1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gemeines bei einer geburtstagsfeier

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von raisa, 17. Juli 2008.

  1. raisa

    raisa Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    186
    Werbung:
    ich war vor einigen wochen mit meinem freund bei einer geburtstagsfeier eingeladen. wir waren zehn personen. es war auch ein ehepaar dabei, dass ich nicht kannte. dieser mann hat seine frau in unserer gegenwart immer wieder gedemütigt. "was redest du schon wieder für einen sch..., halt doch die klappe, davon verstehst du ohnehin nichts", so ging es dahin. oder "mein gott, bist du blöd. du blamierst mich hier vor meinen freunden". ich habe diesen mann nicht verstanden, aber viel weniger noch seine frau. wie kann man sich so etwas nur gefallen lassen. diese frau ist buchhalterin, verdient gutes geld. das hat sie doch sicher nicht nötig. warum lässt eine offensichtlich kluge frau so etwas zu?
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....na vielleicht hat die gute Frau in einem ihrer vielen Büchern gelesen.....späte Rache kann auch süss sein trotz derzeitiger Bitterkeit!:D

    LG
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Mit diesem Ehepaar sollte man das Spiel Monopoly spielen/lassen.
    Dauer 4-5 Stunden vielleicht hat sich dann die Ehe erledigt.
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Manchmal muss man sagen das jedes Opfer seinen Täter findet - leider, obwohl ... ich kann mir vorstellen das der Mann zu Beginn recht nett war, sie in Sicherheit gewogen hat und dann nach und nach das Selbstvertrauen dieser Frau untergraben hat, so das er jetzt jemanden hat der "funktioniert"...

    Oder es ist ein Abhängigkeitsverhältnis, was ja auch nicht unbedingt nur auf Geld basieren muss. Ich denke in jedem Fall wird sie etwas daraus lernen und hoffe das sie am Ende gestärkt daraus hervorgeht.

    Aber die Frage "was will so eine Frau von so einem "&#*%$"??" stelle ich mir gelegentlich auch wenn ich gewisse Konstellationen betrefflich Partnerschaften betrachte.
     
  5. Tina28

    Tina28 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ...schöne Aussicht hier
    Hat von den restlichen 8 Personen zu dem "netten" Herrn denn nichts gesagt ?
     
  6. flämmchen

    flämmchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Olching bei München
    Werbung:
    Hallo,
    ich denke man wird immer so behandelt, wie man es zulässt. Meistens jedenfalls. Und diese Frau wird es wohl in der Kindheit auch schon vorgelebt bekommen haben, dass die Ehefrau gefälligst unterwürfig zu sein hat. Bei geschlagenen Ehefrauen ist es z.B. oft so, dass sie insgeheim Ihrem Ehemann sogar recht geben für das, was er ihr vorwirft. Traurig aber meistens leider wahr.
    lg
    Flämmchen
     
  7. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Stimmt Flämmchen, aber gelegentlich gibt es auch Menschen die von Natur aus eher unterwürfig sind, die beherrscht werden wollen und es daher auch akzeptieren...
     
  8. Derdekea79

    Derdekea79 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    346
    Ort:
    zu Hause natürlich!
    Ich würde mir so etwas nicht gefallen lassen. Nur leider gibt es immer wieder Menschen die regelrecht solche Personen anziehend finden.
    Woran das liegt ist mir persönlich ein Rätsel!
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Die Frage stelle ich mir auch.
    Wenn in meiner Gegenwart sowas passiert,..., nein, es getraut sich in meiner Gegenwart eigentlich keiner :D
     
  10. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Derdekea,

    meist geschieht das ja aus dem Unbewussten heraus. D.h. die Frau hat z.B. unterbewußt das Gefühl, sie müsse für irgendwas bestraft werden oder sie habe ein glückliches Leben nicht verdient. Und daher sucht sie sich, ebenfalls unterbewußt, einen Mann, der sie eben genau so behandelt. Ich könnte mir denken, daß sie bewußt schon darunter leidet, es zumindest wahrnimmt und dann verdrängt, weil sie nicht die Kraft hat, noch nicht, sich zu wehren. Die unterbewußte Programmierung ist (noch) stärker.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. tatzi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    721

Diese Seite empfehlen