1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die macht der steine- einbildung oder wirklichkeit?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Warlock, 6. Mai 2006.

  1. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hi ihr da draußen,
    hattet ihr auch schon mal mysteriöse erfahrungen mit halbedelsteinen wie z.B. bergkristallen? ich ja! ich fühle mich wie magisch angezogen von diesen steinen!!! ich habe wenn ich meinen großen bergkristall in der hand habe immer eine art eingebung, etwas was in der zukunft passiert, was sich aber nur in einem gefühl äußert, aber auch eintrift. wenn ichr gleiche erfahrungen habt meldet euch doch mal!!
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Warlock!

    Soetwas kann schon vorkommen. Warum nicht. Das die Edelsteine auf den Menschen wirken wurde ja wissenschaftlich bewiesen. In den Büchern von Michael Gienger steht einiges darüber drin, warum und wie die Steine wirken.

    Wenn ich mal krank bin und in einen Edelsteinladen gehe, dann zieht es mich auch förmlich zu einem bestimmten Stein hin. Wenn ich dann zuhause nachschaue, was dieser Stein bewirkt, dann passt es genau zu meiner Krankheit. Das war dann genau der Stein, den ich zur Zeit brauchte. :)

    Das geht natürlich nicht nur auf physischer, körperlicher Basis sondern auch auf psychischer, seelischer, emotionaler Basis. :)

    LG
    Nordluchs
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    Steine wirken ganz gut, musst sie aber auch gut behandeln

    Die Wirkung auf den Menschen ("Positiv/Negativ") kann sich jederzeit ändern, darum ist gut wennst das fühlen kannst.

    g*
     
  4. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    jup da geb ich dir voll recht :kugel:
     
  5. Schildkröte

    Schildkröte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Hi Warlock,

    ja das kenn ich. Ich fühle mich je nach Tagesverfassung zu verschiedenen Steinen hingezogen die auch sehr schnell sehr stark auf mich wirken.

    Bei einer Chakren Meditation hab ich mal einen stark geladenen Stein verwendet und eine intensive Zukunftsvision gehabt. Unglaubliches Erlebnis. Es funktioniert also! :jump5:

    Zu beachten ist allerdings, daß die Steine immer positiv geladen sind und alle ihre angesammelten negativen Schwingungen entladen sind. Infos dazu gibt es in guten Edelsteinbüchern.

    Alles Liebe,
    Schildkröte
     
  6. Mononoke

    Mononoke Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Ja, auf Steine reagiere ich sehr sensibel, darum ist es bei mir eher selten das ich auf einen Stein treffe der zur mir passt!
    Als ich mit 17 Jahren mit Steinen begann mich damit zu beschäftigen sind mir anfangs komische Sachen passiert!
    Ich habe einen Amethisten von einer Freundin geschenkt bekommen und als ich in meinem Zimmer auf dem Nachkastl liegen hatte, spürte ich aus dem Stein eine starke Energie austreten, diese Energie war der Amethistgeist der zu mir sprach (klingt blöd, war aber so) er sagte, er wäre für diesen Stein und für seine Heilkraft verantwortlich und das der Stein Informationen in sich tragen würde und er darauf aufpassen müßte, das diese Informationen an die richtigen Leute leitergeleitet werden soll, da dachte ich, warum gerade ich und er antwortete; "weil du die richtige Schwingungsfrequenz erreicht hast und du damit auf natürliche Weise umgehen kannst." ich konnte es mir nicht wirklich vorstellen, da erzählte er weiter das ich gar nicht bewußt viel darüber wissen muß, da die Informationen in der Nacht also im Traum weitergeleitet werden.
    In dieser Zeit tat sich auch viel, Familier und s.w.
    Es dauerte ca, ein halbes Jahr bis ich mich wieder von dem Stein trennte und er einen neuen Besitzer fand und so verabschiedete ich mich vom Amethistengeist der ein guter Freund wurde, oft wenn ich noch heute an in denke, begrüßt er mich durch die Erinnerung und schickt mir Grüße!
    Das war ein schönes Erlebnis!
    Lieben Gruß - Mononoke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen