1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gläserrücken

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von jessica1987, 17. März 2005.

  1. jessica1987

    jessica1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Ort:
    duisburg
    Werbung:
    Hallo!
    Ich hab da mal ne Frage.
    Kennt sich hier einer mit Gläserrücken aus oder hat das schon mal einer gemacht?
    Ich würde gerne alles darüber wissen.
    Wie man das macht und was dabei passiert.

    :danke:
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Gläserrücken ist eine ziemlich riskante Sache - man braucht mehrere Personen dafür, so kannst du dir nie sicher sein woher die Antworten kommen.

    Im Grunde geht es dabei um eine art der Geisterbeschwörung. Man ruft jemanden, stellt ihm Fragen und hofft darauf das er antwortet. Oft wird aus Blödsinn nach Namen berühmter Personen oder boshafter Leute gefragt - wenn sich da ein Kontakt bildet, dann fast nie mit den berufenen, sondern mit Verrückten die auf der gleichen Wellenlänge hängen.

    Rud den Teufel und du wirst einen kranken sadisten erhalten. Frag nach Marilyn Monroe und du wirst wahrscheinlich irgendeinen Triebgesteuerten Trottel dran haben...

    Es ist einfach zu unsicher... ;)

    Das gleiche Prinzip, aber wesentlich sicherer für die Beteiligten ist Tonbandforschung, schau mal unter tonbandstimmen.de nach - wie gesagt, es ist sicherer. Aber auch kein Garant dafür das ein Kontakt zu Stande kommt...

    l.g.
    Ingo
     
  3. button

    button Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen/RLP
    schlicht und ergreifend und vor allem ernst gemeint:
    lass es sein !
    die gafahr liegt darin, daß ohne erforderlichen kenntnisen du nicht wissen kannst, was für kräfte du dir dabei auf den hals rufst, und die folgen deines handelns nicht vorhersagen kannst. verlasse dich nicht auf berichte der anderen, welche als lustige geistergeschichten bei der unterhaltung verlangweilten jugentlichen dienen. informiere dich, wenn du es nicht lassen kannst. mache das aber nicht mit!
     
  4. nati61

    nati61 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    Bitte laß die Finger davon, es ist viel zu gefährlich, das ist nämlich kein Spaß, glaube mir ich, weiß wovon ich schreibe.

    Liebe Grüße
    Nati61
     
  5. nati61

    nati61 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bonn
    schau Dir mal im Forum unter dem Thema Engel, Engelkontakte den 11 Beitrag an
    das sollte Dir Warnung genug sein.

    Ich bitte Dich nochmal, laß es sein

    Liebe Grüße
    Nati61
     
  6. TheAngelsSmile

    TheAngelsSmile Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    1210 Wien
    Werbung:
    Hallo.

    Ich schließe mich der Meinung der anderen an. Ich mache des öfteren Gläser rücken Sitzungen und weiß auch, wovon ich rede. Als Ungeübte und nur so neugierdemäßig auf jeden Fall die Finger davon lassen! Aber umso mehr wir hier entgegenreden, desto mehr wird es wahrscheinlich für dich interessanter werden und der Wunsch zur Ausübung stärker.

    Lass dir nur so viel sagen: Noch vor nicht allzu langer Zeit habe ich mir durch dieses Kommunikationsmittel etwas Negatives zugezogen. Und es hat für mich sehr lange gebraucht, um diese Materie wegzubekommen. Es war so weit, dass jedes zweite gedachte Wort von mir dessen Name war. Ich brauchte um die etwa drei Monate bis er vollkommen weg war. Fast kein Schlaf, Angst vor dem Schlafen gehen, und ein gestörtes Leben-> nein, so etwas wünsche ich keinem!

    Also überlege dir das sehr, sehr, sehr, sehr gut bevor du dich auf so etwas einlässt!

    baba
     
  7. Kannada

    Kannada Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    148
    Ort:
    München
    Hallo,

    wahrscheinlich, vermutlich wirst du es ohnehin eines Tages tun. Sammle bis dahin Infos, schreibe Leute PERSÖNLICH an und lese, höre ganz genau zu, was sie zu berichten haben. Warte noch eine Weile ab, bis du dich auskennst.
    Wie die meisten schon berichten, es ist eine gefährliche Sache. Ich bin 10 Jahre älter als du(bin ich schon soo alt?) :daisy: und in deinem Alter hat es mich auch interessiert. Aber je Älter du wirst, desto mehr wirst du dich für andere Dinge interessieren, vielleicht nicht mehr für Gläserrücken sondern mehr für die Geister(selbst) und das ganze drumherum.

    Meine persönliche Meinung: Warte noch ein bisschen! Aufhalten kann dich niemand, wenn du es dennoch tun solltest, bitte sammle Informationen!


    Alles Gute!

    KAnnada
     
  8. xentrixa

    xentrixa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    187
    Ort:
    nähe erlangen
    ich würde auch die finger von lassen, ich habe es in meiner jugend auch 2 mal getan und dies hatt mich lange vervolgt......lass es sein!
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Hi Jessica!

    Ich habe sowas nie gemacht, aber ich kenne jemanden und habe darüber gelesen. Ich halte es eigentlich für nutzlos und das negative Potential ist meiner Meinung nach weit höher als die mögliche Erkenntniss oder wegen mir auch der Spass am Kitzel.

    Falls Du es tust, mach Dir Deine Ängste bewusst, die mit Sicherheit da sind aber vielleicht nicht stark genug oder zu unbewusst sind um Dich davon abzuhalten. Wenn Du sie Dir bewusst machst haben sie nicht mehr so sehr die Macht diese Erfahrung wirklich ins negative zu ziehen. Im Prinzip geht es ja darum "Geister" anzurufen. Was ihr dann erlebt wählt ihr in gewisser Weise leider meistens unbewusst aus. Hast Du viele unterschwellige Ängste kann es unangenehm werden.

    Wenn Du es machst, achte auf eine spielerische unernste Atmosphäre. Sich emotional reinzusteigern, mit nem Haufen Kerzen um 12 Uhr nachts und schwarzen Klamotten und Mozarts Requiem als Soundtrack wird die Erfahrung extrem werden lassen und dass kann dann richtig ins Auge gehen. Kann natürlich auch großartig sein, aber wenn überhaupt dann fang langsam mit sowas an. Es ist Deine eigene Psyche die Dir begegnen wird. Du wirst einen Spiegel vorgehalten bekommen und das kann erschütternd sein. Falls übrigens nichts passiert ist das ebenfalls ein Spiegel und sagt etwas über Dich aus, ebenso wie über die anderen die da mitmachen. Passiert nichts weißt Du wenigstens dass Du ne Menge Zweifel hast. Erscheint Euch nen richtig fieser Geist solltet Ihr Euch klar machen das er sowas wie ein kollektiver Archtyp ist. Wie eine Metapher der eigenen verdrängten, weil negativen Persönlichkeitsanteile. Das zu wissen kann schon helfen. Sobald man glaubt einen wirklichen bösen Geist angerufen zu haben, der quasi von aussen kommt, kann das ausser Kontrolle geraten. In gewisser Weise solltet ihr Euch wenn ihr es tut erstens mit Euren Ängsten und negativen Persönlichkeitsanteilen bekannt machen und zweitens vielleicht mit positiven Suggestionen darauf vorbereiten. Irgendwie solltet ihr Euch klar machen, das das Böse an sich nicht existent ist. Vielleicht "alles ist Liebe" oder sowas. Natürlich nicht "Das Böse ist nicht existent". Keine negativ Affirmationen.

    Viele Grüße,
    C.
     
  10. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    Gläserrücken ist Mumpitz. Ein Spiel für Spiritisten, die etwas "Sehen" wollen.

    Man tritt mit einer Wesenheit in Kontakt, jedoch meistens ohne Vorsichtsmaßnahmen getroffen zu haben.

    Morgen mehr ... :escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen