1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

blütenpollen

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von soulflower, 3. September 2006.

  1. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    Werbung:
    was sind eure erfahrungen mit der einnahme von blütenpollen?

    ich hab mir jetzt mal welche gekauft, weil die angeblich gut für die abwehrkräfte im allgemeinen sind (und ich neige dazu, oft probleme mit der nase oder ganz allgemein im hals-nasen-ohren-bereich zu haben, fühle mich manchmal ein bisschen ohne energie und hab oft kalte füße...).

    ich probier das erst seit ein paar tagen (nehme täglich 3 teelöffel voll), kann also noch nicht wirklich beurteilen obs jetzt was bringt.
    aber da das zeug ja nicht ganz so billig ist (und bei 3 löffeln täglich verschwindet das zeug auch recht schnell) würd mich interessieren, ob sich die investition eurer erfahrung nach lohnt.


    und gibts da bei der einnahme was besonderes zu beachten?
    die einen sagen, einfach unzerkaut mit ein bisschen wasser schlucken, andere wiederum weisen darauf hin, wie wichtig es ist, das ganze vorher schön lange "einzuspeicheln"...


    ich freu mich auf eure tipps und erfahrungen!



    :blume:
     
  2. KingApex

    KingApex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    apex
    nehm ich schon ne zeitlang.
    bin seit neuem auf die pulverisierte version umgestiegen, und die finde ich irgendwie bekömmlicher. und es heisst auch, dass die naturbelassenen blütenpollen schwer aufnehmbar sind im magen, die pulverform ist da besser verfügbar. musst nur schauen, dass es ein schonendes verfahren war bei der herstellung....
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema ins Unterforum Essenzen und Heilmittel verschoben***


    LG Ninja
     
  4. Asokia

    Asokia Guest

    (und ich neige dazu, oft probleme mit der nase oder ganz allgemein im hals-nasen-ohren-bereich zu haben, fühle mich manchmal ein bisschen ohne energie und hab oft kalte füße...).

    Das sind in etwa die Probleme, unter denen ich selbst jahrelang litt.
    Auch Dir rate ich dringend an, eine Lebensmittelallergie in betracht zu ziehen.
    Viele, wenn nicht sogar zu sagen die meisten Gesundheitsprobleme sind ernährungsbedingt.
    Es könnte sogar durchaus sein, dass Du gerade die Blütenpollen, die Du zur Zeit einnimmst nicht verträgst.
    Aber auch wenn viele Mediziner das Gegenteil behaupten, sind die meisten chronischen Beschwerden zu heilen. Chronisch heißt, ständig oder immer wiederkehrend.
    Du sagst, Du hast oft diese Probleme. Also sind sie chronisch und hören sich für mich stark allergisch bedingt an.
    Es könnte durchaus sein, dass sich mit den Jahren Deine Symptome verschlechtern oder neue hinzukommen, wenn Du jetzt nichts unternimmst oder das Falsche tust.
    Aber keine Sorge, mit dem richtigen Weg wirst Du Deine Beschwerden schnell wieder los und kannst weiterhin gesund leben und gesund bleiben.

    Ich möchte auch Dir ein sehr gutes Buch empfehlen, dass mir selbst sehr weitergeholfen hat und auch schon viele Menschen von ihren Leiden befreit hat.
    (DIE BASISALLERGIE von Ursula Jonsson. ISBN 3-8334-1798-6 )

    Du kannst Dir auch hier: www.basisallergie.de schonmal ein paar Infos vorab holen.

    Mich selbst hat eine einfache Ernährungsumstellung von einigen angeblich "unheilbaren" Krankheiten geheilt. Darunter wären Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis. Weiterhin habe ich mehr Energie denn je.
    Du wirst sehen : lies dieses Buch, stell Deine Ernährung etwas um, und Du wirst Dich fühlen wie neugeboren.

    Viel Erfolg, und gute Besserung !
    Alles Liebe ASOKIA :kuesse:
     
  5. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    hallo asokia!

    erst mal danke für deine ausführliche antwort!

    ja ich habe auch schon sehr sehr lange all diese beschwerden.
    meine mutter führt es ja drauf zurück, dass ich die (schlechte?) angewohnheit habe, zuhause immer barfuß zu gehen (selbst wenn ich mir vornehme, hausschuhe zu tragen, dann zieh ich sie unbewusst immer sofort aus, wenn ich wo sitz) und dass ich deshalb jetzt "chronisch kalte füße" hab und dadurch auch immer probleme mit der nase, weil ja warme füße so wichtig sind für den ganzen körper, etc. ...

    die blütenpollen nehm ich erst seit ein paar tagen, und eine verschlechterung hab ich in der zeit nicht bemerkt. (bin aber eben nicht sicher, ob mein gesundheitszustand wirklich besser wird oder es eh gleich bleibt - und sich dann die sache mit den blütenpollen nicht wirklich lohnt?)

    könntest du mir ein bisschen mehr über diese sache mit der basisallergie erzählen?
    und inwiefern hast du deine ernährung umgestellt?
    (ich hab schon ziemlich oft meine ernährung umgestellt... würde mich interessieren, in welche richtung das hier in etwa geht... hab auf der homepage nur mitgekriegt, dass es was mit milch und getreide zu tun hat?)


    liebe grüße
    soulflower

    :blume:
     
  6. Asokia

    Asokia Guest

    Werbung:
    Hi soulflower,

    in dem Buch (kostet übrigens 16,80 Euro) werden die ganzen Zusammenhänge genauestens und einfach erklärt. Erst dann verstehst Du genau wie Du verfahren solltest. Es nützt nicht viel, ohne ein Basiswissen, einfach so die Ernährung umzustellen. Und es ist auch nicht unbedingt bei jedem Menschen gleich. Deshalb nützt es Dir nicht viel wenn ich Dir sage, was ich in meiner Ernährung umgestellt habe.
    Außerdem wäre es in der kürze der Zeit hier nicht möglich ausführlich zu berichten. Obwohl der Weg an sich relativ einfach ist.
    Deshalb würde ich Dir gerne noch einmal dieses Buch ans Herz legen. Du wirst sehen, es lohnt sich. Und Du wirst nachher selbst vielen Freunden und Verwandten mit Deinem Wissen, in Bezug auf viele chronische Beschwerden,
    behilflich sein können.

    Ich glaube auch nicht, dass Deine chronischen Beschwerden unbedingt von Deinen nackten Füssen allein her stammen. Eine gute Immunabwehr kann das problemlos ausbalancieren.
    Und was Deine Pollen betrifft muss es ja nicht unbedingt sein, dass Du sie nicht verträgst. Ich wollte damit nur deutlich machen, dass sehr viele Menschen nicht alles vertragen können. Das ist die Ursache für fast alle Zivilisationskrankheiten.
    Wer die jeweils richtigen Nahrungsmittel zu sich nimmt (das ist immer individuell verschieden) wird/bleibt bis an sein Lebensende gesund und munter.

    Also, in diesem Sinne
    Liebe Grüße ASOKIA :)

    Ps.: wenn Du Deine Ernährung entsprechend umstellst, dann werden solche Dinge wie Deine Blütenpollen nicht mehr erforderlich sein.
     
  7. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    liebe asokia!

    ich habe mir das buch heute in der buchhandlung bestellt :)

    du hast mich doch sehr neugierig gemacht... danke für den tipp! :kiss3:


    :blume:
     
  8. Asokia

    Asokia Guest

    Liebe soulflower,

    das freut mich zu hören. Du wirst es nicht bereuen. Du wirst einige Zusammenhänge erfahren, die Dich warscheinlich sehr verwundern werden.
    Und ich könnte dafür wetten, dass Du es im nachhinein auch noch weiterempfehlen wirst.
    Ich glaube, dieses Buch wird ein Meilenstein, der noch vielen Menschen helfen wird !

    Ich wünsch Dir eine gute Besserung für Deine Beschwerden
    in Liebe ASOKIA :kiss3:
     
  9. planti30

    planti30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1
    Ich hab mir Blütenpollen bei www.naturix24.de bestellt. Seid ich die einnehme hab ich weniger Probleme mit Erkältung und fühle mich wohler.
     
  10. SandraW

    SandraW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich wünsche auch gute Besserung. Das Buch ist toll. Für alle, die nicht soviel Geld ausgeben wollen kann ich auch eine Internetseite zum Thema Blütenpollen empfehlen. Hier habe ich gute Infos gefunden: bio-blütenpollen.de :)
     

Diese Seite empfehlen