1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Elfenmagie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kona, 24. August 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Werbung:
    Bittschön bevor ihr den Fred dicht macht: lassts mich heute Abend noch ein paar Tipps und Literaturvorschläge reinsetzen. Sorry, ich bin halt noch auf Achse, sonst hätte ich schon längst was geschrieben.
     
    Assil1, Ravenna und LalDed gefällt das.
  2. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.329
    Das würd mich freuen : )
    Von mir aus eilt nichts, mein Gähnen gilt dem informationsleeren, unbezogenen Rumgepos(t)e hier...
     
    Montauk und Oberon LeFae gefällt das.
  3. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    767
    Also ich habe wirklich gedacht das du das ernst gemeint hast, woher sollte ich das den auch wissen, hast du überhaupt mal deine Beiträge in diesem Forum gelesen ? Du hast absolut keine Ahnung von Esoterik, und wenn man Leute wie dich kritisiert dann seid ihr immer sofort beledigt, und außerdem ist Ironie auch eine gewisse Form von Spott also für mich persönlich ist das keine gesunde Kritik.
     
  4. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    856
    Ort:
    Tirol
    :cry3:
     
  5. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    767
    Germanische Kosmologie ? Seit wann kommen Elfen aus dem Weltall ? Und es gibt keine ''Albwesen'' die man beschwören kann und die dann in Träume anderer Menschen eindringen.
     
  6. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    856
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    .. genau sowas blödes .... :cry3:
     
    .:K9:. gefällt das.
  7. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    767
    Viele Mythologien in Naturreligionen besitzen einen wahren Kern, aber in der Esoterik haben so welche Phänomene eine ganz andere Bedeutung. Albwesen sind aus esoterischer Sichtweise ganz natürliche Energien, also Fremdenergien, aber so welche Energien kann man nicht kontrollieren, der Einfluss so welcher Energien ist auch ganz anders, aber das ist bestimmt nochmal eine andere Thematik.
     
  8. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    So, jetzad!

    Also, Elfenmagie ist eigentlich Naturmagie, da hat @FuncaHannover gar nicht so unrecht. Ich komme jetzt erst mal mit der Literatur ums Eck. Empfehlenswert sind als Grundlage erstmal die ganzen alten irischen und schottischen Feenmärchen, weil in vielen von denen auch durchschimmert, auf welche Weise das Elfenvolk zaubert. Außerdem wird auch deutlich, dass sie nicht nur lieb und nett sind, sondern auch ordentlich hinlangen können, wennn sie verärgert sind. Stichwort Fairy Darts oder Feenkrankheiten. Überhaupt sind sie sehr ambivalent und können von gütig und dem Menschen gegenüber liebenswert bis zu grausam und rachsüchtig alles sein - oft auf eine für den Menschen nicht durchschaubare Weise.
    Ansonsten, guck mal hier:


    Das ist ein ganz nettes Buch, um "schamanisch" mit Feen zu arbeiten. Zwar werden im Buch geführte Reisen beschrieben, aber die kann man auch in schamanische ummodeln, wenn man a bissl Fantasie hat. Leider gibt es kaum gute deutsschsprachige Bücher zu diesem Thema, die auf den Inseln sind da weiter - weil es da eben noch die Feentradition gibt. Die Jeanne Ruland hat noch ein fettes Buch über Elfen rausgebracht, das ich aber nicht so ganz ohne Zahnschmerzen lese, weil es sehr lichtig und mit viel Zuckerguß versehen ist und ich selber einfach beide Seiten der Feen kenne. Aber es hat ganz schöne Übungen und Anleitungen, um mit den Naturgeistern im Kontakt zu kommen.
    Es empfiehlt sich außerdem, sich in Elementmagie und Pflanzenmagie schlau zu machen. Die zwei sind Grundlagen, wenn es um "Elfenmagie" geht. Das mit schamanischen Reisen kombiniert, und die Sache rockt. Und damit kommen wir gleich zur Praxis: ab in die Natur! Es gibt sie nicht nur auf Island oder Irland - dort ist einfach nur die Erinnerung an sie noch da, hier nicht mehr oder sie wurden ins Reich niedlicher Märchen verbannt. Da kannst du auch alles machen - von langen Waldspaziergängen bis zu ausgefeilten Naturritualen. Oft bringt es schon was, wenn man ein paar Stunden in der Natur ist, wenn man eine gewisse Veranlagung hat, dann beginnt man, "sie" irgendwann zu spüren.
    So, jetzt kann der Fred dicht gemacht werden. *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2019
    Montauk, Babyy, Nica1 und 6 anderen gefällt das.
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.890
    Komischweise kann ich wieder de n Link nicht sehen, nur ein weisses Feld.
    Bitte schreib kurz den Buchtitel, dann kann ich googeln
    :)
     
    FuncaHannover gefällt das.
  10. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    3.198
    Werbung:
    Ich sehe auch keinen Link:unsure:
     
    LalDed gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden