1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Erfahrungn mit Engeln

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Arwen1, 6. August 2006.

  1. Arwen1

    Arwen1 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo an alle.
    Ich schwärme schon für Engel seid ich denken kann. In meiner Wohnung habe ich zwei große Glasregale nur mit Engeln ausgestattet und die Sammlung vergrößert sich ständig. Vor längerer Zeit hatte ich einen sehr großen, bis dahin noch unerfüllten Kinderwunsch. Da sich in meinem Wohnort ein Esotherikladen befindet, habe ich mir gedacht, mich dort mal nach etwas "Hilfe" für dieses Problem umzusehen. Ich hatte gehört, das Rosenquarz unter anderem auch helfen kann. Also stöberte ich durch die Regale. Plötzlich hatte ich das Gefühl mich umzudrehen. Da war er, ein Engelkettenanhänger mit einem Rosenquarzstein am unteren Ende. Den musste ich einfach haben. Die Verkäuferin gab mir als sie ihn für mich einpackte noch einen Zettel, der zu diesem Engel gehörte. Darauf stand, das der Name des Engels Chamuel und er ein Dienstagsengel sei. Zufällig war es ein Dienstag, als ich ihn kaufte. Nachdem ich ihn zu Hause aufgeladen hatte, trug ich ihn von diesem Moment an täglich. Eine lange Zeit war er mein ständiger Begleiter sozusagen, bis ich ihn irgendwann aus irgendeinem Grund ablegte und sicher an einem Haken aufhing. Noch in dem selben Monat stellte sich raus, das ich schwanger war. Die ganze Zeit über hing der Engel im Badezimmer an einem Haken. Kurze Zeit nach der Entbindung viel mir beim Putzen auf, das der Rosenquarz in der Mitte durchgebrochen war, obwohl die Kette immer noch am Haken hing. Entäuscht ging ich vor kurzer Zeit nochmals in dieses Geschäft. Da ich diesen Engel wieder haben wollte, fragte mich die Verkäuferin, die sich noch sehr gut an mich erinnern konnte, nach dem Grund. Als ich ihr das berichtete, lächelte sie mich nur an und sagte:"Der Engel hat seinen Zweck erfüllt, vielleicht ist er deshalb kaputt gegangen?!" Jetzt frage ich euch, hat das alles eine Bedeutung, oder sind das nur Zufälle?


    Gruß Arwen1
     
  2. sonne17

    sonne17 Guest

    Hey Arwen1!

    Zufälle gibt es nicht, es hat alles seinen Grund, warum etwas passiert.
    Engel kann man nicht sehen, die sind in einer feinstofflichen Welt, kann man nur spüren. Engeln helfen Dir, wenn Du sie darum bittest. Sie beschützen Dich, sonst könntest Du nicht mal aufrecht gehen. Man muss schon in die feinstoffliche Welt kommen oder spirituell schon so weit sein, um Engel überhaupt sehen zu können.

    Der Engel ist immer bei Dir, auch wenn jetzt das Symbol kapputt ist, es ist ja nicht mehr als ein Symbol, ich denke, Du solltest Dich da nicht so reinsteigern.
    Klar hat das einen Grund, warum das kapputt gegangen ist, dass musst Du aber rausfinden, der Engel ist troztdem bei Dir, Du musst ihn nur bitten, dass er für dich etwas macht.

    Dass Du schwanger geworden bist, kann auch eine anderen Grund haben, der Engel hat ja nur dann eine Aufgabe, wenn Du ihm es befiehlst.

    Leg Dich bevor Du schlafen gehst ins Bett und bitte Dein Unterbewusstsein, um Hilfe, und es soll Dir einen Hinsweis auf Deine Frage geben. Es kann sein, dass es etwas länger dauern kann, bis Dein Unterbewusstsein Dir einen Hinweis gibt, bleibe aber stets dran!

    Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig helfen konnte und wünsche Dir viel Erfolg!
    Schöne Grüße:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen