1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Citalopram

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Syvell, 9. Juli 2008.

  1. Syvell

    Syvell Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    189
    Werbung:
    Wer von euch nimmt Citalopram und kann mir etwas von den Erfahrungen berichten?

    Danke!
     
  2. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    ich nehme sie schon länger und habe sehr gute erfahrungen damit.

    die depressionen sind total verschwunden, keine panikattacken mehr ...ich fühl mich pudelwohl.

    allerdings brauchts eine gewisse zeit, bis sie voll wirken, und die nebenwirkungen wie müdigkeit, mundtrockenheit usw. sind bei weitem nicht so gravierend wie bei den früheren antidepressiva und verschwinden auch bald wieder.

    lg
    sandy
     
  3. Syvell

    Syvell Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    189
    Ich habe heute den Termin beim Arzt um u.a. auch darüber zu sprechen.
    Bin allerdings immer noch nicht sicher.
    Ich habe ein bißchen Angst davor, damit mit meinen Geist zu "benebeln" und nich mehr offen für andere Methoden zu sein (magische Rituale, Engelkontakt etc.) zu sein.:confused:
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Citalopram ist ein Antidepressiva, kein hochpotentes Neuroleptikum, vorm Benebeltsein würd ich also nicht so die Angst haben. Im Gegenteil kann es sogar sein, daß der Nebel dadurch etwas aufreisst.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  5. SternenStaub25

    SternenStaub25 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Frankfurt
    Werbung:
    Hallo :umarmen:,
    ich nehm sie nun schon ein Jahr und haben mir sehr geholfen :trost:.
    Anfangs waren die Nebenwirkungen Kopfschmerzen Müdigkeit da aber die sind dann nach ca. 2 Wochen auch verschwunden und ich bin ruhiger Geworden und mir gings besser . Bin grade dabei sie wieder abzusetzen . Habe nun 11 Monate täg.30mg genommen und nun nehm ich jeden 2 .Tag 20mg und wenn alles gut geht (natürlich gehts gut :zauberer1) 10 mg. Also mir haben sie geholfen . Wünsche dir alles Liebe Syvell und ganz viel Licht und Liebe :blume::blume::blume::flower2:
    Fühl dich ganz lieb umärmelt
    *SternenStaub**:kuesse::kiss3::umarmen:
     

Diese Seite empfehlen