1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fluch umkehren

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Methyl, 17. Juli 2019.

  1. Methyl

    Methyl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo, wenn ich weiß wer mich verflucht hat, kann ich diesen umkehren?

    Und wie findet man leute wo sich damit auskennen? Denke es gibt auch viele scharlatane die nur geld wollen.
     
  2. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.725
    Ort:
    Wald und Wiese
    Woher weisst Du denn, dass Du verflucht wurdest? Wie wirkt sich das aus? Wie merkst Du´s, was sind die Anzeichen?
    Hat´s Dir Jemand gesagt oder denkst Du, dass es ein Fluch ist, der gegen Dich wirkt?

    Wie meinst Du umkehren, möchtest Du den Fluch sozusagen an den Absender zurückschicken oder ihn auflösen?

    Hier gibt´s sicher Einige, die Dir helfen wollen/können... und ja, klar … Scharlatane gibt's überall, deshalb würd ich erstmal überlegen, ob´s wirklich ein Fluch ist oder nicht.
     
  3. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.536
    Ort:
    Thüringen

    Man kann manche Flüche mit einem Reversal umkehren. Das kann so einfach, wie mit einer Kerze sein. Ich habe auch Erfolg über meine Ahnen und andere Geister, die dabei hilfreich sind. Im Grunde musst du nicht mal wissen, wer dich (eventuell) verflucht hat.
     
    ApercuCure, Willow und Nica1 gefällt das.
  4. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    341
    Ort:
    NRW, Münster
    Es gibt immer einen ursächlichen Grund warum die negative Energie in unsere Systeme eingedrungen ist und dort Raum gefunden hat. Diese dort zu entfernen, per Reinigung oder dem Verursacher zurück zu schicken bringt nur vorübergehende Besserung der Symptome. Man muss schauen wo es eindringen konnte und die Schutzmechanismen wiederherstellen.
     
    ApercuCure gefällt das.
  5. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.536
    Ort:
    Thüringen
    Bist du der Ansicht, dass es einen 100%igen Schutz gibt?
     
  6. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    341
    Ort:
    NRW, Münster
    Werbung:
    Es gibt nicht mal 50% Schutz, aber dennoch, statt die Aufmerksamkeit auf die Rache zu richten ist es sinnvoller zu schauen wo und warum etwas sich festgesetzt hat. Meistens sind es eigene problematische Denkmuster die Anfangs eine Schutzfunktion erfüllen und dafür sorgen dass die Person mit der negativen Energie nicht in Berührung kommt, leitet das Meiste ab. Werden aber diese Muster zu starr und zu häufig beansprucht entdeckt man bald dass sich da etwas ungutes angelagert hat und die Person dann in diesem Teufelskreis sturrer psychischer Reaktionen hält bzw die Aufmerksamkeit fest setzt und gleichzeitig Energie bis Antriebslosigkeit auffrisst. Diese Strukturen sollte man ändern, sonst könnten sie erneute Angriffe provozieren. Je nachdem was sich da festsetzt, abgesehen von der Möglichkeit dass die selbst ungute Verzerrungen erzeugen.
     
    ApercuCure gefällt das.
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.536
    Ort:
    Thüringen
    Was bedeuten würde dass über die Hälfte aller Energien, Parasiten etc. durchkommen würden. Da setze ich den generellen Schutz doch höher an - bei jedem der zumindest etwas Ahnung hat.
     
    Nica1 und downsize gefällt das.
  8. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    341
    Ort:
    NRW, Münster
    Den prsönlichen oder den welchen die Person geliehen bekommt sofern sie im Netzwerk an gemeinsamen Zielen arbeitet und sich diesen verpflichtet fühlt. Da muss man sich dann fragen warum ein Angriff durchgelassen wurde und woher dieser kommt. Meist hat man selbst die Grundlagen geschaffen, sei es durch Unachtsamkeit oder grobst fahrlässigen Lebensstil. Oder sich in ein fremdes Netzwerk zu tief reingewagt. Die passen schon auf dass jedes Zahnrad gut geschützt wird.
     
    ApercuCure gefällt das.
  9. Jonah-Kota

    Jonah-Kota Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2019
    Beiträge:
    74
    Wenn man den Verdacht begründen könnte, dann wäre das schon hilfreich.

    Es freut mich dass bei diesem Thema so gerade so kompetent geantwortet wird. Ist nicht selbstverständlich....

    Respekt an die Vorredner!
     
  10. Sabine_

    Sabine_ Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    185
    Werbung:
    Es wäre besser diese Energie zu neutralisieren als sie umzukehren.
    Diese Energie bleibt sonst bestehen und wird nur verschoben und wenn du dich getäuscht hast, erzeugst du nicht erst eine (für dich negative) Energie
     
    downsize gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden