1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Annunaki

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Raphael, 28. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Sehr interessante Seite über die Annunaki, welche uns erschaffen haben...Allerdings sind sie das pure Böse und darum herrscht auch so viel Bosheit in dieser Welt:

    http://www.wfg-gk.de/herkunft5.html
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Also sind der Vatikan, der CIA und all die anderen endlich entlastet.
    Aber das pure Böse können sie nicht sein wenn sie uns in ihrem Ebenbild
    geschaffen haben. Das Böse hab ich gesehen! Das sah uns kaum ähnlich.

    *** Bild entfernt, copyright beachten! ***


    Euer gebeutelter Ischariot
     
  3. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ne, Vatikan usw. sind überhaupt nicht entlastet...Die sind von den Annunaki unterwandert bzw. werden von ihnen kontrolliert!

    Hier noch eine sehr umfangreiche und sehr aufschlussreiche Seite über die Annunaki: http://www.wiesenfelder.de/04geheimnisse/15dulce.htm

    Der Text über die Annunaki/Reptiloiden kommt etwas weiter unten auf der Seite.
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Nö, Ischariot,

    das Böse verkleidet sich gerne mit Anzug und Krawatte!

    LG
    Ahorn - die keine Krawatte trägt
     
  5. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Gefällt mir sehr gut - ich mag beides nämlich nicht, jetzt weiß ich endlich, warum... :zauberer1
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hi Raffi

    lustige Seite hast du da gefunden

    z.b.

    hörte man solche Art der Argumentation seit dem Selbstmord von Göbbels nicht mehr

    auch hier, wunderbar feine Töne entlockt man dieser Seite

    auch sehr fein diese nicht zu überhöhrenden Untertöne

    http://www.wfg-gk.de/geschichte17.html

    und dieses ganze Kapitel spricht für sich, wenn man die Feinheiten der Sprache versteht.

    ein Schelm wer dabei böses Denkt

    eine ganz feine Seite, doch, sehr "seriös"

    lG

    FIST
     
  7. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Was ich mich bei der ganzen Annunaki-Geschichte, die Du so wehement vertrittst, immer wieder frage:

    Warum haben sie die Menschheit geschaffen? Um Sklaven zu haben? Warum haben sie dann denkende und fühlende Wesen geschaffen und keine Roboter? Das wäre weitaus einfacher gewesen, und sie hätten jetzt auch nicht die irrsinnige Mühe damit ihre Gegenwart zu vertuschen.

    Warum ließen sie diverse gewisse Erfindungen wie z.B. das Internet zu, wenn es da immernoch irgendetwas zu verschleiern gibt? Wenn es etwas zu verschleiern gäbe, und sie wirklich so schlau und fortgeschritten sind, wie Du behauptet, dann müssten sie eigentlich jede Informationstechnologie sofort im Keim ersticken. Jegliche kognitive Arbeit von Menschen sollte ihnen ein Gräuel sein... warum haben sie die Menschen so geschaffen und diese Fähigkeiten nicht gleich bei der Schöpfung unterdrückt?

    Du sagst ja auch, dass die Menschen beseelt sind, und die Seelen unter Umständen von Gott geschaffen wurden. Gleichzeitig behaupest Du aber, die Annunakis wären das Böse schlechthin. Wieso lassen sie eine Beseelung ihrer Schöpfung mit von Gott geschaffenen Seelen zu? Wie haben sie es überhaupt geschafft, Seelen in ihre Schöpfung zu integrieren? Und wieder: Warum haben sie sich diese Mühe gemacht, die ihnen eigentlich nur noch mehr Mühe und Ärger liefert?

    Wenn Du von Gott redest; welchen Gott meinst Du da? Den christlichen / jüdischen / islamischen Gott (ist ja in diesen Religionen eigentlich mehr oder weniger der selbe)? Ist Gott in Deinem Weltbild gut? Wenn die heiligen Schriften dieser Religionen von den Sumerern abgeschrieben sind... wo kommt dann dieser eine Gott plötzlich her? (zumal auf der von Dir oben zitierten Seite beschrieben wird, dass der Monotheismus auch nur eine kirchliche "Fälschung" wäre).
     
  8. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Hallo Raphael,
    da ich keine Lust habe die gesamte Argumentation auseinanderzupflücken beschränke ich mich auf das lächerlichste von allem.

    Im ersten Link den Du hier gebracht hast wird das Necronomicon erwähnt, und sogar draus zitiert.

    Also das Necronomicon wurde von Lovecraft frei erfunden, er hatte die Idee aus einem anderen Buch welches "Der König in Gelb" heißt, geschrieben von Robert W. Chambers.
    Dort kommt ein Buch vor welches, beim Lesen, die Leute verrückt werden lässt.
    Lovecraft hat die Idee weiterentwickelt und zu seinem "Cthullu- Mythos" hinzugefügt.

    Ist übrigens durch Briefe Lovecrafts überliefert. (ja, ich weiß- sind gefälscht,- aber lies weiter was noch kommt)

    Nun, da die Leute das aber nicht wussten haben sie ständig versucht eine Ausgabe des Necronomicons zu erwerben, Lovecraft hatte einfach das Talent sehr Überzeugend zu schreiben.

    Da waren dann zwei Studenten, einer von ihnen hieß Simon, die haben sich hingesetzt und das erste Necronomicon einfach selbst verfasst, sie bedienten sich dabei bei den Schriften der Sumerer.

    Sie wollten sich halt etwas Geld dazuverdienen.

    Ein Verlag in Deutschland hat das Buch einfach nachgedruckt, vorher natürlich übersetzt, allerdings haben sie nie gesagt woher sie es hatten sondern Gregor Gregorius als Quelle genannt.

    Das hatte den netten Effekt das sie keine Gebühren bezahlen mussten, und wenn man irgendwo Gregorius draufschreibt, das ist Gratiswerbung.
    Erst recht nach seinem Tod (da dürfte es auch ihm schwer fallen etwas zu dementieren).

    Und aus dieser, erfundenen, übersetzten und eigentlich ohne Genehmigung auf dem deutschen Markt verbreiteten Ausgabe stammen die Zitate auf der, von Dir verlinkten, Seite.

    Und glaub mir das dem so ist, ich habe die Ausgabe hier vor mir liegen.

    Und solltest Du mir nicht glauben, recherchiere doch einfach selbst.

    Wenn Du möchtest besorge ich Dir auch eine Ausgabe von dem Necronomicon, und zwar genau die Ausgabe die Dort zitiert wird, sieht übrigens schick aus,- ist in Schwarzes Leinen Gebunden...


    LG GsP
     
  9. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Hihi... :D Erinnert mich ein wenig an das Hörspiel über eine außerirdische Landung (von Wells), welches eine Massenpanik ausgelöst hat, weil die Zuhörer es für echt hielten ... oder war es gar wirklich echt? :ironie: :D

    Viele Grüße
    Joey
     
  10. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Werbung:
    @Joey: Natürlich war der Krieg der Welten echt, nachdem die Ausserirdischen gestorben sind wurde von der Regierung alles vertuscht, und die Leute die alles mitbekommen hatten wurden gebltzdingst!

    Oder war es eher so das die Ausserirdischen gewonnen haben, die Regierung von ihnen übernommen wurde, uns haben sie eingeredet das sie verloren haben und gestorben sind und danach haben sie uns gebltzdingst damit wir glauben das alles sei ein Hörspiel gewesen?!

    Durch die ganze Vertuschung ist es einfach nicht mehr ganz klar was wirklich passiert ist!!

    (Ganz am Anfang konnten sie uns noch garnicht blitzdingsen weil das Gerät noch garnicht erfunden war.)

    LG GsP
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen