1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fernreiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Reikiengerl, 8. Juni 2008.

  1. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo,

    ihr werdet euch jetzt sicher wundern, aber ich kann irgendwie nichts mit Fernreiki anfangen, obwohl ich den 2. Grad jetzt schon über 1 Jahr habe. Ich hab es irgendwie nicht richtig vermittelt bekommen. Ich hab schon längere Zeit nicht mehr ausprobiert Fernreiki zu schicken. Außerdem weiß ich auch gar nicht als ich die 1-2 Mal schickte, ob es funktioniert hat. Das konnten mir die jenigen immer nicht sagen, ob sie etwas spürten. Ich würde aber sehr gerne Fernreiki schicken. Noch dazu verspüre ich den Drang den 3. Grad zu machen. Aber dazu muß ich doch den 2.Grad erst richtig können, denk ich mir oder?
    Wer kann mir eine Kurzanleitung zum Fernreiki schicken aufschreiben?

    Ich hab gelernt, daß mein erst das 3. dann das 2. dann das 1. Zeichen mit jeweiligen Mantra machen muß. Dann die Person gedanklich verkleinern und dann in Gedanken die jeweiligen Positionen abgehen.
    Ist das richtig so?

    Danke im voraus

    LG Reikiengerl
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Hi!

    In der Tradition, in die ich eingeführt wurde, (Anmo ein Vorgänger von Shiatsu) dort nennt man Fernreiki Sankakujutsu und da gibt's überhaupt keine Symbole. :zauberer1

    Also richtig ist es so, wie Du Dir am einfachsten tust . :liebe1:

    Ich denke am einfachsten ist es, wenn Du mal bei Deinem Reiki-Lehrer anklopfst und Dir Nachhilfe holst...:)

    ..zwischenzeitlich können Dir vielleicht wolkys Blogeinträge helfen :party02:

    Lg

    RB :baden:
     
  3. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    hi,

    das mit Nachhilfe bei meiner Lehrerin ist schon richtig, aber ich habe schon lange keinen Kontakt mehr zu ihr. Das ging von meine Seite aus. Deshalb brauch ich ja Anleitung.

    LG Reikiengerl
     
  4. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    hallo Roter Baron,

    wo stehen wolkys Blogbeiträge?

    LG Reikiengerl
     
  5. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :party02:

    ganz oben gibt es eine Leiste...da steht:

    Kontrollzentrum - Blogs - Hilfe - ....

    :kuss1:
     
  6. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Werbung:
    Hello,

    habe hier einen Ruf nach mir gehört :) @Roter Baron: du kannst auch direkt fragen und net ums Eck ;))

    Wir in unserer Gruppe machen keine Bewertung nach Grade, aber wir arbeiten mit Symbolen. Ich habe erst angefangen mit Fernreiki und der wesentliche Unterschied für mich ist, dass ich weniger spüre dafür bei den beiden Malen Bilder, Sätze oder Wörter bekomme.

    Ich muss mich erst daran gewöhnen am SA gibt es die nächste Übungstunde ;)
    lg wolky
     
  7. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    hallo wolky,

    wie machst du Fernreiki?

    LG Reikiengerl
     
  8. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Guten morgen Reikiengerl,

    Als erstes Termin mit dem Empfänger vereinbaren. Dann beginne ich mich mit einstimmen und konzentieren, als Hilfestellung kann man Kerze aufstellen. Musik kann ablenken muss aber nicht, ich verwende sie lieber, denn es schwingt mich leichter ein. Namen es Empfängers laut sagen, 1. Symbol zeichnen und dannach 3 Mal den Namen des Symbols aussprechen. Energie zwischen den Händen sammeln, Person vorstellen und dann das 2. Zeichen über der Stirn zeichnen und 3 Mal sprechen, ein wenig warten, ob sich was tut und dann mit Fernreiki beginnen. Zeit ca 20 min, jede Position 1-2 min... ich bekomme mehr Bilder beim Fernreiki. Bin aber kein Profi ;) daher nur im Übungsmodus derzeit.
    lg wolky
     
  9. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hört sich doch gut an :)

    ich krieg überhaupt keine Bilder, bin ich jetzt ein Unprofi, oder doch nur ein Pfuscher :)
     
  10. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Werbung:
    grins weiss nicht, musst du selbst beantworten :stickout2 eher alter HASE. Du weisst eine Perfektionistin wütet in mir ;). Wobei Bilder und Wörter bzw Begriffe.
    lg wolky
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen