1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tot durch Überdosis! Wo ist jetzt die Seele

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Artax, 16. Juni 2009.

  1. Artax

    Artax Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bez. Vöcklabruck
    Werbung:
    Heute vor einer Woche ist ein Freund von mir an einer Überdosis Drogen verstorben, den ich schon sehr lange kannte, aber leider die letzte Zeit nicht mehr so viel Kontakt hatte. Eben wegen dem Drogenproblem, er war einfach nicht mehr er selbst. Es war sehr schlimm, wenn er vor der Türe stand, konnte man sich sicher sein, dass er sich grade vorher sein Zeug besorgt hatte, denn er schlief permanent ein. Mitten im Gespräch. Er war zwar noch des Öfteren zu Besuch bei mir, aber irgendwann is mir das zu anstrengend geworden, denn ich bin buchstäblich mit ihm von A - Z gefahren. Wir haben jeden Arzt aufgesucht in der Umgebung, ich hab mir die Füsse wund gelaufen, um ihm irgendwie zu helfen, ich hatte aber keine Chance. Die Sucht war zu gross.... Er meinte seine Sucht kommt daher, dass sein Vater vor 8 Jahren verstorben sei, ein schneller Tot durch eine Herzattacke. Seine Mutter gab danach immer ihm und seinem Bruder die Schuld am Tot des Vaters. Sie meinte immer, die Buben waren so "schlimm" und das hat sein Herz irgendwann einfach nicht mehr mitgemacht. Sein Bruder war auch Drogenabhängig, ihn kannte ich allerdings nicht so gut. Letztes Jahr im Herbst bekam mein Freund dann den letzten Rest. Sein Bruder starb an einer Überdosis unter einer Brücke, nachdem die Mutter ihn aus dem Haus geschmissen hat. Nach diesem Ereignis lebte er nur noch vor sich hin. Ich sagte immer zu ihm, dass er sich doch gerade deshalb besinnen sollte, damit ihm nicht das Gleiche wie seinem Bruder passiert, doch es half alles nichts... Bis er vor einigen Monaten einen Therapieplatz in einer Klinik bekam. Er hat zwar vorzeitig abgebrochen, es sah danach aber alles relativ positiv aus. Er bekam seinen Führerschein wieder und seine alte Arbeitsstelle zurück. Er wollte eigentlich mit seiner Freundin ein normales Leben aufbauen, er sprach sogar von Kindern! Vor ca. zwei Wochen hab ich ihn mit seiner Freundin noch beim Fortgehen getroffen und er sah richtig gut aus. Wir verabschiedeten uns und er meinte, ich solle mich doch mal wieder melden... Ich habe es nicht getan und jetzt werde ich ihn nie wieder sehen. Ich habe so viel mit ihm gemeinsam durchgemacht, er hat mir immer alles anvertraut, denn ich war die Einzige, die versuchte ihn so zu nehmen wie er war. Es war nicht einfach für mich, aber ich war der Meinung, wenn er einen Ort hat, also bei mir, wo er jederzeit willkommen ist, ohne sich permanent Vorwürfe anhören zu müssen, dass ihm das vielleicht ein wenig hilft. Auch wenn er immer zugedröhnt auf meiner Couch eingeschlafen ist. Ich habe ihn zugedeckt und bin selbst ins Bett. Ich wollte ihm einfach das Gefühl geben, dass er trotz seiner Sucht ein wertvoller Mensch ist und es wert ist, geliebt zu werden. Ich selbst bin sehr spirituell und ich habe oft versucht mit ihm über den Tot zu sprechen. Eben wegen seines Vaters und seines Bruders. Ich glaube aber nicht, dass da auch nur irgendwas angekommen ist, aber um das geht es ja gar nimma. Letzten Donnerstag hat ihn seine Freundin tod in seiner Wohnung gefunden. Überdosis. Jetzt plagen mich natürlich ständig die Gedanken, wo seine Seele jetzt wohl sein könnte. Was meint ihr? Ist seine Seele "hängengeblieben"? Soll ich versuchen Kontakt mit seinem "Geist" auf zu nehmen? Vielleicht braucht er ja Hilfe!? Was soll ich denn jetzt machen? Könnte mir bitte irgendjemand einen Rat geben? Ich habe den 3. Reiki Grad und könnte ja versuchen mit ihm mit dem Fernsymbol Kontakt aufzunehmen. Irgendwie trau ich mich aber net, weiss net warum. Naja, ich habe schon Angst, dass seine Seele dann bei mir bleibt. Bitte gebt mir ein paar Ratschläge. Bitte!

    Mario, wo bist du???
    Warum hast du das getan???

    Irgendwie kann ich es gar nicht glauben, dass ich ihn nie wieder sehe...
    Dass er einfach nicht mehr da sein soll...

    Licht und Liebe
    ARTAX
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Schmerz ist spürbar....weine ruhig und freue dich gleichzeitig..es war wohl nicht mehr abzuwenden,warum? Vielleicht weil es so sein muss..unsere TOD steht schon fest mit unsere Entstehung..daher ist es sehr schwer zu sagen war es zu Früh? Steckt er irgendwo FEST weil er es getan hat? Ich glaube nicht,er wird sich mit Sicherheit bei dir melden,dann wenn er DORT angekommen ist,wenn er sich zu recht findet,zünde Kerzen an,das ist eine ART
    der TÜR öffnen,ein Einladung,achte auf deine Träume,auf alles was dich umgibt und berührt..gedulde dich,es ist noch etwas zu früh..:umarmen::umarmen:
    LG
    Eisfee62
     
  3. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.486
    Ort:
    Weltenbummler
    Hallo Artax,

    bete zu Gott für ihn.

    Deine einzige Möglichkeit ihm zu helfen. Lass los.

    Ich bin nicht so für Kirchen, aber jedes Gebet für ihn, wird ihm helfen.

    Deshalb wohl auch die bezahlten Fürbitten in der Kirche. Hat halt doch alles seinen Hintergrund.

    Lg
    lumen
     
  4. Artax

    Artax Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bez. Vöcklabruck
    Wie meinst du das, dass es vielleicht zu früh ist? Wie kommst du auf das? Wär echt interessant für mich, wenn du mir das a bissi näher erklären könntest, ich kenn mich damit, also mit dem direkten "Sterben" noch nicht so gut aus. Aber was meinst du, könnte es ev. sein, dass seine Seele hängengeblieben ist und sich womöglich an mich hängt, weil er ja immer gewusst hat, dass ich mich mit spirituellen Dingen beschäftige? Mein "Noch-Mann" und ich haben beide mediale Fähigkeiten. Er hat andere als ich, aber auch stärkere. Als wir noch zusammen gelebt haben, haben wir uns da super ergänzen können und hatten auch gelegentliche "Besucher", denen wir dann helfen konnten. Aber nur GEMEINSAM. Jetzt lebe ich in einer neuen Partnerschaft und würde das alleine gar nicht mehr hinbekommen. Könnte es vielleicht sein, dass er sich meldet? Wenn ja, was soll ich dann machen? Oder ist das so kurz nach dem körperlichen Tod noch gar nicht möglich, müsste da also mehr zeit vergehen, bis eine Seele, die nicht allein ins Licht findet, sich bei jemandem meldet und um Hilfe bittet?

    Licht und Liebe
    ARTAX
     
  5. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Liebe Artax,

    zu aller erst, möchte ich dir mein herzlichstes Beileit mitteilen. IIch weiß, wie schmerzlich und traurig so eine Situation ist, da ich eine ganz ähnliche Geschichte hautnah miterlebt habe bzw. noch immer miterlebe. Aber trotzdem lass mich dir eines in Erinnerung rufen: Mario ist gegangen, weil er sich dafür entschieden hat. Er hat es geschafft, er ist erlöst, er wird neu geboren. Der Tod ist schmerzlich, doch gleichzeitig auch voller Liebe und Leichtigkeit.

    Liebe Artax, bitte mach dir keine Schuldgefühle. Es gibt keine Schuld (Aussteiger hat es in einem anderen Beitrag sehr schön geschrieben). Auch ich mache mir nach Jahren noch immer Vorwürfe, da ebenfalls ein Freund vor seinem Tod mich wenige Tage davor nioch darum gebeten hat, ihn zu besuchen. Doch leider... es ist passiert, wie es passiert ist und so musste es auch sein. Verstehen kann ich es nicht, aber wir sollten Annehmen, Richtigkeit erkennen (lernen) und uns selbst verzeihen. Dies ist eine der schwierigsten Aufgaben, meiner Meinung nach.

    Was ich empfehle: Bete zu den Engeln. Sie sind immer da und helfen. Bitte im Gebet, dass sie Mario ins Licht begleiten und beschützen mögen und alle (auch deine) Hilfe zukommen lassen, die er benötigt - sie tun es! Wenn ihr nochmals Kontakt haben solltet, wird dies passieren. Vertraue darauf. Ich denke, er wird dich dann aufsuchen. Vielleicht im Traum (mir ist es dann so passiert), vielleicht durch deine eigene Intuition, vielleicht durch Engel.

    Ich denke, noch bist du sehr gefasst. Das ist richtig so. Ich kenne das. Weine, ja. Ich hoffe du kannst weinen! Denn weinen ist die beste Klärung unseres Herzens. Dadurch wirst du klarer und offener für seine Zeichen. Ich bin mir ganz sicher, dass, wenn er den Kontakt sucht und wenn es so vorgesehen ist, werdet ihr euch auch "erreichen". Vertraue darauf, dass alles was geschieht, dem göttlichen Plan entspricht. Vertraue dir selbst und deinen Engeln. Vertraue seiner Entscheidung und unterstütze ihn weiterhin durch Gebete. Du kannst ihm auch ein Licht senden und eine Kerze für ihn anzünden, falls du es noch nicht automatisch getan hast. Mario weiß, dass du für ihn da bist, immer noch - denn - er ist nicht "tot".

    Kopf hoch, liebe Artax!
    Alles ist gut so, wie es ist! :trost: :trost: :trost:
     
  6. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Werbung:
    Dann würdest du es sehr bald merken, wenn es so ist. Er macht sich dann bestimmt bemerkbar. Achte auf dein Gefühl oder eventuelle "Zeichen".

    Wenn er dich in so einem Fall um Hilfe bittet, wirst du auch im Stande sein, ihm zu helfen. Es gibt sehr viele gute und erfahrene Menschen, die sich mit Jenseitskontakten und "Seele ins Licht senden" bestens auskennen. Du wirst dann wissen, was zu tun ist und wo du Hilfe erlangst. Somit führt er dich wieder auf einen Weg des Lernens. Danke ihm dafür. Du wirst das Richtige tun. Vertraue dir, Mario tut es :trost:
     
  7. Aleya

    Aleya Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    346
    hallo artax

    ich glaube wenn er deine hilfe braucht wirst du es spüren und es ist daqnn auch egal wie lange sein tod her ist . ich glaube auf der anderen seite ist zeit relativ...warum denkst du deine fähigkeiten reichen nicht aus um mit ihm zu sprechen du warst ihm im leben so nah, warum sollte es jetzt anders sein? mit ihm zu sprechen heisst j anicht dass du ihn festhältst. wenn du ihm deine liebe und freundschaft und deine guten Wünsche vermittelst wird ihn das nicht halten.

    lg aleya
     
  8. leitihaha

    leitihaha Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Tirol
    Also ich glaub wenn diese Leute schon mal im Drogenmilieu voll dirn sind dann kommst du nur mehr sehr schwer bzw nicht mehr normal heraus und ich find es natürlich traurig u RIP und Beileid aber seine Seele wurde ja nicht zugedrönt sondern sein Körper usw u ich finde du solltest dich irgendwie für ihn freuen jetzt ist er bei seinem Vater u Bruder u ist im "Paradis" naja seine Seele wird zu den andern wandern, u mir wurde mal der tipp hier im Forum gegebn weil ein guter Bekannter plötzlich verschunden ist u seinee Leiche in nem Bach gefunden wurde nicht mit ihm in Kontakt zu treten weil dass gefährlich sein kann aber bitte frag mich nicht wieso......
     
  9. Aleya

    Aleya Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    346
    *mist* jetzt wollte ich aber wirklich gerne fragen wieso das gefährlich sein soll...
     
  10. leitihaha

    leitihaha Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    ja eben dass wurde mir auch nicht gesagt weil es hier solche leute gibt due erzählen immer vvon ihren geschichten mit gläschenrücken tischrücken usw und dann wollte ich mich erkundigen u fragen wie dass geht wie man dass macht usw aber dann wurde mir nicht geholfen sondern nur hör auf ist gefährlich tus lieber nicht lass die finger davon usw.... naja vielleicht kreigst ja du ne antwort wenn ja dann kontaktier mich bitte dann mach mas gemeinsam
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen