1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die 5 Dimensionen? Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von girasol, 19. Oktober 2006.

  1. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    Ich weiß schon wie du das meinst.
    Das kann ich alles unter den unterschiedlichsten Betrachtungsweisen lesen.
    Deswegen bleibt es sich trotzdem gleich - was den energetischen Aspekt selbst betrifft.
    Ob ich das jetzt ironisch - lustig - ernst - oder wie auch immer sehe, spielt im kausalen Ursache-Wirkungsaspekt überhaupt keine Rolle. Diese Gesetzmäßigkeit interessiert das überhaupt nicht, weil nichts da ist was da Interesse zeigen könnte.

    Wenn dir z.B. ein Ziegelstein auf den Kopf fällt ist das dem Schwerkraftgesetz völlig egal - es wirkt einfach nur. Und ob das jetzt für dich lustig ist oder nicht ist ausschließlich deine Sache.

    Die *Welt* ist in meiner Betrachtungweise auch nur ein Comic, aber das ist der Welt ist auch egal.

    Verstehst du worauf ich hinauswill ?
     
  2. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    von allen Deinen Aussagen, möchte ich unbedingt zu dieser etwas sagen:
    Die mögliche Zukunft wird in der Gegenwart gestaltet, wir "weben" sozusagen gerade den Faden, aus dem die tatsächliche Zukunft wird. Das ist aber keine starre Angelegenheit. Sowie wir unser Bewusstsein erweitern und andere Blickwinkel, Gedanken und Einsichten haben, können wir die mögliche Zukunft wieder ändern.
    In meiner "Realität" gibt es auch zukünftige Katastrophen, aber bei weitem nicht so gewaltige.
    Wenn Yakana`s und Deine Worte viele Menschen ansprechen, sie sich Gedanken darüber machen und vielleicht Angst bekommen, webt jeder einzelne von ihnen die mögliche Zukunft mit ganz argen Katastrophen. Wir sind nach wie vor miteinander "vernetzt", alle unsere Gedanken, Ängste, Empfindungen, .... beeinflussen alle anderen Menschen, auch wenn wir die Auswirkung momentan nicht als Ganzes sehen können.:weihna1

    Es ist eine Tatsache: Darauf, wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken, das wird Realität. Daher wäre es wichtig, auf seine Worte und Gedanken zu achten.:zauberer1

    Viele liebe Grüße
    Salaya Ayjanda Rii
    Ingrid
     
  3. yakana

    yakana Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    107
    "Zu dieser Zeit werden Monarchen sein, die über die Erde herrschen, Könige von rohem Geist, heftigem Temperament, und immer der Falschheit und Bosheit ergeben. Sie werden Frauen und Kinder töten; sie werden das Eigentum ihrer Untertanen wegnehmen, Wohlstand und Frömmigkeit werden Tag für Tag abnehmen, bis die Welt verkommen ist. Besitz allein wird Würde verleihen, Reichtum wird die einzige Quelle der Anhänglichkeit sein, Falschheit das einzige Mittel zum Erfolg im Rechtsstreit. Und die Weiber werden bloße Gegenstände sinnlichen Genusses sein. Derjenige, welcher der Stärkere ist, wird herrschen.So wird im KALI-YUGA-Zeitalter der Verfall beständig fortschreiten, bis das Menschengeschlecht sich seiner Vernichtung nähert.Wenn der Schluß des KALI-YUGA-Zeitalters nahe sein wird, wird ein Teil des göttlichen Wesens aus seiner eigenen geistigen Natur auf die Erde herabsteigen, und die Gemüter jener, welche am Ende des KALI-YUGA leben, werden erweckt und so durchsichtig werden wie Kristall."

    Vishnu Purana
     
  4. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Kali Yuga ist noch lange nicht vorbei.... :schnl:
     
  5. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Dem möchte ich noch hinzufügen, dass ich bei meiner Maramba-Ausbildung Kraftsätze und Schlüsselwörter gelernt habe, mit denen man die Elemente "beherrschen" kann. Diese Aufzeichnungen wurden bereits vor 10 Jahren von der White Lady aus der 24. Dimension dem Philipinno Mauro Ambat übermittelt.

    Es gibt alleine bei mir in der Umgebung eine Vielzahl ausgebildeter Holistic Healer nach Mauro Ambat, die in Notfallsituationen gemeinsam werkeln.
    Uns allen ist das Werkzeug mitgegeben worden, alles liegt in uns, wir brauchen uns nur daran zu erinnern.:liebe1:

    Viele liebe Grüße
    Salaya Ayjanda Rii
    Ingrid
     
  6. yakana

    yakana Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    107
    Werbung:

    Wenn vor dem Tsunami 2004 bzw. Hurrikan Katrina 2005 die Menschen gewarnt werden (würden), dann hat dies nichts mit Angstmacherei zu tun.

    Ich bin der letzte, der Angst verbreiten möchte, denn genau das ist im wahrsten Sinne des Wortes die Nahrung, von denen sich die egozentrisch geleitete Dunkelseite ernährt, nicht nur in den astralen Reichen.

    Meine "Realität" bezüglich der kommenden Tsunamis enstammt übrigens weder meiner Phantasie, noch der aktuellen Stufe meines spirituellen Bewußtseins-Standes, sondern aus wissenschaftlichen Untersuchungen.

    Desübrigen schreibe ich all meine Beiträge weder für dich noch für frater567 noch für Saat nam etc., sondern für jene, die damit etwas anfängen können und jene, mit denen ich über PN schreibe. Komisch, dass sich hier oft jene angesprochen fühlen, bei denen ich gar nicht beabsichtige, mit ihnen in Kontakt zu treten, oder die mir dann wie z.B. Saat Nam alias sascha1981 zig PNs schreiben mit den lächerlichsten Fragen wie: "Was passiert mit Borussia Dortmund, wenn die Menschen irgendwann imstande sind zu fliegen?" Ist dein Rentner-Dasein wirklich so langweilig und hast du wirklich nichts Besseres zu tun?

    ***

    Alle Forums-Teilnehmer, die per PN nach noch mehr spirituelle Informationen gefragt haben, bitte ich, zuerst meine älteren Beiträge durchzulesen und mir danach zu einzelnen Themen noch nach Zusatzinformationen zu fragen.
     
  7. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :weihna1 ich schreibe für alle, die hier lesen. Ich bezwecke nichts und ich erwarte nichts. Ich beantworte Fragen und ich stelle Fragen.
    Im Übrigen: Wenn Du manche Beiträge mit dem Herzen lesen würdest, dann könntest Du erkennen, dass Sascha81 diese Frage ernsthaft gestellt hat, er hat sogar einen Thread darüber eröffnet. Wenn man natürlich auf einem "Stockerl" steht, kann man dies nicht wahrnehmenl, weil man über die anderen "drüberschaut".
    Viele liebe Grüße
    Salaya Ayjanda Rii
    Ingrid
     
  8. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Hääääääääää ??????????
    Na mit deiner Hell- oder Weitsicht ist es aber nicht besonders bestellt.

    Weißt du, während andere über die Zukunft (ob 2012 oder sonstwas) hier nur dumm rumschwätzen und irgendwelchen Phantastereien nachjagen, arbeite ich aktiv dran.
     
  9. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Tzzz, wie respektlos....

    :lachen: Deine PN-Korrespondenzen betonst Du ja immer außerordentlich. Ein Schelm, wer böses dabei denkt... :lachen:

    Nun schreibt dem Yockeldings doch endlich mal!!! ....soooo obvious u need some friends, m8 .......Ahahahaahhaha :schnl:
     
  10. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Werbung:
    "Da ist ein Haar in der Suppe" sagt der Gast zum Kellner.
    "Ich weiß" seufzt der Kellner "immer wenn ich die Suppe serviere ist das Haar in der Suppe".
    Da fragt der Gast genervt "Wenn da immer ein Haar in der Suppe ist,und sie dies wissen,warum entfernen sie das Haar nicht aus der Suppe,bevor sie es servieren?"
    Dem Kellner sieht man das Leid was sein Job mit sich bringt an
    "Wissen sie eigentlich wo sie hier sind?" fragt der Kellner
    Und bevor der Gast antworten kann,fügt der Kellner hinzu "Im Hotel California müssen sie schon selber das Haar in der Suppe sehen,und es entfernen,denn ich kann es nicht sehen"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden