum Narren. :)

    LG
    Nordluchs
     
  3. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    hmmmm, ich dachte, der Narr steht für den gegenwärtigen Standpunkt - was davor ist, ist Vergangenheit, was danach ist, ist die Zukunft???

    Eigentlich hab ich geglaubt, der Narr zeigt den Punkt in einer Entwicklungsphase an, an dem man steht?
    Ist das falsch?

    lg
    agnes
     
  4. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Agnes!

    Nein. Das ist nicht falsch. Das ist auch eine Legeart des Narrenspiels. :) Aber sie hat ja gefragt, wie sich ihre Gesundheit entwickelt. Das ist eine Frage, die eigentlich nur eine Antwort für die Zukunft gibt, deswegen habe ich es so gedeutet. Wie ihre Gesundheit in der Vergangeheit war, weiß sie sicher, deswegen braucht man dafür ja auch keine Antworten.

    Sollte ich falsch liegen, korrigiere mich bitte. Bin gerne bereit, zu lernen. *ggg*

    LG
    Nordluchs
     
  5. agnes

    agnes Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    132
    Achso, ich wusste nicht, dass man es so auch auslegen kann *g* - ich hätte halt ein anderes Legesystem verwendet (frag mich jetzt nicht welches*g*)
    wollt mich nur vergewissern, ob ich es eh nicht falsch verstanden hab ;)
     
  6. hendyadyoin

    hendyadyoin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    hm... also ich hatte bei der legung eigentlich schon im kopf, dass das, was vor dem narren steht, vergangenheit ist, und das danach die zukunft.
     
  7. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Hendyadyoin!

    Kommt meine Deutung denn einigermaßen hin, wenn du sie in der Vergangenheitsform liest? Würde mich mal interessieren. :)

    LG
    Nordluchs
     
  8. hendyadyoin

    hendyadyoin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    9
    @ nordluchs:

    eben nicht! deswegen fragte ich ja hier... die sonne und die kelch 3 verwirren mich total. und warum endet alles mit dem teufel? hilfe...
     
  9. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Hendyadyoin!

    Warum verwirren dich die Karten? Passt die positive Deutung nicht? Dann versuche es doch mal mit der negativen Deutung. :) Jede Karte hat ja zwei Seiten!
    Ich habe es auch mitunter, dass mir die Karten überhaupt nichts sagen. Stundenlang schaue ich mir eine Karte an und nichts.... Irgendwann fällt mir dann auf, dass ich z.B. immer wieder auf die Zahl schaue, oder auf ein anderes kleines Detail auf der Karte. Ich überlege mir dann, was dieses Detail für mich bedeutet und komme somit zur Lösung. Es ist nicht immer die Grundaussage der Karte, die passt.

    Vielleicht solltest du z.B. auch mal bei der Sonne darüber nachdenken, was die Sonne für dich ist. Was sie macht. Sie ist heiß. Sie bringt durch ihre Wärme wachstum. Sie kann aber auch durch ihre Hitze zerstören. Die Sonne ist die pure Energie.

    Die 3 der Kelche kann positiv gedeutet Lebensfreude, Überfluß, Glück usw bedeuten. Negativ kann sie Krankheit, Enttäuschung, Übermaß an Genuß usw bedeuten.

    Der Teufel. Ist damit der Teufel gemeint, der in dir steckt? Wir alle haben einen kleinen Teufel in uns. Ist es positiv die Leidenschaft, die Heilung oder negativ die Versuchung, maßlose Begierde, Gewalt usw.

    Wenn man nicht mit umgedrehten Karten spielt, sollte man immer beide Seiten in betracht ziehen.

    Die Vergangenheit solltest du eigentlich erkennen können, denn die hast du ja durchlebt. Überlege mal, was in der Vergangenheit war und schau dir dann die Karten an. Schaue nach, was bei den Karten mit der Vergangenheit übereinstimmt. Mitunter sind es wirklich nur Kleinigkeiten auf der Karte, die einem einen Hinweis geben. :)

    Da jede Karte eine ganze Menge an Bedeutungen hat, kann ich nur Vermutungen anstellen. Ich kann die Grundbedeutung der Karten erwähnen. Aber jede Karte hat für einen selbst noch eine eigene, ganz bestimmte Bedeutung und die kennst nur du.

    Lege dir die Karten nochmal hin und schaue sie dir genau an. Achte auf jedes noch so kleine Detail. Vergleiche es mit deinem Leben, mit deiner Gesundheit. Die Antwort kommt von innen. :)

    Ich hoffe, ich konnte dir ein ganz klein wenig helfen.

    LG
    Nordluchs
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Das interessiert die Karten aber eher nicht, ob du mit ihnen einverstanden bist. ;) Sorry, aber da muss ich echt schmunzeln. Wer Karten legt, sollte auch bereit sein, die Antwort zu akzeptieren.

    Die Antwort ist so gut und so schlecht wie die Fragestellung und das ausgewählte Legesystem. Das Narrenspiel passt nicht besonders gut zu deiner Frage - und zudem ist deine Frage ja auch nicht auf einen bestimmten Zeitrahmen gerichtet. Den Teufel als Endkarte kann man als Verstrickung, Abhängigkeit und Suchttendenzen deuten, aber auch als psychische oder geistige Besessenheit oder Verwirrung - was aber nichts Ungewöhnliches wäre, wenn du bis zu deinem Lebensende gelegt hast. Im Alter sind viele verwirrt und von anderen abhängig - ob ihnen das nun gefällt oder nicht, ist etwas anderes.

    An deiner Stelle würde ich konkreter fragen: Wie entwickelt sich meine Gesundheit (und damit ich selbst) sich in den nächsten 3 - 6 Monaten - und als Legemuster könntest du das Keltische Kreuz nehmen. Es gibt auch spezielle Legungen zur Gesundheit, die müsstest du vielleicht ergooglen.

    Lieben Gruß
    Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen