1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blick in ein zukünftiges Leben!!!

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von vanity, 21. Dezember 2007.

  1. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Werbung:
    Hallo ;-) Glaubt Ihr, dass es möglich ist, wenn man in ein vergangenes Leben schauen kann, das man auch in ein noch nicht gelebtes Leben schauen kann? Ich Denke und glaube, das es nicht möglich ist! Ich glaube schon, das wenn man vergangene leben tatsächlich gelebt hat, man dort auch einen Einblick bekommt, weil sie bereits gelebt haben, auch weiß ich, das man einen Blick in die Zukunft machen kann, was das jetzige Leben angeht. Da ich selbst Karten legen kann, weiß ich ja, es funktioniert, trotdem denke ich, das nur ein gewisser Teil im Leben vorbestimmt ist! Es mag zwar sein, das wir vor unserer Geburt schon unsere Aufgabe für dieses Leben mitnehmen, trotzdem weiß ich, das der Lebensweg durch uns selbst gesteuert wird, das heisst, nicht alles ist Schicksal, es mag Dinge geben, die auf alle Fälle im Laufe unseres Lebens auf uns zukommen, weil es eben so sein soll und doch haben wir immer einen Einfluss im Umgang mit der eintreffenden Situation darauf! So ist es ja auch, wenn man für jemanden in diesem leben in die Zukunft schaut! Der Liebe Gott hat jedem Menschen den Freien Willen mitgegeben, also eine große Entscheidungskraft, Uns und Situationen zu verändern, deshalb kann ich mir auch nicht vorstellen, das es möglich ist, in zukünftige Leben zu schauen, weil der Freie Wille des Menschen für das Leben ja noch nicht eingesetzt wurde. Insofern ist es für mich glaubhaft, in bereits gelebten vergangenen Leben zu schauen, aber nicht in etwas noch nicht gelebtem! Wie denkt Ihr darüber??? L.G
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Hallo,

    ich seh das so:

    Die Vergangenheit ist entschieden und steht damit fest. Also ist ein Blick in vergangene Leben möglich. Und aufschlussreich.

    Ein Blick in die Zukunft zeigt, was wäre, wenn keine Entscheidungen mehr getroffen würden. Das Bild das sich zeigt, ist eine Fortschreibung der bereits getroffenen Entscheidungen. Was einen Blick in zukünftige Leben prinzipiell unmöglich macht. Weil man noch nicht darüber entschieden hat.

    Jede weitere Entscheidung verändert diese Fortschreibung und ein neues Bild entsteht. Und da sehr viele Entscheidungen getroffen werden, ist die Zukunft immer in Bewegung.

    Was auch aussagt, dass es sowas wie Schicksal nicht gibt. Es gibt nur Ursachen aus der Vergangenheit und ihre Wirkungen.

    Auch sage ich nicht: Lebensaufgabe. Sondern ich verwende den Begriff: Zielsetzung. Eine Seele setzt sich vor der Inkarnation (also in der Zeit zwischen den menschlichen Leben) Ziele. Was sie in diesem Leben erreichen möchte. Ob sie es erreicht, hängt von ihrem freien Willen ab. Und dem aller anderen Beteiligten.

    :)

    crossfire


     
  3. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Hallo Crossfire, klingt einleuchtend :) Danke für deinen Beitrag! L.G
     
  4. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo Vanity!

    ich halte es für prinzipiell möglich und hab es auch schon ausprobiert. Ich kenne einige die dir ihr zukünftigen Leben in den blumigsten Farben schildern können.

    Fakt ist jedoch, dass man eigentlich nur sein prognostiziertes nächstes/späteres Leben sieht, also es besteht noch viel Spielraum dies zu ändern oder vielleicht gar nicht mehr zu inkarnieren.

    Umso näher die Ereignisse liegen um so höher die "Treffsicherheit", genau wie bei Zukunftsprognosen mit Karten.

    Alles Liebe,
     
  5. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Vanity,

    vor vielen Jahren habe ich einmal eine Gruppen-Rückführung mitgemacht, da wurde gesagt, wir würden in unsere letzte Inkarnation (die wir auf der Erde haben würden) kommen. Es war lustig, was die Leutchen für Geschichten erzählt haben. ;)

    Nee, die Zukunft ändert sich stetig. Wenn man hineinschauen würde, sähe man lediglich die Zukunft, wie sie jetzt in diesem Augenblick aussehen würde. Im nächsten Augenblick könnte sie aber schon wieder anders aussehen.

    Natürlich, die Leutchen, die sich in Raumschiffen gesehen haben, werden diese Zukunft vielleicht erleben. Aber nicht, weil sie wirklich jetzt schon feststeht, sondern weil sie davon überzeugt sind, daß es so ist und so werden sie stetig darauf "hinarbeiten". ;) Und sich - nebenbei bemerkt - kolossal selbst beschränken, eben auf dieses Bild, was sie von sich haben.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  6. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    Werbung:
    denke nicht dien die zukunft soll ein geheimniss bleiben den du musst aus deinen jetzigen leben was amchen un d nicht ach in dem nächsten leben bin ich eh das und das

    niemand von uns darf wissen was die zukunft bringt,den wir haben zwar manchmal träume von der zukunft aber auch nur vom jetzigen,mir is es oft passiert das ich dann bestimmte dinge nicht sagte und ein streit ausblieb.

    aber so ins nächste leben geht nicht,,
     
  7. Orion101

    Orion101 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Braunau
    Ich glaube nicht dass man in ein zukünftiges Leben sehen kann, denn es wurde ja noch nicht gelebt. Deshalb heißt es auch zukünftiges Leben.

    Eine Rückführung ist ja keine Zeitreise in dem Sinne, das man sagt... ich möchte gerne sehen wie es früher war da wo ich jetzt wohne. Sondern ich besuche eine früheres Leben. Ein Leben das ich schonmal gelebt habe. Um mich an bereits gelebtes oder erlebtes zu erinnern. Ein Rückführungstherapeut besitzt keine Zeitmaschine in der man sich aussuchen kann in welches Zeitalter man gerade reisen möchte. Denk ich jedenfalls :)

    Ich bin der Meinung man lebt um zu lernen. Was für einen Sinn würde es machen, könnte man in ein zukünftiges Leben sehen. Dann bräuchte ich im Grunde nur ein einziges mal leben und von diesem Leben aus seh ich mir einfach alle zukünftigen Leben an und weiß dann alles was ich wissen muss. Praktisch eigentlich.

    Naja, das ist meine Meinung, aber wie gesagt. Wie soll man etwas abrufen was noch nicht passiert ist. Vor allem wir sprechen hier von einem ganzen Leben.

    Glaub ich nicht daran.

    Aber wie gesagt.. alles nur meine Meinung.

    Ganz liebe Grüße :)

    Vanessa
     
  8. Werbung:
    Ja, wenns wahr ist komme ich in der zukunft als schwarzer junge auf die welt mit blonden haaren.
    Wenn ich 8 bin und lerne gibt es eine zeit, zu der jeder sein eigener arzt ist, jeder stell selbst diagnosen per pc, und ist selbst sein chirurg, sein eigener arzt sein apotheker, es ist angeblich ein segen für die menschen.:confused:
     

Diese Seite empfehlen