1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein paar Zeilen von mir!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von styrian spirit, 14. April 2007.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Ja wenn Gott und die Engeln wirklich gnädig sein würden, hätten sie mich schon befreit von all meinem Schmerz, doch es gibt vielleicht noch einen Menschen der mich lieben wird und bevor ich sterbe würde ich diesen Menschen gerne nochmal umarmen und küssen, dann könnte ich beruhigt zu Gott und den Engeln gehen, denn dann wäre meine Aufgabe erfüllt, wenn ich nur einen Mensch glücklich machen könnte und lieben könnte!

    Ja leider habe meine Aufgaben noch nicht ganz erfüllt, denn nur dann kann ich zu Gott und den Engeln gehen und endlich geliebt werden von ihnen!

    Denn hier auf der Welt werde ich nicht geliebt und kann auch keine liebe geben!

    LG Markus
     
  2. Rotkatholik

    Rotkatholik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    20
    Hallo Markus, um Himmels willen, nicht schon wieder so negativ. Leider kann man dir persönlich nichts schreiben (Postkasten voll), sonst wüsstest du, dass ich fast jeden Tag an dich gedacht habe und dich wirklich ganz fest umarme. Mach bitte keinen Unsinn, lass dir von kompetenter Seite helfen. Ich lebe zwar hier in Wien , habe aber von zwei mir sehr nahestehenden Personen, die dieses Wochenende im Stift Vorau verbrachten, für dich dort eine Kerze anzünden lassen.
    Und um Punkt 22.30 werde ich wieder an dich denken und für dich beten.
    Du kannst mir übrigens auch gerne ein paar Zeilen schreiben bzw. mir eine e-mail Adresse bekanntgeben, wohin ich dir ausführlicher und persönlicher schreiben kann. Ich bin unter ***E-Mail Adresse entfernt, Grund siehe hier!***erreichbar oder halt hier im Forum.
    Kopf hoch, viele Leute aus dem Forum mögen dich, haben dich gerne.
    Und ich bin nur einer von diesen. Lg Alfred
     
  3. Daphne

    Daphne Guest

    So und jetzt muß ich auch meinen Senf dazugeben.
    Viele Threads von Markus und viele Antworten + Hilfe,die ihm angeboten wurden.
    Leider nimmt er diese nicht an.
    Ich frage mich,ob er wirklich diese Hilfe auch möchte oder ob er nur hier ist,um einiges loszuwerden.Herumzujammern und nichts an seiner Situation ändern zu wollen.
    Ist vielleicht jetzt auch hart,aber vielleicht gefällt ihm soviel Mitleid auch noch.

    ....Daphne
     
  4. rosim

    rosim Guest

    ...ist er dann ein Fetischist ? :zauberer1
     
  5. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    *seufz........

    Markus...

    Verinnerliche dir mal folgenden Spruch:

    Ein Engel ist jemand,
    den Gott dir ins Leben schickt,
    unerwartet und unverdient,
    damit er dir, wenn es dunkel ist,
    ein paar Sterne anzündet.

    (Phil Bosmans)

    Dies können auch Menschen sein; Menschen, die dir Brücken bauen, Menschen, die dir die Hand reichen - um DIR Stütze zu sein und Halt zu geben beim Überqueren dieser Brücken...

    Wie oft schon hast du deinen Kopf weggedreht, um die Brücken nicht anschauen zu müssen?
    Wie oft schon hast du die Hände, die sich dir entgegenstreckten, weg-geschlagen?
    Warum bringst du den Engeln nur Misstrauen entgegen?
    Warum ohrfeigst du Gott - IN DIR - ständig?

    Gott ist IN DIR, Markus; nicht irgendwo da draussen oder da oben. Und auch die Engel wirken IN DIR, und sie werden dir ganz gewiss nicht ein "fertiges Produkt" servieren. Es geht nicht darum, dass irgend jemand *da draussen* etwas für dich tut oder nicht tut. Es geht darum, dass DU DICH dem Gott in dir öffnest und HEILUNG ZULÄSST, resp. *ES* ANNIMMST!

    So lange DU alles blockierst, so lange DU nicht gewillt bist, Gott und den Engeln zu VERTRAUEN; von Herzen *JA* zu ihnen sagst, und Hand in Hand mit ihnen deinen Weg gehst, so lange wird sich nichts in deinem Leben ändern.
    Engel können nichts für dich tun, wenn du nicht willst. Zuerst musst DU dich AUS DEINEM HERZEN HERAUS entscheiden: FÜR GOTT, IN DEINEM HERZEN.

    Verzeih bitte meine harten Worte, aber auch die Engel sprechen mal Klartext, wenn es nötig ist :)

    Bitte Erzengel Sandalphon um Hilfe, er hat u.a. folgende Themen:

    * sich für himmlische und irdische Liebe öffnen
    * ein wundes Herz heilen und verzeihen, Vergebung auf allen Ebenen
    * Glückseligkeit

    Aber bitte habe Geduld, tiefe Verletzungen heilen nicht innerhalb weniger Tage.

    Ich werde EE Sandalphon kommenden Donnerstag zum Thema meines Lichtkreises machen und ihn bitten, dir beizustehen - soweit du es zulässt. Er weiss dann schon, wie weit er tätig werden kann ;)

    Bis dahin wünsche ich dir alles erdenklich Gute :)

    lichtbrücke
     
  6. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Danke Euch Usern für die netten Worte!

    Ich weiß, dass ich mich selbst lieben lernen muss, aber es geht nicht ich hasse mich abgrundtief, deshalb kann ich auch nicht mehr, der Hass zerfrisst alles, die Hoffnung, das Vertrauen zu Gott und den Engeln, ich glaube wirklich meine Leben ist eine einzige Prüfung, hoffe die Prüfung ist bald zu ende, damit endlich loslassen kann von allem, ja ich merke von Tag zu Tag mehr das es nix mehr bringt, ich merke wie mein Herz zerfressen wird und meine Seele weint, meine Seele weint um mich sie weint um meine Unfähigkeit, sie weint um meine Hässlichkeit, auch die täglichen Gebete zu Gott, Maria und den Engeln werden nix mehr ändern, ich bin schon so froh wenn alles aus sein wird, leider bin ich noch so jung, und ich muss noch so lange warten, bis die Natur ihr übriges tut und mich sanft entschlafen lässt ins Paradies.

    So es tut mir so leid, Euch immer wieder das selbe schreiben zu müssen, doch sonst würde es mich innerlich zerreißen, wenn ich es nicht täte.

    LG Markus
     
  7. Lighthouse

    Lighthouse Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Österreich
    tja, markus...
    jammern is immer leichter, als endlich den hintern zu heben und in die gänge zu kommen.

    DU bist für dein leben verantwortlich. nicht irgendwelche engel oder sonstige wesen. die sind da, sind klass. sie werden dir aber dein leben nicht abnehmen, dein leben nicht leben.
    weil es DEIN leben ist und DEINE verantwortung.
    was du hier machst, ist das gehabe eines kleinen kindes.
    "keiner hat mich lieb - macht ihr doch was aus meinem leben, macht es wieder gut..."
    du gibst jegliche selbstverantwortung ab, ist dir das eigentlich klar?
    an andere menschen (die dich glücklich machen sollen dadurch, dass sie auf dich glücklich reagieren) und an die engel.
    na fein, du!

    du machst dirs entschieden zu einfach.
    und ich glaub, du schneidest dir ins eigene fleisch. ich denke, dass es eine deiner aufgaben ist, dein leben zu gestalten.
    natürlich kannst du jetzt die nächsten jahre rumsitzen, dich und alle anderen anjammern, wie böse nicht das leben zu dir ist.
    eigentlich gute idee! bleib doch dabei. irgendwann wirst du wie wir alle dann eh (aus deiner sicht ja: endlich!) sterben.
    aber ich bin mir sicher: du wirst deine aufgaben wieder bekommen. und wieder. und wieder.

    aber ich weiß in dem moment in dem ich diese zeilen tippe, dass sie bei dir wieder nicht ankommen werden.
    wurscht - ich schreibs trotzdem.
    und ganz bewusst in dieser tonart.
    muss auch mal gesagt sein.

    gruß
    LH
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Markus

    Was ich dir jetzt schreibe, klingt brutal, ich weiss.....

    Du bist immer noch nicht tief genug unten, deine Schmerzgrenze ist noch nicht erreicht...
    Deine Seele weint, weil dein Verstand ihr ständig einsuggeriert, dass sie hässlich ist, dass sie unfähig ist... Du verleugnest dich... dein Herz, in dem ein Licht leuchtet, und damit verleugnest du Gott. Du trennst. Aber gleichzeitig kämpft dein Verstand, weil er möchte, dass der Schmerz endlich aufhört. In dir tobt ein Wirbelsturm.

    Lass den Kampf los, und lass deinen Verstand los, der dir ständig solche "Nettigkeiten" wie Hässlichkeit und Unfähigkeit einsuggeriert. Warum regst du dich darüber auf? Ist doch egal, ob du "hässlich", "unfähig" oder auch nicht... auf den Tod wartest...
    Weisst du, Markus... Wenn alles gleichgültig ist, dann hat sich der Sturm gelegt, dann bist du "leer". Und dann haben die Engel Möglichkeit, in dir zu wirken, weil du nicht mehr gegen sie ankämpfst. Und dann ist Hilfe möglich - sei es durch professionelle (= medizinische) Hilfe, oder durch andere Menschen.
    All das ist dann möglich, wenn *Mensch* so tief unten ist, dass er nicht mehr die Kraft hat sich zu wehren.

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  9. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Danke Euch allen, auch für die ehrliche Kritik!

    Ich weiß, Ihr habt ja recht, doch mir wurde es nie gelernt vom Elternhaus, eigenständig zu sein, Verantwortung zu übernehmen bzw. Entscheidungen für mein Leben zu treffen, bis heute nicht!

    Ja, ich muss es wirklich mal annehmen alles, Vertrauen finden, ich vertraue niemanden mehr nicht Gott nicht den Engeln und sogar mir auch nicht mehr.

    Ja ich war heute in der Kirche und der Satz geht mir nicht mehr aus dem Sinn:
    Gott liebt Euch alle! (so in der Art)
    Und man muss nur vertrauen.

    Ja ab morgen Klammere ich mich nicht mehr an Menschen, die ich liebe bzw. ich klammere mich nicht mehr an Ideale in meinem Leben.
    Vielleicht ist es besser ich wehre nicht mehr dagegen.

    Ja so kann ich vielleicht freier werden, wenn ich jetzt keinen Job begonnen hätte, wäre ich ins Kloster gegangen um zu mir zu finden um abgeschirmt von der Aussenwelt zu leben.

    Vielleicht ist es der Schlüssel zu meinem wahren Ich?

    LG Markus
     
  10. Werbung:
    Hallo, ausnahmsweise schreibe ich dir noch was.
    Ich bin auch hinten und vorne bis geht nicht mehr verwöhnt worden, bin die einzige also einzelkind verstehst du, und trotzdem habe ich gelernt zu verstehen auch selbst was tun zu müssen, das ist nun mal so.:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Ellie
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.432
  2. Catherine
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.152

Diese Seite empfehlen