1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fastenzeit bis Ostern, wer macht es auch?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von east of the sun, 20. Februar 2015.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo, letztes Jahr habe ich es leider nicht durchgehalten (ich brauchte Nervennahrung :D), aber dieses Jahr bin ich guter Dinge. Seit Karneval faste ich Süßes und Alkohol.
    Ich verzichte auf alles was süß schmeckt. Wenn der große Appetit kommt trinke ich Orangensaft (den ich normaler Weise nie trinke).

    Was fastet ihr?
     
  2. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Also wenn ich Fasten möchte brauche ich nicht Ostern- ich mache das so 2-3 mal im Jahr das ich den Körper entgifte oder eben Faste- aber keine 4 Wochen sondern 1- 2 Wochen - und da Reduziere ich schon mal vorher. Ich denke auch das diese Plötzliche - keine Süssigkeiten - oder Rauchen , oder was auch immer den Körper schädigt als wirklich gut ist . Aber dies ist eigentlich nur meine Meinung

    lg cheerokee
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich glaube nicht, dass es schadet wenn man längere Zeit auf Süßigkeiten und Alkohol verzichtet. Zucker ist sowieso in vielen Lebensmitteln enthalten.
    Es geht mir auch nicht unbedingt um den gesundheitlichen Effekt sondern auf etwas zu verzichten was mir schwer fällt. Man kann genauso gut auf Internet oder Fernsehen verzichten.
    Das habe ich übrigens auch mal vor. Keine 7 Wochen, aber vielleicht 1 Woche auf geistigen Input von außen zu verzichten.
    Also kein Lesen, kein Fernsehen, Computer oder Handy. Nur Gespräche mit Menschen kann man nicht wirklich reduzieren.
     
  4. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.597
    Ort:
    Ich habs im Forum schon mehrfach geschrieben, dass ich das ganze Jahr über (ausgenommen rund um Weihnachten :D) jeden 2. Tag faste. Also einen Tag essen und einen tag fasten.
    Anfänglich knurrt einem am Fastentag gehörig der Magen, aber nach ca. 3 Wochen pendelt sich das ein.
    Ich kann für mich sagen, dass ich mich noch nie so gut gefühlt habe wie jetzt.....körperlich wie auch psychisch.
    Viele Wehwehchen haben sich verabschiedet....und es ist ein wahrer Jungbrunnen.

    Jetzt in der Fastenzeit verzichte ich auch noch auf Alkohol.
    Letztes Jahr ist es mir nicht ganz gelungen (ich glaube, da kam der Geburtstag meiner Tochter dazwischen, wo ich nicht widerstehen konnte :D), aber 4 Wochen habe ich auch durchgehalten.
    Heuer bin ich guter Dinge, weil der Geb.Tag. erst nach Ostern fällt. :)
     
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.733
    Respekt hab das auch mal gemacht aber zu Weihnachten aufgehört und bin nie wieder hinein gekommen.
    und wie stehts ,mit dem Kältegefühl? Oder hast du das auch schon überwunden?

    Wünsch Dir beim Alkfasten viel Erfolg.
    lg wn
     
  6. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.597
    Ort:
    Werbung:
    Danke!
    Ja, die Kälte ist schon noch immer ein Problem an den Fasttagen....gerade übern Winter.
    Ich geh dann halt früher ins Bett (mit Socken :D) und kuschel mich in die Decke....Katze wärmt auch ein bisschen.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Obst oder Milchtage fallen ja auch unter "Fasten"also faste ich mehrmals im Jahr...denke ich.
     
  8. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante
    Da kann Tee ganz gut helfen oder Brühe (nur die Flüssigkeit ) oder Misosuppe . Wärmt schön durch .
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Weniger vor'm Forum hocken. :)
     
    east of the sun und Waju gefällt das.
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.747
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich war gestern zu einer Konzert-Party und habe als gefühlte Einzige keinen Tropfen Alkohol getrunken. Erst sehr gewöhnungsbedürftig weil ich gern mal Rotwein trinke, aber letztlich total gut weil ich trotzdem viel Spaß hatte.
    Heute morgen hatte ich einen klaren Kopf und gute Laune (soweit das für einen Morgenmuffel geht).
    Nun überlege ich ob ich überhaupt wieder Alkohol trinke wenn ich weggehe.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen