1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

digitale kunst - wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Leilani, 1. November 2008.

  1. Leilani

    Leilani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    807
    Werbung:
    Hallo!

    Ich seh hier und anderswo immer wieder die tollsten Bilder, wahnsinnige Farben, unglaubliche Motive. Und schon ewig frag ich mich: "Wie geht das bloß???"

    Hab jetzt gelesen, dass man dafür bestimmte Programme braucht - Adobe Photoshop zum Beispiel.
    Was genau brauch ich da - ich mein ich bin nicht sicher, ob ich das zusammenbring (zeichnen ist nicht grad meine große Stärke), das heißt ich kann jetzt nicht 800€ in irgendein Probramm investieren. Bei Ebay gibts viel, auch günstig, aber ich weiß nicht was davon brauchbar ist?

    Kann mir jemand von euch Künstlern hier ein bisschen was darüber erzählen?
    Das wär echt super, also

    Danke im Vorraus!
     
  2. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hallo Leilani,

    das hängt davon ab, was dir genau Spaß macht und was du am Ende rauskriegen willst :)

    Ein zuverlässiges Allround-Programm ist natürlich Adobe Photoshop, ab 6.0. Damit kann man verschiedene Dinge machen wie zB. Fotos bearbeiten, und verfremden bis zum Abwinken, Collagen machen, Vektor-Grafiken, 3D ähnliche Objekte(hier und hier und hier), Strukturen (hier als eines von hunderten), Malen und nen Haufen mehr.
    Ähnliche Programme sind zB das Freeware-Programm Gimp, sowie das ehemalige Macromedia Fireworks und Corel Draw (Graphic Suite). Außerdem gibt es noch die abgespeckte Elements-Versionen von Photoshop, für Hobby-Bilderbearbeiter nehme ich an; es ist sehr Anfänger-freundlich meiner zweimaligen Erfahrung nach. :)

    Von hier aus spezialisiert es sich dann. Zum Beispiel gibt es für reine Vektor-Grafiken eigene Programme (Adobe Illustrator, ehemals Macromedia Freehand), Programme für 3D-Bilder und -Animation (3D Studio Max, Maya, ZBrush als mir bekannteste und wahrscheinlich teuerste), Programme für Fraktale - kann ich noch nicht so viel drüber sagen, spezielle Mal-Programme (Corel Painter und Photoshop als am geeignesten, weiterhin zB noch OpenCanvas und Corel Painter Essentials - alle Programme im Zusammenhang mit einem Grafik Tablett), sowie auch viele, kleinere Programme für verschiedenstes Zeug wie zB. Pixel-Grafiken (Microsoft Paint :D), Comic-Seiten gestalten, einfache Animationen oder auch Flash-Filme mit ehemals Macromedia Flash (wie die jetztige Adobe-Version heißt, weiß ich nicht)

    Und so weiter. Mehr fällt mir gerade nicht ein. :)
    Hab geschwind bei ebay geguckt, die richtig teuren Versionen (tatsächlich ab 800,-) sind derzeit Photoshop CS3 und CS4. Von denen würde ich absehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  3. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hier noch die Info, die ich einst für Fraktalprogramme bekommen habe :) :

    Chaoscope, Apophysis und Tierazone. Die Software-Seite zu Tierazone hab ich nicht gefunden, aber dafür ein irres Bild, das in diesem Programm gemacht wurde: klick
     
  4. Leilani

    Leilani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    807
    Hallo du,

    und gaaaanz vielen Dank für die Mühe die du dir da gemacht hast und die vielen Links....

    Also, Photoshop elements ab Version 6.0 ist brauchbar?
    falls du das hier rechtzeitig liest, vielleicht kannst du mal schaun, was du hiervon haltest:

    http://cgi.ebay.de/Adobe-Photoshop-Elements-6-deutsche-Vollversion_W0QQitemZ270293208931QQcmdZViewItem?hash=item270293208931&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318

    was mir am besten gefällt sind solche Sachen:
    [URL="http://www.jigzone.com/gallery/Digital_Art"
    (torskel, oder Glass Pyramid Island)

    Bin schon echt gespannt, ob das was für mich ist...

    Also noch mal danke!
     
  5. Leilani

    Leilani Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    807
    http://www.jigzone.com/gallery/Digital_Art

    das wäre der link
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    danke pieps, das ist ja mal ne Antwort!
    (hat mir gut gefallen die Rundfahrt)
     
  7. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hi Leilani,

    Oh - ich bin überrascht, dass es von Photoshop Elements bereits ein 6.0 gibt. Die letzte Elements-Version, die ich kurzzeitig in der Fuchtel hatte, war 2.0 oder 3.0.
    Meinte ursprünglich das normale Photoshop 6.0. :)

    Hmhm, also ich hab mich da mal kurz durch gelesen. Elements 6.0 scheint stark Foto-orientiert zu sein, mit integrierten Foto-Alben und Registerkarten für das Bearbeiten von vielen Fotos gleichzeitig.
    Wenn du also lieber fotografierst und damit gerne am Rechner herumspielen und verfremden willst, ist es vermutlich ausreichend. Und wenn es weiter so billig bleibt, 3, 2, 1 - deins. Oder? :D
    Ansonsten würde ich doch noch mal nach älteren, normalen Photoshop-Versionen gucken, falls es mit diesem nicht klappt; die Versionen (5.5), 6.0, 7.0, CS1 - "alt", gut und bewährt.
    Aber bevor du ersteigerst, siehe weiter unten.

    Hast du gewusst, dass du dir übrigens auf adobe.com manche (die neuesten) Programme zum 30-Tage-Testen herunterladen kannst? Ist mir selber gerade erst wieder eingefallen. Man muss sich vorher registrieren, was schnell geht. Auch die neueste Elements-Version 7.0 für Windows kann man da anscheinend testen.

    Ah, ich verstehe - das ist allerdings höchst wahrscheinlich ein anderes Programm. :) Irgendwas in Richtung 3D-Generator mäßiges. Solche Dinge in Photoshop zu basteln, ist vermutlich prinzipiell möglich, aber seeeeeehr anstrengend und anspruchsvoll. Photoshop Elements packt dir das vermutlich erstrecht nicht, wenn du nicht mindestens schon ein jahrelanger PS-Crack bist.
    Ich hab hier schon Bilder von ähnlichen virtuellen Landschaften gesehen. Aber welche Programme daran genau beteiligt sind, muss ich leider passen. Ist bisher so gar nicht meine Richtung gewesen.

    Grüße :)
     
  8. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Hihi :tongue:
    Freut mich. Sehen wir hier dann bald auch digitale Schooko-Kunst? :D:)
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    ich kenne mich nicht genug aus um zu sagen, ob das das letztendlich passende ist... "Rund 1.000 Euro kostet Photoshop, die bekannteste und mächtigste Bildbearbeitungs-Software der Welt. Nun stellt Adobe mit der Beta-Version von Photoshop Express einen Teil der Funktionen gratis ins Web"
    download hier findbar http://www.chip.de/news/Photoshop-gratis-So-funktioniert-Adobe-Express_31289295.html
    (habs selbst nicht ausprobiert - aber pieps kann vll sagen ob das vielversprechend ist)
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    :-> fürcht da bin ich zu faul äh... minimalistisch für. Als Purist: Auslöser Durchdrücken >> ins netz werfen. basta. Wenn ich doch mal was bastel dann mache ich das in dem (vll nicht ernstzunehmenden aber auch gratis)programm Pain.NET http://www.getpaint.net/

    (gimp war mir viel viel viel zu kompliziert/verschachtelt/rätselhaft. obwohl, ich hätts gern durchschaut. bin aber halt nur eine wiener tussie - und da bleibts dann halt oft beim zitierten Auslöser Durchdrücken.basta)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen