1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die 5 Dimensionen? Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von girasol, 19. Oktober 2006.

  1. girasol

    girasol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    OÖsterreich, umgebung linz
    Werbung:
    Hallo Liebe Leute!

    Da ich nicht weiß, in welches Thema ich das posten soll, stell ichs hier ins Allgemeine.

    Was wisst ihr über die "5 Dimensionen"?
    Mir ist das jetzt schon öfter zu Ohren gekommen und nie wirklich hab ich nachgefragt, was damit gemeint ist.

    Ich bin mir sicher, dass mir hier jemand weiterhelfen kann!
    Danke schonmal! :)
     
  2. ReturnOfNowhere

    ReturnOfNowhere Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    77
    Wenn ich wissen wollte was die 5. Dimension ist würde ich bei Google 'Wikipedia 5. Dimension' eingeben. Man sieht dann das eigentlich nichts kommt, und das hat seinen Grund. :zauberer1

    Gibt man nur 5. Dimension ein kommt dieser 'Esoterikkram' mit der sinnlosen Behauptung des Aufstiegs der Erde.

    Man kennt physikalisch 4. Dimensionen, und schon diese sind nur mathematisch fassbar. Eine 5. Dimension wäre unDENKBAR. Selbst wenn es sie geben würde bräuchte man sich nicht damit befassen denn diese Dimension wäre UNFASSBAR.

    Also vergiss es einfach.

    Willst du doch etwas wissen uber das worüber man nichts wissen kann, dann werden dir hier die Experten sicher Antwort geben.

    Wenn du allerdings wirklich etwas über Dimensionen wissen willst, musst du wahrshcienlich die Relativittästheorie studieren.
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    materiell-Ebene
    astral-Ebene
    mental-Ebene
    Kausal-Ebene
    AKASCHA!?

    dachtest du etwa in diese Richtung, oder meinst du was anderes!?
     
  4. yakana

    yakana Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    107
    Hallo girasol!


    Mit der 5.Dimension ist eine Schwingungsebene gemeint, in der alle Menschen, die dies wünschen, in einigen Jahren 'aufsteigen' können.
    Meist wird in diesem Zusammenhang das Jahr 2012 genannt, weil diese Zeit (genauer gesagt der 21.12.2012) in dem genauesten Kalender der Erde - dem Maya-Kalender - als 'Ende der Zeit' beschrieben wird (jedoch nicht das Ende der Menschheit und der Erde - ganz im Gegenteil!).
    Da beim gregorianische Kalender vor etwa 1000 Jahren von einem damaligen Machthaber 4 Jahre unterschlagen worden sind, befinden wir uns eigentlich bereits heute nicht im Jahr 2006, sondern bereits im Jahr 2010. Demnach ist das Jahr 2012 ebenfalls eigentlich bereits im Jahr 2008 erreicht.

    In der 5. Dimension wird es so etwas wie Dualität, die wir zur Zeit noch erleben, nicht mehr geben. Auch wird es Krankheiten, Geldsorgen, oder andere uns bekannten Probleme nicht mehr geben.
    Jeder, der in die 5.Dimension aufsteigt, wird mit seinem göttlichen Selbst (auch: Höheres Selbst genannt) wieder verschmelzen (sich vereinen), und das Bewusstsein wird von den momentan ca. 8-20 % der heute genutzten Gehirnkapazität wieder relativ rasch auf 100 % ansteigen. Jeder wird u.a. in der 5. Dimension die Telepathie beherrschen und die - wahre - komplette Erd- und Menschengeschichte kennen. (die nahezu komplett anders aussieht, die Lügen , die heute als Wahrheit und Fakt gehandelt werden)

    Es wird dort Frieden und Harmonie geben und keine Mangelerscheinungen mehr, wie wir sie hier auf der Erde, in unserer nur noch einige Jahre andauernden Dualität, kennen. Auch wenn es dort keine Probleme unserer Art mehr geben wird, wird es dennoch weitere Aufgabenstellungen geben, welche ein immer weiteres und nie aufhörendes spirituelles Wachsen ermöglichen, wobei es dann in immer höher führenden Dimensionen weitergeht (ebenfalls Aufstiege), die noch schöner und angenehmer als die 5. Dimension sein werden.

    Dass die Erde (welches ebenfalls eine bewusste Wesenheit ist) aufsteigen wird steht schon seit einiger Zeit fest ... dass die Menschheit (genauer gesagt, nur alle die möchten und bis dahin noch am Leben sind und deren Seele sich für den Aufstieg in die 5.Dimension entschieden hat) ebenfalls zusammen mit der Erde aufsteigen wird steht erst seit der Harmonischen Konvergenz am 8./9. November 2003 fest.

    Was genau mit jenen Menschen geschieht, die nicht am Aufstieg in die sogenannte 5. Dimension teilnehmen möchten oder können, darüber kann ich noch in einem anderen Beitrag schreiben, falls es dich interessieren sollte.

    Die Bezeichnung "5. Dimensionen" ist in der Tat etwas verwirrend, weil damit nicht die Dimensionen wie Raum (Höhe, Breite, Länge) und Zeit gemeint sind, sondern der Schwingungszustand der Materie oder Halb-Materie (wenn die Materie weiniger dicht ist als unsere). In etwa kann man sich das so vorstellen, dass die Atome der Materie in der 5.Dimension schneller schwingen, so dass man sie aus unserer jetzigen Dimension nicht mehr sehen (wahrnehmen) können.

    Ein Beispiel hierfür wäre der Propeller eines Düsenflugzeugs, dass, wenn es sich sehr schnell dreht, nicht mehr wahrnehmen kann.

    (Ein berühmter und sehr angesehner Wissenschaftler namens Edward Witten spricht in diesem Zusammenhang in seiner String-Theorie von 11 Dimensionen unserer Welt, von denen ausser den uns bekannten 3 oder 4 Dimensionen, alle weiteren Dimensionen zur Zeit nur eingerollt ("strings") bestehen und wir sie deswegen nicht wahrnehmen können.
    In jüngster Zeit hat man jedoch heraus gefunden, dass es nicht 11 sondern insgesamt 12 Dimensionen sind.)

    Das Besondere bei unserem bevorstehenden Aufstieg ist einmal die Tatsache, dass die Erde zusammen mit der Menschheit aufsteigt, und dass wir hierbei unseren Körper nicht verlieren, sondern diesen mitnehmen, wobei einige Veränderungen am Körper stattfinden werden. (auch hierzu mehr, wenn es dich interessieren sollte)

    Im folgendem sieht es der Weg bis zum Aufstieg in etwa so aus:

    1) Beseitigung der Bush-Regierung und deren Hintermänner (die Illuminaten, welche die gesamte Welt versklaven wollen) und allen weiteren üblen Regierungen.

    2) Ausrufung eines neuen Gesetzes namens N.E.S.A.R.A. (beginnend in den USA) mit weltweitem Schuldenerlass und Ausschüttung von Billiarden Dollars aus geheim gesammelten Wohltätigkeitsfonds (auch hierzu mehr bei Bedarf)


    3) Das Eintreffen unserer galaktischen Verwandten (auch "Ausserirdische" genannt) nach Einladung der neuen Regierungen. Diese geben uns zur Hilfe bis zum Aufstieg einige Jahre später neue Technologien, wie zum Beispiel saubere Energien ("Freie Energie" genannt) und viele Hilfen für den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension.

    4) Gleichzeitig werden die ca. 4.000 - 7.000 Aufgestiegen Meister wie Jesus, Buddha, Mohammed in einer anderen menschlichen Form wiederkehren und uns ebenfalls helfen auf diesen Aufstieg in die 5.Dimension vorzubereiten.

    5) Desweiteren werden wir wieder in Kontakt mit den Wesen die in der Erde leben (siehe bei Google: "Hohle Erde")

    6) Es werden gewaltige Erdveränderung kommen (aber lang nicht so grosse wie ursprünglich erwarten), bei denen neues Land im Pazifik und Atlantik entstehen wird, und z.B. das Himalaya-Gebirge wieder relativ flach werden wird. Während dieser Phase haben jedoch alle Menschen (die diese möchten und wählen) die Möglichkeit solange in der Erde zu leben (im Erdmittelpunkt befindet sich ein riesiger lichtgebender Kristall) oder auf eines der riesigen Raumschiffe ( auf bis zu 30.000 km grosse Raumschiffen!) unserer "ausserirdischen" Verwandten zu verweilen, bis die Phase der Erd-Umwälzung vorüber ist. (irgendwann zwischen 2008 und 2012)

    7) Letzendlich erfolgt (allerspätestens wohl 2012/2013) der lang ersehnte Aufstieg in die 5.Dimension, die dem Paradies gleichkommt. (auch hier weitere Informationen bei Bedarf)


    Alles Gute,

    yakana


    (habe noch eben die Rechtschreibfehler korrigiert)
     
  5. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    :liebe1: bitte erzähl`noch mehr.
    Viele liebe Grüße
    Salaya

    PS: Ich habe, glaube ich, vor einem Jahr das Thema "Aufstieg der Erde" gestartet, es war immer sehr interessant, ist jedoch durch die vielen "off-topics" unübersichtlich geworden.
     
  6. girasol

    girasol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    OÖsterreich, umgebung linz
    Werbung:

    jawoll, das hört sich gut an :)

    es gibt doch auch eine erklärung der bewusstseinsebenen und darum dachte ich wirds wohl auch eine erklärung von den "5 Dimensionen" geben.

    hast du irgendwas "greifbares" über dieses thema?

    thx & namasté
    claudia
     
  7. girasol

    girasol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    OÖsterreich, umgebung linz
    liebe yakana!

    danke für diese umfassende antwort! : )
    einige rückfragen usw.:


    warum nur die menschen, die dies wünschen?
    bist du nicht der ansicht, dass wir alle verbunden sind und gerade deswegen ein nur "teilweiser aufstieg" nicht möglich ist. (entweder alle oder keiner)
    (ansonsten wären wir doch wieder bei der "TRENNUNG" (=DUALITÄT) angelangt und das wär meiner meinung nach kein schöner anfang einer neuen "wirklichkeit" / "diemension".


    freue mich auf deinen beitrag! :)

    ja bitte meeehr! *gespanntbin*


     
  8. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Hallo yakana

    Darf ich fragen wo her du das hast?
    Denn soviel ich weiss wurde bei der umstellung auf den gregorianischen Kalender nur ein par Tage weg gelassen (ich glaube 15) weil der julianische Kalender nicht genau war,und z.B. die Schaltjahre nicht richtig berücksichtigt hatte.

    Aber das da 4 Jahre fehlen sollen,ist mir völlig neu.

    Grüsse vom Narren
     
  9. yakana

    yakana Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    107
    Hallo 'Der_Narr' !


    Erst mal möchte ich vorne weg anmerken, dass man bei allem was man liest und hört, auf seine Intuition hören sollte, auch bei Channelings ...

    Du fragtest wegen den 4 fehlenden Jahren ...


    Nun unter anderem gibt es genau diese Information in einem von Natara gechanneltem Buch: "Gespräche mit Erzengel Michael", Band 2, auf Seite 227.

    Dort wird Sananda (Jesus) gechannelt, dass diese 4 Jahre absichtlich unterschlagen worden sind, damit nicht so viele Menschen ihr Herz öffnen und in das (höherschwingende) Bewusstsein kommen.

    Es steht dort auch, dass diese Botschaft deshalb erst am 15.12.2003 gechannelt worden war, um die Menschen nicht zu verwirren, aber dass nun (also am 15.12.) die richtige Energie hierfür da sei, dies mitzuteilen ...


    Alles Gute,

    yakana
     
  10. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Werbung:

    Ok Danke für die Antwort. :)
    Dir auch alles Gute.

    Grüsse vom Narren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen