1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Früher Hass - heute Liebe?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Zephyrine, 10. November 2009.

  1. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    eine Frage an die Leute, die sich da besser auskennen: Ist es möglich, dass Menschen, die sich in einem früheren Leben gehasst haben bzw. Feinde waren, sich in diesem Leben mögen? Oder würden da mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit wieder Konflikte herrschen, sollte das Karma nicht gelöst worden sein?

    Liebe Grüße :umarmen:
     
  2. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Sternschnuppe87,

    Menschen die sich in einem Vorleben gehasst haben, und diesen Hass noch nicht aufgelöst haben, d.h. sich in Liebe vergeben haben, für die hat sich nichts geändert. Deswegen inkarnieren wir ja, um alles "in Liebe" aufzulösen um frei zu werden von "negativen Gefühlen".

    In einer neuen Inkarnation gibt es eine weitere Möglichkeit den Weg zur Liebe zu erkennen, sich ihm anzunähern, um schließlich irgendwann "ganz" zu werden. Dafür sind sie da, die Disharmonien mit anderen, wobei es aber meist auch eine karmische Geschichte im Hintergrund gibt.

    Alles liebe :)
    omniatk
     
  3. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo omnitak,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort :)

    Ok, ich verstehe, was Du meinst. Aber wie ist das denn, wenn man in diesem Leben eine Person aus einem Vorleben wiedertrifft, die man gehasst hat: Kommen beim unbewussten Wiedererkennen erst positive, sprich liebevolle Gefühle hoch, da man ja so vertraut ist oder ist das von vornherein eher so, dass man Abneigung gegen diese Person verspürt?

    Liebe Grüße :umarmen:

    Sternschnuppe
     
  4. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Sternschnuppe87,

    beides ist möglich. Wenn ich mit der Person sehr viel aus einem früheren Leben zu lösen habe, dann ist anfänglich oft alles rosa, sonst würde ich mich ja nicht mit dieser Person einlassen. Wenn ich dann in einer engeren Beziehung bin mit ihr, dann beginnt erst die eigentliche Arbeit, das Erkennen, das Annehmen und schließlich das Auflösen respektive das Vergeben.
    Leider beenden diesen Prozess viele mit Trennung oder Scheidung.

    Aus Erfahrung weiß ich, dass es eine gute Möglichkeit ist Beziehungs- oder Eheprobleme mit einer Rückführung zu lösen. Da kann dann eine freundschaftliche Trennung oder ein Neubeginn rauskommen, je nachdem.

    Es gibt aber auch, sogar sehr oft, die Variante, dass mir ein Mensch sofort unsympathisch ist, ich sogar große Abneigung gegen ihn habe und er auch.
    Blöd, wenn das dann in diesem Leben mein Vorgesetzter ist und ich nicht aus kann! Dieser Vorgesetzte schikaniert mich eventuell, lässt kein gutes Haar an mir, lässt mich nicht hochkommen, usw.

    Hier wirkt eine Rückführung oft Wunder, denn meist habe ich ihn in einem Vorleben ebenfalls nicht gut behandelt.

    Es gibt viele Varianten, aber alle zielen darauf ab, vergangene Verfehlungen gegen die Liebe aufzulösen, zu vergeben in Liebe.
    Das Kann ich in vielen Erdenleben tun wenn ich es erkennen sollte, oder in einer Rückführung - für immer.

    Alles liebe :)
    omnitak
     
  5. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo omnitak,

    das erscheint mir einleuchtend. Danke! :)

    Es ist nämlich so, dass ich einer Person begegnet bin, die ich scheinbar aus einem meiner früheren Leben kenne. Ich hatte nach der Begegnung plötzlich Bilder vor Augen und da war es so (oder zumindest fühlte ich es so), dass sie mich tatsächlich sehr 'hasste'. Jedoch schien es auch so, dass ich dieser Person nie 'richtig' begegnet war. Es war eher jemand im Hintergrund, von dem ich etwas wusste, aber eben auch jemand, dem ich nie persönlich begegnet bin.

    Und nun ist es in diesem Leben zu einer 'direkten' Begegnung gekommen, die auch im ersten Augenblick sehr 'merkwürdig' war.
    Ich mag die Person aber trotzdem, auch wenn ich 'weiß', dass es jemand ist, der das früher von mir nicht behaupten konnte.

    Allerdings frage ich mich noch etwas: Ich habe schon eine sogenannte "Karma-Auflösung" bzw. "Transformation" mit Hilfe von Energiearbeit hinter mir. Kann es denn nun sein, dass dieses Karma, was zwischen uns herrscht, sich damit ins 'positive' gewandelt hat?

    Liebe Grüße :umarmen:

    Sternschnuppe
     
  6. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Werbung:
    Liebe Sternschnuppe87,

    ich habe keine Ahnung was du hinter dir hast, aber eines ist gewiss, Karma löst man nicht im Pauschal-Verfahren auf, z.B. mit dem herunterleiern von Auflösungsgebeten die auch gleich alle Nebenvarianten und Sonderfälle einschließen, wenn das so einfach wäre, wo wäre die Erkenntnis und die daraus entstehende Annäherung an die Liebe?

    Karma hat mit einem Tun oder Nichttun zu tun, und das an einer oder mehreren Seelen, aber auch an Tieren und der Natur. Wenn ich erkenne was ich getan habe, an wen und warum - dann kann ich mit Auflösen, das ein Vergeben in Liebe ist beginnen, und dann kann ich fragen, wie viel ich auflösen darf, denn manchmal ist einfach noch so viel offen, das nur zum Teil ein Auflösung möglich ist, manchmal sogar alles.

    Du siehst deine Frage ist so nicht zu beantworten, aber du kannst sie dir jetzt selbst beantworten.
    Am leichtesten ist es jedenfalls in einer Rückführung physische und psychische Probleme zu erlösen, die ja nichts anders als alte Reste von Vorleben und von Karma sind...

    Alles liebe :)
    omnitak
     
  7. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Huhu :)

    Nee, das war auch kein 'Runterleiern'. Dadurch wurde ich nochmal mit all den Aufgaben konfrotiert, die ich zu bewältigen hatte bzw. noch habe. Nur, dass es mir dann etwas 'leichter' fällt, diese auch zu lösen.

    Lieben Dank nochmal! :danke:

    :umarmen:
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo,

    ich meine das Liebe ganz sicher möglich ist, da ja Liebe und Hass eigentlich eins ist.
    Die frage ist eben eine andere, kommen die Konflikte, wie du so schön sagst wieder.
    Und ich sage ja,oft geschieht dies in umgekehrter Reihenfolge.

    LG
    flimm
     
  9. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo flimm :)

    Was genau meinst Du denn mit 'umgekehrter Reihenfolge'?

    Liebe Grüße :umarmen:
     
  10. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Hallo Sternschnuppe,

    Wie andere auch schon gesagt haben, wenn Hass aus dem letzten Leben nicht bereinigt wurde, dann ist er in diesem Leben auch noch da. Die Wesen würden dann eben eine tiefe Abneigung gegeneinader verspüren, da sie sich ja nicht erinnern.

    Es kommt dann vor, dass solche Wesen in die gleiche Familie geboren werden, aufdass die Familienbande den Hass aufzulösen helfen.

    lg
    Syrius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen