Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Antwort von einen Engel...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Thoughtless, 31. August 2020.

  1. Thoughtless

    Thoughtless Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ...ich habe gerade ein Buch gelesen in den es um Schutzengel handelt bzw. Gespräche mit einem Schutzengel...auf die Frage hinauf, warum junge Menschen sterben ( bzw. bei einem Autounfall) kam die Antwort vom Schutzengel: war die Aufgabe dieser Seelen erfüllt,so bestand kein Grund, sie auf Erden zu lassen....

    wie seht ihr das bzw. was meint ihr dazu?
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. Loop

    Loop Papa Louie Fan Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    37.874
    Klingt nicht besonders angenehm. Ist die Aufgabe erfüllt, muss man sterben, es gibt keine Freiheit. Man wird sofort entfernt, ob man will oder nicht, egal, ob das bei anderen Leid verursacht. Wie ein Gebrauchsgegenstand.
     
    Filomena und Ireland gefällt das.
  3. Loirut

    Loirut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2020
    Beiträge:
    371
    Das war aber ein mieser Engel ..
    (Junge und auch sehr junge Menschen sterben nicht nur bei Unfällen oder Krankheiten)
     
  4. ...Timeless...

    ...Timeless... Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2019
    Beiträge:
    2.419
    Höre auf keine Engelsbotschaften, die du nicht selbst empfangen hast. ;)
     
  5. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    1.022
    ein tröstlicher Gedanke für die Hinterbliebenen!
    Warum, weshalb - wer weiß das?
    Wer weiß, welche Kräfte wirken - Gute , Schlechte im menschlichem Leben?
    Bücher werden auch nur von Menschen geschrieben, welche Eingebungen haben, aber welche Eingebungen?
    Ich weiß nur, dass ich nicht viel weiß,
    aber glauben kann ich alles.......was ich will........
     
    Thoughtless gefällt das.
  6. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.707
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:

    ein Tod ist immer tragisch für die Hinterbliebenen und niemand kann den Tod rückgängig machen
    je nach Phase der Trauerarbeit kann der Satz sehr tröstlich sein, weil es häufig sehr quälende irrige "Antworten" gibt zu dem Thema - wenn zum Beispiel zum Tod eines jungen Menschen geäußert wird: "der hat ja eh nix getaugt ist besser so" (geäußert von Verwandten - wahre Aussage - sehr schmerzlich und bestimmt nicht tröstlich) oder aber, ein Mensch, der wirklich nichts mit dem Tod zu tun hatte, der macht sich irrsinnige Vorwürfe (hätte ich X mal davon abgehalten, in das Auto zu steigen, dann würd X noch leben und ich werde wahnsinnig an den Schuldgefühlen)

    bei allen "Antworten" auf die Frage nach dem Warum eines Tods ist die Antwort, dass es dem Verstorbenen im Jenseits gut geht und ein Sinn darin ist, die Tröstlichste

    aber erst dann, wenn man soweit ist, die Frage zu stellen

    vorher ist es nicht möglich, darüber nachzudenken

    wer aber bewusst und gezielt in ein Engelbotschaften-Buch schaut, erwartet Trost und Antwort in dem Kontext und ist dafür offen, denk ich

    lg
    eva
     
    Thoughtless, Filomena und DruideMerlin gefällt das.
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.256
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Die wichtigste Aufgabe eines Menschen sollte die Sorge um sein Seelenheil sein. Die Engel sehen darin eine immerwährende Aufgabe, diese Sorge mit uns zu teilen.

    So begleiten sie uns im Hier und Jetzt und so begleiten sie uns, damit wir uns in der Ewigkeit nicht verlieren. Eine Hoffnung für den Sterbenden, aber auch ein Trost für die Zurückgebliebenen.

    Merlin
     
    FelsenAmazone, Thoughtless und Filomena gefällt das.
  8. Thoughtless

    Thoughtless Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Wien
    ...ein sehr guter Ratschlag - danke dir :flower2:
     
    ...Timeless... gefällt das.
  9. Thoughtless

    Thoughtless Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Wien
    vielleicht...oder doch ein ehrlicher Engel ?
     
  10. Loirut

    Loirut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2020
    Beiträge:
    371
    Werbung:
    Der Schutzengel aus Deinem Buch kommt mit eher wie ein unwissender(oder nicht ganz erlicher) Priester vor, der die Antworten auf solche Fragen(seiner Gemeinde)
    auswendig gelernt hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden