1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"heilung" durch hypnose

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von nina3, 14. Dezember 2005.

  1. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:
    was haltet ihr davon sich unter hypnose "therapieren"(- eigentlich keine therapie sitzung) zu lassen?
    ich habe ja in einem anderen beitrag schonmal erwähnt,das ich seit einiger zeit solche gedankenblitze habe,die entweder erinnerungen sind, die ich verdrängt/vergessen habe,oder MÜLL sind.und darin spielt auch das thema hypnose eine rolle (und zwar schon seit ich in diesem forum bin,nicht erst seit letztens),z.b.. wurde ich schonmal hypnotisiert damit ich alles vergesse (oder mal ganz anders - wurden meine erinnerungen "gefälscht"? =siehe MÜLL)

    hat jemand erfahrungen damit und gute (oder auch schlechte) ergebnisse erzielt? bin im realen leider nicht auf viel begeisterte resonanz geprallt (vorallem verwandte) nachdem ich mich damit beschäftigt hatte - also ist es mir zu verübeln,das ich glaube jemand will nicht das ich (zu viel über all dies nach-)denke??? weil : so kommts manchmal rüber..

    WAS ist mit hypnose alles möglich?
    kann jemand der geübt ist,einen anderen ungewollt in trance versetzen
    (bzw gehirnwäsche oä)
     
  2. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    uuund..(sorry - der ändern button erschien nicht) ich kann mir schwer vorstellen das man durch hypnose erinnerungen für immer löschen kann,oder sehe ich dies falsch?hoffe nicht!
    übrigens,wenn ihr etwas dazu wisst müsst ihr nichtnur meine fragen beantworten,sondern ihr könnt auchnoch eigenes dazubringen :)
    danke
     
  3. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    hab sowas ein paar mal gemacht!
    ich bin wie neu geboren aus dem urlaub nach hause gefahren!
    ich denke, er geht nicht darum die erinnerungen "auszulöschen", sondern einfach sich damit anders mal zu beschäftigen und loslassen zu können, um entspannt darauf zurückblicken zu können. also mir ging es zumindest so.
    ich hab einige spannungen lösen können und neue gedankenmuster "erlernt", die mir nun immer noch sehr weiterhelfen!

    warum du diese "visionen", oder was immer das ist, hast, kann ich dir allerdings nicht erklären... sorry

    alles liebe
    ona
     
  4. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    ja ok,mein ziel ist nicht entspannter zu werden - das werde ich automatisch wenn ich weiss was sache ist,da ich schon länger das gefühl habe mir wird etwas vorgelogen (nein keine verschwörungstheorie, aber es hat sich für mich schon einpaarmal gelohnt auf mein gefühl zu bauen)
    schämen kann ich mich ja dann,wenn ich mit sicherheit weiss das mich mein gefühl ausnahmsweise mal getäuscht hat

    und warte,ich meinte mit meiner aussage nicht -ich will gewisse erinnerungen AUSlöschen, sondern ob dies überhaupt möglich ist!
     
  5. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Hallo Nina,

    ich würde Dir zu einer non-direktiven Hypnoseform raten wie sie von Milton Erickson entwickelt wurde. Sie arbeitet mit den inneren Bildern des Klienten, die aus dem Unbewussten aufsteigen. In einer leichten Trance werden sie Schritt für Schritt verändert, bis die emotionale Ladung der Bilder positiv ist. Also umdeuten statt auslöschen.

    Klinische Hypnose nach Erickson gehört zu den Kurzzeittherapien und ermöglicht sehr gute Ergebnisse innerhalb weniger Sitzungen.
     
  6. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    Werbung:
    ich denke nicht, dass das möglich ist erinnerungen auszulöschen... rest siehe oben ;) ich hatte da schon allgemein formuliert eigentlich... :rolleyes:

    und man sollte immer auf sein gefühl hören... im gefühl täuschen gibt es für mich eigentlich nicht... denn alles was man tut ist schicksal (in meinen augen jetzt alles) und somit wird man immer auf irgendwas hingelenkt... ob nun gut oder schlecht... das lernen bestimmt das leben... die seele kommt doch nicht umsonst zurück auf die erde... und ich bin froh die hypnose gemacht zu haben, da es mir geholfen hat, mehr zu verstehen... mir ging es so!... und die seele läd sich nie mehr auf im leben als sie beweltigen kann... also wird man bestimmt nicht umsonst auch mal in situationen gelenkt, die "schlecht" sind...
    mmh... ich weiß nicht, wie ich das alles aufschreiben soll, was mir da durch den kopf geht... im großen ganzen betrachtet... schicksal ist schicksal... alles hängt eben miteinander zusammen... wenn man ne hypnose gemacht hat, wird das auch seinen sinn haben... so denke ich....

    ona
     
  7. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    denn alles was man tut ist schicksal (in meinen augen jetzt alles)

    -ich hoffe du bist nicht blind ;)
    (war ich ja auch lange,was einer aus meinem früheren umfeld betrifft,ich weiss also wie es ist)
    da jeder eben schon einbisschen überlegt(er) handeln sollte - ich will nicht wissen was passiert wenn alle zu ... einem monster mutieren unds auf ihr schicksal schieben - und da genau das bei vielen nicht der fall ist,sollte jeder 2x überlegen ob er noch kinder aufstellt idontknow
     
  8. ~~>Ona<~~

    ~~>Ona<~~ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    1.424
    Ort:
    In Schleswig-Holstein
    lol - wer hier blind ist....

    willst du mich als wildhandelndes monster behandeln?! ich glaub es hakt!!

    ich hab gesagt, ich höre auf mein gefühl, sprich auf mehr sehr (!) gut ausgeprägte intuition... und ich denke, dass die mich schon sehr gut weist in meinem leben...

    wenn du mich als ohne nachzudenken handelden menschen bezeichnen willst, find ich das nicht in ordnung! du kennst mich nicht... weißt also nicht, dass ich eine art helfer syndrom habe... hin und wieder...

    ich lebe einfach mein leben wie ich es für richtig halte, und du lebst deins...

    ich werde hier denke ich nicht wieder schreiben in diesem thema...
    mich stört deine art irgendwie... tut mir leid, dass ich das so sage, aber man kann es eben auch nicht jedem recht machen...

    ona
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich persönlich habs noch nie gemacht, jedoch kenne ich ein paar leute, die bereits regelmässig zu einem zahnarzt im salzkammergut fahren, weil der mit hypnose arbeitet, soll sehr wirksam sein.
     
  10. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:
    vollkommen und wahr das man es nicht jedem recht machen kann und soll, aber ich habe damit nicht dich gemeint und wollte damit nur sagen du solltest für handlungen allgemein nicht nur das schicksal verantwortlich machen - man darf mit niemandem tun was man will nur weil man meint es wäre so bestimmt, lieber man geht demjenigen einfach aus dem weg und denkt sich seine sache (wenn er wirklich so schlimm sein sollte) wie du es ab jetzt ja bei mir und meinen beiträgen machst, danke für deinen interessanten beitrag
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen