1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie lange bleibt die Seele eines Verstorbenen hier?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Kathilu, 16. August 2005.

  1. Kathilu

    Kathilu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Gestern schrieb Baaby einen Bericht übers Gläserrücken. Venus083 schrieb dabei, ...die niederste Stufe - böse Geister und die erst vor kurzem verstorbenen...
    Nun zu meiner Frage: Wie lange bleibt die Seele des Verstorbenen noch "fühlbar". Eine Freundin sagte einmal zu mir: 40 Tage bleibt die Seele hier! Ist das richtig oder kann man darüber nur vermuten.
    Danke Kathilu
     
  2. Crystalier

    Crystalier Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Duisburg,NRW
    Ich beschäftige mich zwar mit dieser Thematik nicht aber ich kann mir nicht vorstellen,dass Gott die Seele eines Menschen noch so lange warten lässt. Meiner Meinung nach,verlässt sie sofort die reale Welt,es sei denn, sie hat noch was zu ,,erledigen''. Beispielsweise einem Angehörigen zeigen,dass es ihm gut geht.
     
  3. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Huhuuu,

    auf Deine Frage gibt es keine pauschale Antwort,
    die meisten Seelen treten sofort oder spätestens nach ein paar Stunden in die nächste Ebene ein, allerdings gibt es auch Seelen, die von selbst gar nicht gehen möchten.

    Wie lange eine Seele fühlbar bleibt und auf welcher Ebene sie sich dann befindet, ist auch davon abhängig inwieweit die Wahrnehmungsfähigkeit der Angehörigen entwickelt ist.

    40 Tage ist wirklich viel zu lang für den durchschnittlichen 'Regelfall".

    Liebe Grüße
    Hekate
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Ihr Lieben

    Es sind 3 Tage bis sich die Seele aus dem Körper gelöst hat. Im Normalfall wenn der Dahingeschiedene friedlich eingeschlafen ist. Es soll vorgekommen sein, dass sich noch ein Muskelzucken im Arm oder Bein nach Stunden und Tagen beobachtet wurde.

    Bei Unfällen fällt es den Seelen besonders schwer sich damit abzufinden, dass sie nicht mehr am Leben sind. Die Engel die sie Seele begleitet müssen ihnen dieses schonend beibringen.
     
  5. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Also ich kann nur sagen, wie es in meinem "fall" der fall ist.

    Mein Erzeuger ist im November 1999 gestorben.

    mir wurde dann -von wissenden- gesagt, dass eine seele so lange herunten bleibt, bis man ihr dinge verziehen hat, bis sie alles abgeleistet hat,...

    mein Erzeuger hat mich sexuell missbraucht und ich habe gleich von Beginn an beschlossen, dass ich ihm NICHT verzeihen werde.

    ich spüre seine anwesenheit, meine mutter hat alpträume von ihm, sogar priester spüren seine anwesenheit und verstehen es nicht, warum er noch immer da ist.

    ich werde in den kommenden wochen vermutlich mal ein ritual machen, vielleicht hilft es, ich werde versuchen, ihm zu verzeihen, damit sein geist die möglichkeit hat, zu gehen und damit wir endlich unsere ruhe haben.

    Also denke ich, dass man das mit der Zeitspanne nicht so einfach pauschalieren kann. Bei den einen dauerts ein paar Tage, bei den andern länger.

    Die Tante einer meiner besten freundinnen z.b. hat mich ein paar tage nach ihrem tod "heimgesucht", hat mich drum gebeten, mich um ihre nichten zu kümmern und nachdem ich versprochen hab, das zu tun, ist sie "abgezogen". Deren Seele war also wesentlich kürzer anwesend.
     
  6. Alyson

    Alyson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hmm,so funktioniert das nicht,Mondgestein. Du kannst "Ihn" nicht los werden in dem "Du" deine Ruhe willst und ihm aus diesem grunde vergiebst.
    Es muß schon aus deinem Herzen kommen so das "Er" es spüren kann das du ihm vergiebst.Aber nicht um deines sondern um seines Willen.

    Ich hoffe du schafst es. :kiss3: :kiss3:

    Ansonsten bleibt sie Seele ca. 2 Std. in dem Körper und aif erden es sei denn die Seele hat noch etwas zu erledigen.
    Man sollte dabei das Fenster öffnen damit die Seele den Weg nach draußen sieht und nicht im Zimmer verweilen muß.


    †Alyson†
     
  7. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    ist mir schon klar... deshalb sagte ich ja auch, dass es noch einige wochen dauern kann, ich beschäftige mich nun schon länger damit. wenn dieser eine weg nichts hilft, dann vielleicht jener, dass seine urne aus unserer hauskapelle entfernt und auf den friedhof zum familiengrab gebracht wird.

    ich persönlich habe eigentlich kaum probleme damit, dass er nicht "hoch" kann, aber es stört mich, dass meine Mum aufgrund meines Egoismuses darunter zu leiden hat, dass er sie heim sucht, nur weil er es bei mir nicht -mehr- schafft.

    Und ich finde es mies, dass er sogar unsere bei uns schlafenden Besucher nicht in Ruhe lässt. Von denen bekomm ich dann zu hören, dass es bei uns spukt, dass sie seltsames erleben, dass sie sich beobachtet fühlen und so zeugs, dabei wissen die gar nicht, dass hier eine Seele herumschwirrt.

    Ich kann mich davor schützen, leider aber nicht die anderen. So weit reicht mein Kraftschild nicht.
     
  8. Alyson

    Alyson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Hamburg
    Klar,daran wird es liegen.Entfernt ihn aus der "Hauskapelle" und ich wette es ist ruhe.
    Man sollte solche leute nicht nah bei einem aufbahren denn immer hin wird das auch die letzte Ruhestätte von euch sein.

    Glaub mir..,bringt ihn weg von euch und er läßt euch in Ruhe.

    †Alyson†

    P.S.:Wäre schön zu erfahren ob es geklappt hat.Viel Glück :kiss4:
     
  9. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Hab das meiner mum auch schon gesagt, wir werden mal auf der gemeinde fragen, ob und wie das machbar ist, dass er umgesiedelt wird...

    und ich überleg mir dann, wenns bei mir mal so weit ist, wo ich hin möcht... in die hauskapelle ohne ihn oder ins grab mit ihm...
     
  10. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Werbung:
    Hallo Mondgestein,

    mal ganz davon abgesehen, was geschehen sein mag, als Dein Vater noch lebte, JETZT versucht Dein verzweifelt sich bemerkbar zu machen, weil er nicht gehen kann/will, bevor er nicht einige Dinge geklärt hat.
    Er "ärgert" Deine Brüder und Dich nicht, er möchte noch einmal gehört werden, er hat noch wichtiges zu sagen, möchte, dass man sich noch einmal mit ihm und den Dingen auseinandersetzt, denn sonst KANN er nicht gehen. Ich denke wohl auch, dass er den Weg nicht von alleine finden kann, je nachdem inwieweit er sich in seinem Leben Gedanken über ein Leben nach dem Tod gemacht hat, so dass er möglicherweise ganz vorsichtig und langsam in einem Gespräch darauf vorbereitet werden muss, dass sein Guide an seiner Seite steht und ihm den Weg weisen möchte. Doch solange er sich dafür nicht öffnet, seine Angelegenheiten noch nicht geklärt hat,
    MUSS er noch bleiben.
    DAS wünsche ich persönlich niemandem.

    Liebe Grüße
    Hekate
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen