1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

bitte um dringende hilfe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von hilfeee, 5. April 2018.

  1. hilfeee

    hilfeee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    nein, dass siehst du eben falsch
    wenn die beziehung nicht funktioniert, kann ich das baby nicht behalten. ich bin in einer streng muslimischen familie aufgewachsen und die hätten mich schon fast erschlagen, weil ich mit einem christen zusammen gekommen bin. glaub hier wirklich jemand, dass es funktionieren würde, dass ich das baby ohne vater und zwar noch dazu von einem christen auf die welt bringen kann, bzw dass das kind jemals geliebt werden würde in der einzigen familie das es hat
     
  2. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    19.684
    naja - eine frau, die gerade erfahren hat schwanger zu sein, noch dazu in einer so schwierigen situation, hat noch keine emotionale verbindung zu dem ungeborenen leben aufbauen können.
    das ist ganz normal.
     
  3. Percor

    Percor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.446
    Ort:
    in der Realität
    Gehe mal davon aus, dass bei der Zeugung keine schamanische Unterstützung dabei war, demnach handelt es sich also um weltliches und reales Problem und müsste auch dementsprechend behandelt werden.
     
  4. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    19.684
    da verstehst du etwas falsch.
    die einzige familie, die dein kind braucht bist du -
    vielleicht auch den vater -
    und nicht deine familie, die du offensichtlich (noch) nicht loslassen kann.
    wenn dich deine familie schwer bedroht kannst du um eine neue identität ansuchen.
     
    sibel, Loop und Grey gefällt das.
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    15.453
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Eine Partnerrückführung unter Zwang bringt dir nicht gutes. All das was ich einem anderen antue kommt auf mich zurück.

    Das ist wie eine Vergewaltigung.

    Nimm dein Leben in die Hand, alt genug bist du.
     
  6. Percor

    Percor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.446
    Ort:
    in der Realität
    Werbung:
    Es ist mir unbegreiflich, wenn um die Liebe geht und um ein gezeugtes Kind, dass die Religion ständig im Vordergrund stehen muss und sich danach gerichtet wird. Was sind das nur für Religionen ?
     
    Hatari gefällt das.
  7. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    4.155

    Dann bist Du eben die Familie des Kindes und liebst es, wenn Du es willst und kannst.
    Lass Dich entsprechend beraten und man wird Dir sicher auch helfen, wenn Du aus der Stadt, wo Du wohnst weg willst, damit es keinen Ärger mit der Familie gibt.

    https://www.caritas.de/alleinerziehend?gclid=EAIaIQobChMI6rfv24Kj2gIV6pPtCh3X5Q5sEAAYAiAAEgLlU_D_BwE


    Gruß

    Luca
     
    sibel, magdalena und Percor gefällt das.
  8. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.453
    Im Forum vermutlich nicht, Du musst auf ihren schamanischen link gehen.
     
    Loop gefällt das.
  9. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Ja, das glaube ich. Es ist möglich, das wurde schon von anderen bewiesen, die in ähnlichen und sogar schlimmeren Situationen waren.

    Du wärst nur eine von ganz vielen Frauen, die sich für ihr Kind und gegen den Rest ihrer ihr bislang bekannten Welt entscheiden. Es kann ein Neuanfang sein, wenn (!) Du das willst. Mit sehr viel Eigenverantwortung, ja, aber es gibt viele, die das vor Dir geschafft haben, Du kannst das auch schaffen. Dafür ist allerdings nötig, dass Du eine Perspektive für Dich findest. Die kannst Du bekommen, wenn Du Dich von den genannten Stellen beraten lässt. Die Beratung nimmt Dir die Entscheidung nicht ab, aber sie zeigt Dir mögliche Wege von denen Du jetzt noch nichts weißt.
     
    ApercuCure, Nica1, Uranie und 4 anderen gefällt das.
  10. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Werbung:
    @hilfeee

    Ich wünsche Dir all die Kraft, die Du brauchst um diese schwierige Entscheidung treffen zu können. Ich wünsche Dir, dass Dein Herz Dir die richtige Lösung zeigt und den Mut, den Du brauchst, um das durchzuziehen, wofür Du Dich auch immer entscheidest. Es ist Dein Leben, Deins ganz alleine. Manchmal ist es mutiger sich einzugestehen: ich kann das nicht und dazu zu stehen. Manchmal findet man die Kraft, von der man gar nicht wusste, dass man sie hat. So oder so, jede*r hat seinen*ihren eigenen Weg.
     
    Loop, Rudyline, Grey und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden