1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gestorbener ruft an aus dem jenseits???

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von lucrezia-dreams, 1. März 2005.

  1. Werbung:
    leute, folgendes ist meinem freund passiert:

    eine sache, die ihm doch nicht aus dem kopf geht und nach zwei
    jahren immer noch beschäftigt:

    und zwar bekommt er dienstag auf dem schulhof gesagt, dass einer
    seiner besten kumpels vor zwei tagen am sonntag morgen um 4 uhr
    bei einem autounfall auf dem fahrrad ums leben gekommen ist.

    sofort fällt meinem freund aber ein, dass er sonntag morgen einen
    um 8 uhr verpassten anruf von jenem vorher verunglückten tommy hatte...

    es besteht nicht die möglichkeit, dass die eltern des freundes oder wer
    auch sonst ihn angerufen haben könnte. das ist alles schon geklärt.
    das heißt rational erklärt, könnte es höchstens noch ein technischer
    fehler sein.... aber daran glauben wir alle nicht so richtig...


    was habt ihr dazu zu sagen? was hat das zu bedeuten?
    ist jemandem von euch schon einmal so etwas passiert?
    mir lässt das keine ruhe...

    meldet sich seine seele... konzentriert der "tote" seine energie...
    und zielt auf sein handy...


    wie ist das möglich?

    das ist so spannend.



    ich danke euch für eure antworten!!!! alles liebe!!!!

    lucrezia
     
  2. Windhauch

    Windhauch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Dortmund
    Einer Freundin von mir ist das vor Jahren auch passiert.
    Ihr verstorbener Opa hat mehrmals bei ihr angerufen.
    Das erstemal ging ihre Mutter dran und wurde schlagartig kreidebleich. Diese erzählte ihr dann es wäre der Opa gewesen, es ginge ihm gut.

    Als das nächstemal das Telefon klingelte, ging sie selber dran (ich weiß nicht ob es der selbe Tag war). Es war nur Rauschen zu hören, so als wäre die Leitung tot. Plötzlich sagte jemand einen Spitznamen von ihr, den nur ihr Opa benutzte. Sie sagt es war 100% die Stimme ihres Opas. Dann war alles weg, auch kein Rauschen mehr.
    Sie hat sich damals kaum eingekriegt und stundenlang geheult.
    Ich möchte ehrlich geasgt nicht, dass mir sowas passiert. :rolleyes:

    Michi
     
  3. nelia

    nelia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    im Grünen bei München
    Hi,

    also für mich ist es ganz klar Tatsache, daß wir von "Toten" bzw. von Seelen aus dem Jenseits kontaktiert werden können. Mir ist das früher auch passiert. Daran ist aber meistens nicht gruseliges- eigentlich sollten wir uns doch darüber freuen, daß unsere Angehörigen noch irgendwo anders "weiterleben". Es gibt bestimmt auch einige weniger freundliche tote Gestalten, die den ein oder anderen vielleicht mal belästigen, ich glaube aber, daß wir in den meisten Fällen froh sein können über diese Kontakte- wenn sie von "guten Geistern" sind!
     
  4. sweety1975

    sweety1975 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Österreich
    hallo,

    ok, ich versuche mal eine rationale erklärung...
    ob vielleicht jemand der helfer oder polizisten versucht hat, mit irgendjemand kontakt aufzunehmen? vielleicht war es einfach die letzte gewählte nummer oder so.

    ob kontaktaufnahmen aus dem jenseits möglich sind, weiß ich leider nicht...

    lg sweety
     
  5. ChaliceQueen

    ChaliceQueen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    433
    Windhauch:
    Das ist ja knuffig von dem Opa! Das finde ich soo lieb! :kiss3: Also ich würd auch erschrecken, aber irgendwie... :kiss4:

    Das klingt ja alles fast so, als fiele es Wesen von der anderen Seite leichter, sich - mal ganz platt gesagt - über Handystrahlung zu manifestieren als anders.

    Grüßle,
    :koenig: CQ
     
  6. DUNJA

    DUNJA Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Liebe lucrezia-dreams


    das wäre nicht das erste mal das sich solche Anrufe manefestieren und die Anwesenheit Verstorbener auf diese Weise bemerkbar macht.....ich hatte zwar keinen Anruf, aber mein verstorbener Bruder verabschiedete sich ca. 8 Stunden nach seinem biologischen Tod durch 3 maliges Klopfen an die Kinderzimmertüre - wenn ich nicht selbst gesehen hätte wie sich das Bildchen, welches an der Türe hängt, langsam angehoben und gegen dir Türe fiel und wieder hob und gegen die Türe fiel, die letzte * direkte * Begegnung mit meinem Bruder hatte ich an seinem Begräbnistag - als ich meine Schwägerin nach Hause fuhr unterhielten wir uns gerade vor der Türe unte den dort stehenden sehr alten Lindenbaum und als ich mitten im Gespräch zufällig nach links blickte, sah ich meinen Bruder weiter unten am Grundstück auf dem dort abgestellten PKW sitzen und mir zuwinken - meine Schwägerin hatt nichts gesehen - zeitgleich erschien er auch meinen kleinen Neffen, der sich aber im Haus aufhielt --- ich weiß nicht ob ich es so einfach geglaubt hätte, hätte ich es nciht selber erlebt.
    Bei einer anderen Gelegenheit verabschiedete sich meine ehemalige Nachbarin von mir - wir trafen uns zufällig im Krankenhaus, sie lag im selben Gebäude 2 Stock tiefer auf der gynokologischen und ich ich auf der Geburtenstation, wir trafen uns als sie zum Röngen geführt wurde, bereits durch große Schmerzen, vorangegangener Chemo gezeichnet -3 Tage später stand ich an nichts weiter als an mein Baby denkend im Säuglingszimmer als ohne erkennbaren Grund beide Bilder die dort hingen, hintereinander von der Wand fielen - die Schwester und ich waren gleichermaßen erschrocken und die Schwester meite:

    seit vielen Jahren hängen diese Bilder dort und noch nie wäre eines runtergefallen.

    später erfuhr ich das zeitgleich die Nachbarin 2 Stock tiefer verstarb.

    und das waren nicht die einzigen Erlebnisse in diesen Zusammenhang - einmal erschien uns ( meinen Mann u. mir ein stofflich aussehender Geist,der aber nur mit meinen Mann sprach, auf meine Fragen antwortete er mir nicht, mich beachtete er gar nicht ).







    Liebe Grüsse.........DUNJA
     
  7. Peter-O

    Peter-O Guest

    Hallo DUNJA,
    vorgestern rief mich Gabi an, eine Mitarbeiterin aus meiner Gruppe, die vor kurzer Zeit Witwe geworden ist. Als sie abends nachhause gekommen ist, hätten ihre Hunde im Haus in eine Richtung geschut und ziemlich aufgeregt gebellt. Unmittelbar danach entdeckte sie, dass auf ihrem Anrufbeantworter eine Aufnahme von einem Rauschen war, wie bei einer Tonbandeinspielung...
    Irgendwie hat sie das Gefühl, wir sollten diese Aufzeichnung mal untersuchen.
    Eine Stimme hört sie jedenfalls nicht... OK, - wir werden’s untersuchen!
    Offenbar scheint das aber kein Einzelfall zu sein. :rolleyes:
     
  8. DUNJA

    DUNJA Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Österreich
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Lieber Peter


    das sind sicherlich keine vereinzelten Vorkommnisse, sondern vielmehr ein verstärkt auftretendes Phänomen, eigentlich bei Leuten die sich ihre angeborene Medialität ins Bewußtsein gerufen haben. ich hatte da noch ein anderes Erlebnis mit meinen Autoradio - werde später hier davon berichten - sollte es dich interessieren, laß es mich wissen.

    ich muß nachmittags mit meinen Kleinen zur Ergotherapie und komme erst später wieder ( auch wenn ich als online erscheine, bin ich nicht da ).






    Liebe Grüsse.........DUNJA
     
  9. hallo ihr lieben!!

    oh das ist echt lieb von euch, vielen dank für die ganzen antworten!!!

    das ist ja der wahnsinn, das ist also echt kein einzelfall...

    ich hätte nicht gedacht, dass das auch noch so vielen anderen passiert ist.


    *die welt wird immer krasser* ha!


    ich versuche alles zu verstehen....

    auch das mit der richtiges erscheinung des toten jungens, der lebendig wirkend auf der bank sitzt..

    ich merke immer mehr und öfter, dass doch alle dinge, die man im film sieht, echt sind... alles! einfach alles!
    genau das, was dort von geistern u.ä. gezeigt wird, hat der autor, drehbuch-autor oder regisseur also wirklich erlebt.. eknnt es.. hat es so gesehen...

    kurz: alles, was es auf dieser welt gibt (von dem es erzählt wird), gibt es wirklich! es gibt keine märchen ... alels kommt von irgendwoher...


    THAAANKS!!!!

    eure lucrezia
     
  10. Peter-O

    Peter-O Guest

    Werbung:
    Hi DUNJA, ich denke hier sind mehrere neugierig. Übrigens zu dem Thema Autoradio bzw. Kasettenrecorder schrieb ein Medium mit dem ich ab uns zu zusammenarbeite is ihrem Buch "Tanz auf dem Seil" folgende kleine Geschichte, die wir erlebt haben.

    ...Während dieser Heimfahrt von unserer Medienausbildung geschah es:
    Wir liebten es als Hintergrund für unseren Erfahrungsaustausch, leise klassische Musik zu hören während wir Leverkusen, wo Peter wohnte entgegenfuhren, doch während der aktuellen aufgeregten Diskussion war die Musik Peter zu laut geworden.
    Er versuchte den eingebauten Rekorder leiser zu stellen, - schaffte es aber nicht.
    Dann drückte Ich auf die Aus-Taste.
    Aber die Musik blieb.

    Nein es war ganz andere Musik.
    Ob du es nun glaubst oder nicht: es waren Engelschöre und so unbeschreiblich schöne Harmonien, dass keine Musik dieser Welt mit dieser Lieblichkeit und Klangfülle vergleichbar ist.
    Wir beide fühlten uns wie im Himmel.
    Die Diskussion war vergessen. Wir lauschten andächtig. Sprachlos.

    Ich habe die Strecke später immer wieder kritisch getestet; natürlich wollten wir unsere Euphorie keiner Illusion verdanken.
    Nein, es w a r e n Engelschöre, und von einer singenden Autobahn konnte auf diesem Streckenabschnitt nicht die Rede sein.

    Noch heute bin ich GOTT aus tiefster Seele dankbar für diese unbeschreibliche Erfahrung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen