1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erkältungszeit - es geht wieder los

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von mysticsky, 24. Oktober 2008.

  1. mysticsky

    mysticsky Guest

    Werbung:
    Hallo !!!

    Mich hat es wieder mal voll erwischt. Der Hals kratzt, die Nase läuft, Husten, Heiserkeit... Was macht ihr bei einer Erkältung, kennt ihr Tipps und Tricks um das möglichst schnell wieder los zu werden. Mich interessieren da besonders die "alten Hausmittelchen"
    Bin auf eure Empfehlungen gespannt!

    Liebe Grüße
    mysticsky
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Matricell
    Nachlesen bitte hier

    Für mich ein Wundermittel.
     
  3. Naivi

    Naivi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Hausmittelchens:

    Husten/Schnupfen: Honig mit Zwiebel ansetzen (Zwiebelschneiden und in einem Eßlöffel Honig in einem Glas ansetzen, immer wieder ein Löffelchen löffeln.

    Zwiebel schneiden und in einem Teller zum Bett stellen.

    Majoran oder Thymian abkochen und schluckweise trinken.

    Kartoffelteigerl: rohe Kartoffel reiben und mit etwas Essig kochen, auf ein Tuch geben und auf die Brust legen...so heiss als möglich. Zudecken und gesundschlafen.

    Halsschmerzen: Salzwasser gutgeln.

    Gesundheit
     
  4. Naivi

    Naivi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Ich kann dazu nur sagen:

    a, Bei Husten: Thymianöl
    b, Bei Schnupfen: Cajeput oder Pfefferminzöl
    c, bei Kratzen im Hals: Salbeitee gurgeln

    a; Thymianöl: http://www.marnys.com/store/de/prod.asp?ref=AE113

    b; Cajeputöl: http://www.enjoyliving.at/geistseele-magazin/riechen_raeuchern_rituale/cajeput.html

    c; Salbeiblättertee: nach unten scrollen http://burgenland.orf.at/magazin/imland/geniessen/stories/48971/

    Angaben sind nur Beispiele und ohne Gewähr.


    Gesundheit
     
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Hallo
    Ist zwar kein altes Hausmittel, aber bei mir wirkts immer
    ganz einfach Vitamin C nehmen, als Vorbeugung
    und wenns Dich wirklich erwischt hat ein bißchen mehr, aber nie zu früh aufhören.
    lg:confused:
     
  6. mira10

    mira10 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    196
    Ort:
    umkreis von heilbronn
    Werbung:
    hallo contramutan d zur vorbeugung und im acutfall nehmen die studenten nach 3 tagen sind die wieder fit.
    erkältungstee und im bett schwitzten .
    mira10
     

  7. achtung bei thymian - darf nicht eingenommen werden und sollte nur hochverdünnt verwendet werden - äusserlich!!! - am besten nur in der duftlampe

    auch bei salbei muss man aufpassen

    sind toxische ätherische öle!!!!
     
  8. Naivi

    Naivi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Bei Thyman ist das ätherische Öl gemeint.

    Bei Salbei ist der Tee gemeint. http://www.50plus.at/rezepte/salbeitee.htm



    Salbeiöl hat ganz andere Eigenschaften ist hoch giftig und sollte daher nur von erfahrenen Therapeuten verwendet werden.

    Anwendung von Thymianöl ist so optimal: Ein paar Tropfen auf ein Taschentuch geben und dann neben dem Bett (Nachttisch) hinlegen. Bei uns funktioniert es so wunderbar.
     
  9. mysticsky

    mysticsky Guest

    Danke für eure wertvollen Ratschläge. Ich kann nur sagen - mit Salzwasser gurgeln hilft, Honig ist auch sehr gut (einfach so oder auch mit Milch), statt Salbeitee habe ich Salbeibonbons genommen. Mir geht es auch mittlerweile wieder gut.
    Wenn jemand noch mehr Tipps hat - immer her damit.
     
  10. Naivi

    Naivi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Naaj das ist aber auch zu einfach: Salbeibonbons...:banane: na aber echt... Teekochen und Ölschnüffeln;) ist doch angesagt, z'z' da wird der einfach so gesund...

    Also wichtig ist Du bist gesund.

    Tipps gibt es auch noch:

    Hollunderblütentee, Lindenblütentee ist bei Erkältung angesagt.

    Aber ich habe a irgendwo schon mal so ein Thema (Hausmittelchen) gelesen, in diesem Forum..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen