1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gestern starb meine Freundin

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Ronja, 5. Juni 2012.

  1. Ronja

    Ronja Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Gestern erlag meine Freundin ihrer schweren Krebserkrankung. Wir waren sehr eng miteinander befreundet und ich trage tiefe Trauer.

    Nächste Woche Montag findet die Beisetzng statt.

    Ich möchte euch fragen, ob ihr schöne Rituale kennt, die ich in meine Trauerphase einbeziehen könnte? Ich habe das Gefühl, als bräuchte ich irgendwas, damit ich Frieden schließen, loslassen kann, bzw mich verabschieden kann.

    Über alles dankbar

    Ronja
     
  2. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Zunächst mal möchte ich mein Beileid zum Ausdruck bringen.
    Ich erinnere mich an 2009. Von daher weiß ich, dass das ein längerer Prozess ist.

    Alles Gute, viel Kraft und guten Rat von einfühlsamen Usern wünsche ich Dir.

    Willi
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Liebe Ronja,

    mein herzliches Beileid dir sende.

    Nun, Trauer lass sie geschehen,keine Tränen zurückhalten und lasse
    auf dich wirken,was du fühlst,durch sie...
    hat sie es nun geschafft,war es harter,langer Weg?
    Geht es ihr nun besser,dort,wo sie ist,gehe an Orte,wo ihr
    gemeinsam,schöne Dinge erlebt habt,spreche mit ihr und
    gehe alle Zeiten,die ihr zusammen hattet nochmal mit ihr durch.
    Was ich persönlich auch gerne mache,ich nehme eine Schachtel,
    in die tue ich alle persönlichen Dinge,wie Fotos,kleine Geschenke,
    Briefe usw.,suche mir einen,schönen sonnigen Platz in der Natur,
    einen Baum,ich nenne ihn..unseren Lebensbaum..vergrabe dort
    diese Schachtel und immer,wenn ich mit der Person,dem Tier,
    die gegangen sind,allein sein möchte,gehe ich dort hin,
    hole die Schachtel raus und fühle mich dann ganz nah verbunden.
    Oft ist es eh ein Ort in der Natur,wo wir gemeinsam waren...

    vielleicht hilft dir das ein Bischen...ja,ich glaube ja auch an
    Zeichen,wenn dir das hilft,kannst du gerne nachlesen..

    alles Liebe dir madma
     
  4. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Das tut mir sehr leid für dich! :(
    Leider kenne ich mich mit Ritualen nicht aus, und kann dir da keine Tipps geben.
    Aber ich wünsche dir viel Kraft, und dass du viele liebe Menschen um dich hast mit denen du reden, und bei denen du dich ausweinen kannst.

    Lass deinen Gefühlen freien Lauf. Schreiben kann auch helfen.... vielleicht einen Brief, den du ihr widmest....

    Alles Liebe wünsche ich dir!
     
  5. Zaba

    Zaba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Liebe Ronja,

    mein herzlichstes Beileid.

    Ein bestimmtes Ritual kenne ich nicht...
    Ich persönlich würde eine schöne Kerze aussuchen und sie für sie anzünden, sowie ihre Lieblingsblumen ans/ ins Grab legen!

    Ich wünsche dir viel Kraft und Energie!

    LG
    Zaba
     
  6. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Werbung:
    Hallo Ronja ich fühle mit dir. beim lesen deiner Nachricht bekam ich richtige Gänsehaut.
    Weil ich mich in deine Stituation rein versetzen kann.
    Ein wirkliches Ritual gibt es wahrscheinlich nicht. Alles braucht Zeit es zu verstehen.
    Als meine Schwester ging habe ich einfach abgeschalten. Ich weiß es war wohl auch nicht richtig, aber bei der Beerdigung hat es geholfen.
    Zabas Idee finde ich toll. mit der Kerze und den Blumen
    Ich wünsch Dir viel Kraft
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen