1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

engel und deutung!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von meerlis, 21. Februar 2006.

  1. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    Werbung:
    vor einem jahr wußte ich gar nicht, das ich einen engelkontakt habe.

    ich habe immer gespürt das ich nicht alleine bin, vorallem in meiner wohnung. als meine eltern gestorben sind, habe ich richtig gespürt, wie sie mich umarmen. unterdessen ist es so, das mich die engel immer wieder erstaunen. ich kann mit ihnen reden und sie antworten mir, meistens in gedanken.
    manchmal schicken sie mir auch symbole, die ich absolut nicht deuten kann. oder lassen einfach ampeln blinken, kabel von der decke hängen, busscheiben die nass sind, usw.

    als meine muckel (mein meerschweinchen) sehr krank war, sah ich den engel, der sie mit nehmen wollte. ich wußte das ich muckel gehen lassen mußte und habe dann mit ihr ein 4 augen gespräch geführt. 2 tage später ist sie friedlich eingeschlafen und ich wußte das der engel, den ich gesehen habe, sie zu sich geholt hat und sie auf die regenbogenwiese gebracht hat.

    einmal bat ich die engel um ein zeichen, und plötzlich hatte ich eine weiße feder, die irgendwann mal verschwunden war.

    an einem samstag abend, als ich auf der arbeit sah, sah ich sogar einen engel. der engel war in goldenes licht gehüllt und rannte durch unser büro. es hat nicht mal 5 sekunden gedauert, aber ich habe meinen schutzengel gefragt, wer das wahr, und er sagte mir, der engel der liebe.

    und die engel geben mir immer wieder energien, ein sanftes warmes gribbeln begleitet mich.

    den einen morgen lag ich noch im bett und hatte einen dummerschlaf und plötzlich sprang mein schutzengel in mein bett. ich war total erschrocken und hatte auch angst. anfangs hatte ich angst, aber diese habe ich jetzt überstanden, weil die engel mir schon in vielen situationen geholfen haben. das einemal habe ich richtig gespürt, wie mein schutzengel mich zurück gerissen hat, als ich ohne richtig zu schauen über die straße wollte und plötzlich ein auto kam.

    eines nachts als ich aufwachte sah ich viele helle lichter aus denen ein gesicht wurde. es war das gesicht eines mannes, der schon älter war. mit einem dicken rauschebart, so ähnlich wieder weihnachtsmann.

    leider fällt es mir immer noch schwer, die zeichen zu deuten, die die engel senden. vielleicht gibt es jemanden hier, der mich dabei unterstützen kann.:confused:
     
  2. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Hallo Merlis,

    ich kann das für dich schon deuten, aber das wird dir gar nicht gefallen...
    Denn das was du siehst ist kein Engel !

    Weder ein Schutzengel noch sonst ein Engel.
    Das was dir passiert ist sind die Manifestationen eines Geistes,
    also ein Verstorbener der in deiner Wohnung hockt.

    Alles was dein "Engel" gemacht hat ist ganz typisch für ein böser oder ahnugsloser Geist, der noch an der Materie zu viel hält und sich
    in dir sogar ein Spielzeug gefunden hat.

    Ein Engel würde sowas Blödes nie und niemals tun. Sie würden damit
    gegen deinen freien Willen verstossen und gegen die göttliche Ordnung.
    Das würden Engel NIE tun !

    Also bevor du alles glaubst, was herumfliegt, lerne lieber zuerst mal die Geister unterscheiden, denn nicht alles was Glänzt ist Gold und die Geister wollen uns alle in die Irre führen.

    Bevor du fährst musst du auch zuerst fahren lernen.

    Ich kann dir eine Seite empfehlen, wo es mehr über Geister steht.
    Es ist dort nicht die absolute Wahrheit zu finden aber die Seite ist für den Anfang ganz gut und zu 95 % wahr, die ganz nützlich sind !

    http://www.roypanther.de/geisterwelt/geisterwelt.html

    Über die wahren Engel findest du hier:
    http://www.j-lorber.de/jl/engel/0-engel.htm
     
  3. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    was ist los? Zuerst informierst Du im Reiki-Thread, dann im Engel-Thread, .... was nimmst Du Dir als nächstes vor?
    Für mich sind Meerlis Gestalten Lichtwesen = Engel.

    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  4. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich finde es schön, dass Du die Engel sehen und spüren kannst. Du kannst mit ihnen reden, die Antworten kommen auf verschiedenste Weise:
    Gespräche, die Du "zufällig" mithörst, Zeitungsartikel, Radio, Gedanken, plötzliche Ideen, ...


    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  5. Chimaira

    Chimaira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    28
    Ort:
    schweiz (winterthur)
    liebe meerlis

    um gleich zu deinen fragen zu kommen, muss ich zuerst einmal loswerden, dass ich nicht auf aussagen wie...
    oder:
    ...hören würde. höre lieber auf dein herz. weisst du, um fahren zu lernen muss man fahren. theorie ist nicht alles. theorien sind von menschen gemacht, ich denke da sehr misstrauisch. geister zu unterscheiden muss man nicht umbedingt "lernen", das herz, gefühl, innere stimme, erster gedanke, intuition, du weisst was ich meine, sagt einem, wem man vertrauen kann und wem nicht. und das ist ja schlussendlich das, was zählt. auch "negative engel" können gut sein. ich zum beispiel bin immernoch hin und her gerissen ob ich dem engel der mich begleitet, vertrauen kann. er sagt er ist ein todesengel und er ist schwarz, aber er sagt mir, dass ich ihm vertrauen kann und er hat mir noch nie wirklich was böses angetan, aber er hat schon dinge getan, da manche sagen würde, dass engel sowas nie tun würden. es gibt solche und solche engel wie es auch solche und solche menschen gibt, die engel so oder so sehen. einige engel sollen ja auch einen seltsamen humor haben (denn sie denken ja auch anders), und sie erlauben sich oft ein witzchen, was ja nicht böse gemeint ist, sondern für uns dadurch nur ungewohnt. aber sei trotzdem vorsichtig. ich weiss nicht, was dir dein schutzengel, als er in dein bett sprang, mitteilen wollte. ich kann nur vermuten. vielleicht wollte er dich vor etwasem warnen oder beschützen. oder vielleicht kannst du das nächste mal wenn du ihn siehst, ihn darauf ansprechen und ihn fragen? mit schutzengel darf man über alles reden.

    wie ingrid schon sagte, engel teilen sich viel in alltagssituationen mit. das tun sie, weil du die engel so besser verstehen kannst, da du dich in einer anderen entwicklungsstufe befindest.

    der alte mann mit dem bart, welchen du gesehen hast, muss nicht umbedingt ein hinweis oder nachricht deines engels sein. welche gefühle hat dieses gesicht in dir ausgelöst? hattest du angst? ist es dann einfach wieder verschwunden, und wie lange konntest du es sehen? ich habe auch schon drei gesichter gesehen, die in einem ziemlichen tempo auf mich zu kamen. ich lag im bett und wollte doch nur einschlafen. ich bin ziemlich erschrocken und wollte den gesichtern gerade ausweichen, als dieser engel (den ich oben erwähnte) kam und diese drei merkwürdig aussehenden gesichter zerstörte. aber in deinem fall sagt mir das gefühl, dass es etwas positives ist. kann schon sein, dass es ein verstorbenen ist. aber auch der wird dir nichts antun, dagegen kannst du dich sonst auch schützen, oder dein schutzengel bitten es zu tun.

    und sei ihm dankbar dafür, was er für dich alles schon getan hat.
    wenn du weitere fragen hast, kannst du dich gerne bei mir (pm) melden.

    liebe grüsse und viel glück,
    chimaira
     
  6. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Werbung:
    Hallo, ich kenne die Engel und ich weiss ganz genau, dass diese 7 Punkte von dir, zu den Sachen gehören, die ein Engel NIEMALS tun würde.
    Engel haben auch keine Bärte und erschreken Leute im Bett !

    Sei venünftig, das ist kein Engel, sondern irgend ein Geist eines Menschen.
    Du solltest keine Zeichen mehr von ihm verlangen und Gott bitten, dass er von dort geht. Mein liebervoller Rat an dich.

    Wenn die anderen solche Sachen für Engel halten, lass sie einfach weiter glauben. Gruss, Scarface
     
  7. lilysann

    lilysann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    irgendwo zwischen München und Innsbruck;-)
    @scarface:
    Bitte nimm es mir nicht übel, aber ich stehe Deinen Äußerungen recht skeptisch gegenüber.

    Zum einen glaube ich, dass kein Mensch für sich wirklich in Anspruch nehmen kann, das Wesen der Engel, die Art, wie sie wirken und sich mitteilen, ganz genau zu kennen.

    Zum anderen habe auch ich gerade am Anfang meiner Engelerfahrungen (als ich noch öfter zweifelte und Antworten gesucht habe) viele Zeichen von meinem Schutzengel erhalten (wozu unter anderem auch bei mir eine weisse Feder gehörte, die eines Abends vor der Wohnzimmertür lag, wo ich garantiert über sie stolpern mußte).

    Die Engel sprechen vor allem aber auch über unser Herz zu uns, und wenn uns eine Eingebung kommt und diese von unserem Herzgefühl bestätigt wird ... dann ist es wohl so, dass wir sie wirklich "erfahren" können. Unsere innere Stimme und die Stimme der Engel sind nicht wirklich sooo verschieden -im Grunde genommen sind sie eins. Es mag sein, dass es Geistwesen gibt,
    die sich verstellen und uns etwas vorgaukeln können. Aber - ich glaube nicht, dass ihre Macht so weit geht, uns im Innersten zu berühren.

    @meerlis, dieses sanfte warme Kribbeln, das Du beschreibst, kenne ich auch; es ist oft begleitet von einer überströmenden Liebe, die nichts "Irdisches" an sich hat. Ich hatte beim Lesen Deines Postings und ganz besonders bei dem Absatz mit Deinem Meerschweinchen ein sehr intensives Gefühl. Und das sagt mir: alles ist gut und richtig so, wie Du es erlebt hast. :engel:

    Aber wichtig ist, dass Du Deine eigene Wahrheit erkennst und nicht diejenige anderer Menschen für Dich annimmst.

    Alles Liebe :liebe1:

    lilysann
     
  8. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Was einer nicht kennt, scheint immer komisch. Du kannst
    aber mit ein wenig gesundem Menschenverstand überlegen, ob ein Engel
    jemals das tun würde, was oben aufgeführt ist !

    Tja, da täuscht du dich. Nicht nur das, sondern
    auch noch viel mehr kann man wissen. Deswegen warne ich euch, nicht alles für Gold zu halten.

    In diesem Punkt hast du vollkommend recht. Dieses Gefühl und Eingebung ist aber bei 99,9999999 der Menschen meisten keine detallierte Beschreibung, wo man etwas daraus lernen kann. Nur ein Gefühl. Denn die Gedanken kommen übers Herz tatsächlich. Außerdem sollte man ganz genau unterscheiden, wo das Eingegeben vom Verstand übernommen wird. Ab dem Zeitpunkt kann die Botschaft durch den Verstand total falsch interpretiert werden.

    Der ganze Forum hier und die ganze Menschegeschichte ist voll von Beispiel. "Es kann sein" ist eigentlich: ES GIBT DIE GARANTIERT.

    Ihre Macht geht von Materialisation, Besetzung bis zu vollkommnede Fernsteuerung, Eingebungen durch den Verstand (über das Herz geht es nicht), Gedankeneinflüssterungen alles Art, Reizung der Sinne.

    Und sie wollen dich und mich und alle ins falsche Licht führen.
    Wenn man das weisst und die Art und Weise wie sie arbeiten und wie
    die guten Geister von den schlechten zu unterscheiden ist, ist ein ganz ganz wichtiger Punkt.

    Würde man die oberen 7 Punkte des lächerlichen Verhalten des "Engels" einem Kindes zeigen, so würde es sofort sagen, dass das kein Engel ist !

    Auch die auf dem geistigen Gebiet ahnungslose Menschen würden, solch
    ein bärtigen Engel, der Leute erschreckt und Sachen kaputt macht , sofort
    einem Geist zuweisen.

    Ich kann mir schwer vorstellen, warum ihr hier so falsch denken könnt und
    soetwas einem Engel zumuten !

    Ihr glaubt aber dass alles was sie sich im Ätherischen befinden automatisch gut und ein Engel sein muss.

    Ihr wisst gar nicht, dass unsere Welt eigentlich mitten in der niederen geistigen Welt sich befindet und gute Geister - bis auf den Schutzengel, der auch nicht ständig neben uns sein muss - in dieser Ebene gar nicht gibt.

    Deine Antwort und die der anderen wundert mich keinesfalls, aber man müsste
    umdenken und zuerst mal sehr skeptisch mit den Geister sein, egal welche Art.

    Ein Schutzengel würde niemals eine Materialisation als Beweis tun und auch
    niemals den freien Willen eines Menschen durch solche unnötige Sachen zwingen.

    Nur niedere Geistwesen tun so etwas. Lese mal andere Beiträge hier oder
    Bücher über Spiritismus.
     
  9. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens

    Ich habe jetzt deine ganzen Beiträge schon länger verfolgt auch im Reiki Thread und ich muss sagen das ich dich da nicht mehr ernst nehmen kann. Kann es sein das du in allem etwas negatives siehst? Gibts eigentlich irgendwas was nicht Negativ ist und wo keine "niederen Geistwesen" am Werk sind also tut mir leid aber so langsam denke ich das du dich hier nur angemeldet hast um uns auf den Arm zu nehmen mal höflich ausgedrückt oder meinst du das wirklich ernst was du hier die ganze Zeit von dir gibst? Also das hört sich ja schon nach Wahnvorstellungen an wenn man so wie du nur das Negative einer Sache sieht dann wird dich auch das Negative heimsuchen du wirst also wenn du zb Reiki hast und dann Reiki plötzlich als Negativ siehst und darin "böse Geister" siehst die am Werk sind dann wird dir Reiki schaden weil du Reiki zu was "bösen" machst das ist dann kann Reiki mehr sondern deine Eigene Energie die das auslöst denn Reiki kann man nicht missbrauchen.
     
  10. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Meerlis,

    zuerst einmal: wir sehen alle, was wir sehen wollen. Daß Du diese Wesen gesehen hast, steht außer Frage. Allerdings möchtest Du, daß es Engel sind. Ob sie das wirklich sind ? Ob der "Engel der Liebe" durchs Büro laufen würde ? Und Dein Schutzengel springt in Dein Bett und erschreckt Dich ? Also nehmen wir an, er wäre wirklich Dein Schutzengel, wieso sollte er das tun ? Engel tun niemals etwas, was uns erschreckt, uns Angst macht oder sonstiges. Geistwesen, die sich als Engel ausgeben, tun das durchaus ! Es macht ihnen Spaß, uns auf den Arm zu nehmen. Und die Botschaften der Engel sind immer so, daß wir sie verstehen. Sie sind speziell für uns. Wenn Du Schwierigkeiten hast, die Zeichen zu deuten, dann sind sie nicht wirklich von den Engeln, denn die würden Dir keine Rätsel aufgeben.

    Es besteht auch durchaus die Möglichkeit, daß Du sehr offen bist für Deine "früheren" Leben. Denn diese Leben, bzw. die Wesen aus denselben sind immer noch präsent, da ja außerhalb von Zeit und Raum. Du nimmst vielleicht Wesen wahr, die Du selbst irgendwann einmal warst (bzw. noch bist !), so wie der Mann mit dem Bart.

    In jedem Fall solltest Du es so annehmen, wie es ist. Grübel nicht darüber nach, was für Botschaften dahinter stecken. Wenn es eine wichtige Botschaft für Dich gibt, dann wirst Du es wissen, ohne darüber nachdenken zu müssen.

    Liebe Grüße
    Gabi



    leider fällt es mir immer noch schwer, die zeichen zu deuten, die die engel senden. vielleicht gibt es jemanden hier, der mich dabei unterstützen kann.:confused:[/quote]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen