1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eulen.-und Lerchenmenschen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Ravenna, 12. September 2007.

  1. Ravenna

    Ravenna Guest

    Werbung:
    Hallo ins Rund ,

    mir fällt auf das viele hier an Schlaflosigkeit zu leiden scheinen , manche ergeben sich drein und manche suchen nach Mittelchen um dieser Herr zu werden . Nun zu meiner Frage , wer ist sich denn bewußt ob er ein Eulenmensch , wie meine Wenigkeit , oder eher ein Lerchenmensch ist ? Es gibt da nämlich gravierende Unterschiede in den Biorythmen . Für mich persönlich war es kein Spaß als Kind zeitig ins Bett zu müssen , wenn ich doch erst mobil wurde wenn draußen des Nächtens die Lichter angingen....
     
  2. lunalyra

    lunalyra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    207
    Hi Ravenna,

    hmm.. Eulenmensch Lerchenmensch :confused:
    Das hat doch hoffentlich nicht viel mit eso zu tun oder?
    Also mein Biorhythmus würde ganz bestimmt auch andere Kurven anzeigen wie das meiner Schwester beispielsweise.
    Bis 12 Uhr vormittags geht schon mal gar nichts denn da besuche ich das Land der Träume. Ab 18:00 wirds erst lustig! Um 23 :00 könnte ich joggen gehen 8 geh aber doch lieber tanzen :D)

    Geschlafen wird zwischen 00:00 und 03:00

    Mein Frühstück ist mein Mittagessen..

    Und überhaupt fängt mein Leben erst am Freitag an. XD

    Herzliche Grüße
    :hase:
     
  3. Ravenna

    Ravenna Guest

    Tja also ich habe schon so einige Schlaflabors von innen gesehen und erst als ich schon so ziemlich ,,adult " war stellte man das anhand meiner Leistungskurve fest . Eulen./Lerchenm. sind richtige Fachbezeichnungen . Das hat sicher auch viel mit der Entwicklung zu tun , manche pendeln sich erst in ihrer zweiten Lebenshälfte ein , aber besser spät als nie.[​IMG]
     
  4. lunalyra

    lunalyra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    207
    JA dann bin ich definitiv ein Eulenmensch... :D


    Herzliche Grüße
    :hase:
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Ravenna,

    ich ginge mit den Hühnern ins Bett, wenn´s ginge und stünde mittags auf :)

    Du bist die ideale Nachschichtarbeiterin.
    Ärztin, Lokalbetreiberin, Taxifahrerin ....
     
  6. Corinthya

    Corinthya Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    266
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde am liebsten schon um 5:00 früh aufstehen damit ich den Sonnenaufgang sehen kann, wenn ich nur die Zeit hätte das ich so früh ins Bett komme, dass ich so früh ausgeschlafen bin!

    Bin absolut Tagmensch!

    Ab 22:00 bin ich schon in so ner Art Stand-By-Modus, dann krieg ich noch ein leichtes hoch so bis max. 1:00 früh und dann bin ich auch schon weg... :weihna1

    Also wenn ich nicht des nachts schlafen kann fühl ich mich nicht gut!
     
  7. Hi Ravenna!

    Jetzt warst du schneller :) Ich wollte das Thema auch grad einstellen.
    Beim googeln bin ich gerade auf die Bezeichnung "Verzögertes Schlafphasensyndom" gestossen - was auf mich zutrifft wie die Faust aufs Auge. Heute wars echt schlimm. Ich bin erst kurz vor 16 Uhr aufgestanden. Dafür hasse ich mich, aber ich hab schon alles versucht, um den Rhythmus wieder halbwegs auf die Reihe zu bekommen.
    Soweit ich mich erinnere, hatte ich als Kind schon Probleme damit, früh ins Bett zu gehen. Und Phasen wie zur Zeit, also erst früh gegen 5/6 Uhr ins Bett und nachmittags aus den Federn...das war auch in meiner Jugend irgendwie normal. Meistens hab ich es dann schon wieder hinbekommen, weil ich ja zur Schule bzw. in die Arbeit musste. Doch sobald sich die Chance geboten hat...
    Seltsamerweise mach ich das nur, wenn ich zu Hause bin.
    Bin ich im Urlaub oder irgendwo zu Besuch, dann dreht sich das auf der Stelle. Vielleicht sollte ich mir einreden, ich sei im Urlaub. :clown:
    Mittlerweile leide ich darunter, weil die Pennerei ziemlich energieraubend ist (Lichtmangel etc.) und ich wäre dankbar für jeden Tipp, den Rhythmus wieder irgendwie auf die Reihe zu kriegen.

    Liebe Grüße! :katze:
     
  8. Fanilia

    Fanilia Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    47
    Hallo Ravenna,

    also ich bin eine absolute Nachteule, d.h. ich muss mich zwingen ins Bett zu gehen. Schon als Kind wollte ich nie Bubu machen. In der Nacht könnte ich Briefe schreiben, Bücher lesen, Schokolade essen, Sekt trinken. Aber nein, ich muss ja schlafen. Ich bin ein Doppelskorpion (Sternzeichen und Aszendent). Ich schlafe auch zu wenig. Aber: s'ist wie es ist.

    Liebe Grüße von Birgit. :)
     
  9. Ravenna

    Ravenna Guest

    Ja Ihr Lieben jetzt hat das Ravennchen ihre Hochphase ,sitze jetzt hier schön gemütlich , und arbeite nebenbei und schmatze Nektarininis .Wenn es 5 Uhr ist ab aufs Fahrrad und mit Hundi aufs Feld ,dann Kindi wecken ,frühstücken zur Schule schicken , Karnickel säubern füttern und um 8 Uhr ab in die Heja . Um 15 Uhr wieder raus ins Bad Altenpflege machen (naja ne alte Frau ist halt kein Neubau),dann Fische füttern , dann ab die Luzi aufs Fahrrad mit Hundi Gassirunde drehen , einkaufen usw.Nachts sind die Energien irgendwie sauberer und ich kann mich besser konzentrieren . Tja was eben so ne richtige Eule ist

    [​IMG]
     
  10. Ravenna

    Ravenna Guest

    Werbung:
    Naja wenn Du aber den Rythmus so brauchst dann isses halt so . Ansonsten musste Dich da ja zwingen is och bloß wieder Mist.Und wegen Lichtmangel ,da gehste halt ein bißel mehr raus.Also ich bin froh das ich mir keine Zwänge mehr auferlegen muß das war für mich ne Folter.

    LG Ravenna
     

Diese Seite empfehlen